Dateiverschlüsselung, Data Loss Prevention (DLP) und transparente Dateifreigabe in der Cloud

Barracuda erweitert die nahtlose clientseitige Verschlüsselung, DLP und Analysemöglichkeiten für Ihre Daten in Dropbox, unabhängig davon, ob diese in der Cloud gespeichert oder auf die Geräte der Endnutzer heruntergeladen wurden.

Platzhalter

Barracuda bietet eine einzige, nahtlose CASB-Lösung zur Verschlüsselung von Daten, zum Erkennen von Sicherheitsrisiken und zum Durchsetzen Ihrer IT-Sicherheitsrichtlinien für Dropbox und alle weiteren Lieblingstools Ihres Teams.

  • Fügen Sie eine zusätzliche Verschlüsselungsebene hinzu. Widerrufen Sie Verschlüsselungscodes mit sofortiger Wirkung bei Bedarf, um Nutzer oder Geräte zu blockieren, setzen Sie die zweistufige Überprüfung durch oder richten Sie automatische Timeouts für Sitzungen ein. 
  • Prüfen Sie, wie Ihre Organisation Daten für externe Nutzer freigibt oder rufen Sie in allen Einzelheiten ab, wie auf die Dateien Ihres Teams zugegriffen wurde – auch bei mit Endgeräten synchronisierten Daten.
  • Überprüfen Sie die Konten Ihres Dropbox Business-Teams auf Hochrisikodaten wie PII, PHI und IP mit dem DLP-Tool File Scan von Sookasa.
  • Wenden Sie die richtigen Datenklassifizierungsrichtlinien an und ergreifen Sie Schutzmaßnahmen für wichtige Informationen.
  • Schützen Sie sensible Daten in Ihrer Dropbox mit einer zusätzlichen Sicherheitsebene, indem Sie die patentierte Verschlüsselungstechnologie von Barracuda auf Dateiebene einsetzen. Dabei werden die Daten vom Verschlüsselungscode entkoppelt, damit sie stets sicher sind – egal, wohin es sie verschlägt.