Über Inhalte und Projekte hinweg zusammenarbeiten

Mit Dropbox und Trello sind alle Teammitglieder immer auf dem neuesten Stand und können reibungslos an Projekten und Dateien zusammenarbeiten.

Trello-Logo

Auf Trello-Boards können Teams wunderbar zielgerichtet zusammenarbeiten, alle wichtigen geschäftlichen Inhalte organisieren und für Teammitglieder freigeben. In Verbindung mit Dropbox haben Teammitglieder somit einen zentralen Ort, an dem sie Dropbox-Dateien und Ordner auf sichere Weise Aufgaben zuordnen können, sodass Teams ihre gesamte Arbeit an einer Stelle verwalten können.

  • Wechseln Sie weniger häufig zwischen den Plattformen. Fügen Sie eine Datei direkt zu einer vorhandenen Trello-Karte hinzu oder erstellen Sie sogar eine neue Karte, ohne Dropbox zu verlassen. Öffnen Sie Dropbox-Dateien einfach direkt auf einer Trello-Karte oder geben Sie sie so frei.
  • Nutzen Sie ganz einfach die Vorschau für alle Dateien. Zeigen Sie jedes von der Dropbox-Vorschau unterstützte Dateiformat direkt in Trello an, auch wenn Sie die Quellanwendung nicht installiert haben.
  • So sind immer alle auf demselben Stand. Vereinfachen Sie die Arbeitsweise für Projekte, indem Sie immer aktuelle Dateien verwenden, egal ob in Trello oder in Dropbox.
  • Bleiben Sie am Ball und sparen Sie Zeit. Anhand von Miniaturansichten in Trello-Karten können Sie ganz einfach erkennen, über welche geteilten Inhalte Sie verfügen. So können Sie nachvollziehen, welche Dateiarten Ihr Gesamtprojekt enthält, und Links freigeben, indem Sie sie direkt aus den Miniaturansichten kopieren.