Die Digitalagentur entwickelt unvergesslichen Content und eindrucksvolle Onlinepräsenzen für Marken in ganz Südostasien. Dabei setzt sie auf Dropbox Business, um die Zusammenarbeit in örtlichen und regionalen Teams zu erleichtern und die Verbindung zu den Kunden zu halten.

Bonsey Jaden – Digitalagentur

Bonsey Jaden: Zentrale Ergebnisse

Einfache Zusammenarbeit dank eines hoch strukturierten Dateisystems

Zugriff auf beliebige Dateien an beliebigen Orten über beliebige Geräte

Vertrauliche Handhabung leicht gemacht dank eingeschränktem Dateizugriff

Die Herausforderung

Unterstützung cloudbasierter Ideale

Als Nic Robertson, der Mitbegründer und Managing Director von Bonsey Jaden, eine neuartige digitale Markenagentur mit seinen Geschäftspartnern aufbauen wollte, wusste er, dass ein wesentlicher Teil des Geschäfts damit zu tun haben würde, wie die Mitarbeiter Dateien verwalten und gemeinsam bearbeiten konnten. Da das Team in sechs Niederlassungen von Singapur bis Australien verteilt arbeitet, war es entscheidend für den Erfolg der Agentur, dass alle immer auf dem gleichen Stand sind. Er hatte bereits einige Erfahrungen in der Verwendung von Filesharing-Diensten wie WeTransfer und YouSendIt gemacht, war jedoch der Ansicht, dass diese für viele der Anforderungen des Unternehmens zu restriktiv waren. Nach einer intensiven Prüfung anderer Lösungen für die Zusammenarbeit waren sich Robertson und seine Geschäftspartner sicher: Dropbox Business war das perfekte Tool für sie. „In Dropbox Business konnten wir Dateien ganz einfach an einem zentralen Ort ablegen, schnellen Zugriff darauf gewähren und endlich auf eine Art und Weise arbeiten, die unseren Vorstellungen entsprach“, erinnert sich Robertson.

Die Lösung

Grenzenlose Kreativität

Die weit verstreut arbeitenden Teams von Bonsey Jaden arbeiten oft gemeinsam an Projekten, daher muss der Zugriff auf die jeweils neuesten Dateien gewährleistet sein. Neben der schieren Entfernung zwischen den Büros müssen Teams gelegentlich Reisen unternehmen. Als die Firma z. B. die Digitalwerbung und eine Social-Media-Kampagne für die Reality-Fernsehsendung „Asia's Got Talent“ übernahm, stellte sie ein Team aus den Philippinen zusammen, um hinter den Kulissen in Malaysia, Indonesien und Thailand zu filmen. Mithilfe von Dropbox Business konnte das Team Videodateien sofort für Kollegen an ihrem Heimatstandort hochladen und freigeben, die diese dann bearbeiten konnten. „Im TV-Business muss alles immer schnell auf schnell gehen – und das hier waren große Mengen riesiger Dateien“, so Robertson. „Ohne die einfache, zentrale Dateiablage, die uns Dropbox Business bietet, wäre es sehr schwierig, alle nötigen Fäden für Projekte wie dieses zusammenlaufen zu lassen.“ Wenn Teams sich nicht vor Ort mit Kunden treffen können, nutzen sie Dropbox Business, um Dateien für sie freizugeben. Durch das Freigeben von Links und mithilfe von Dateizugriffsbeschränkungen kann Bonsey Jaden die Vertraulichkeit wahren und gleichzeitig die Zusammenarbeit zwischen Agentur und Kunden fördern. Laut Robertson versetzt diese Nutzung von Dropbox Business das Unternehmen außerdem in die Lage, Freigabeabläufe besser nachzuverfolgen. „Im Dropbox Business-Dashboard sehe ich genau, welche Links erstellt werden. Das ist wichtig. So erkenne ich auf einen Blick, was ein Büro für andere Büros oder für Kunden freigibt.“

Die Ergebnisse

Rasche Projektausführung und Zeit zum Schlafen

Indem Bonsey Jaden viele Abläufe auf Dropbox Business ausgerichtet hat, konnte das Unternehmen Projekte schnell abwickeln und dabei straffere Teams beibehalten. Robertson erklärt: „Viele Arbeiten übernehme ich selbst. Ich habe einen Ordner in Dropbox erstellt, auf den alle Zugriff haben. Darin sind alle Abläufe für neu eingestellte Mitarbeiter abgelegt. Wenn Leute das Unternehmen verlassen, widerrufe ich ihren Dateizugriff persönlich. Dank Dropbox Business brauche ich weder ein IT-Team noch einen Sicherheitsbeauftragten, um diese Arbeiten auszuführen.“ Diese hochflexible Arbeitsweise ist genau das, was er sich erträumt hatte. Robertson freut sich, dass er und die anderen Gründer große Teams persönlich leiten, Abläufe kontrollieren und geistiges Eigentum schützen können, und dabei dennoch „jede Nacht ein paar Stunden schlafen können“. Das liegt zum Teil daran, wie reibungslos alle Abläufe im Unternehmen dank Dropbox Business von sich gehen. Er setzt hinzu: „Dropbox Business ist nicht nur irgendein Tool für uns. Wir haben damit angefangen, unsere Dateien dort abzulegen, und daraus ist alles andere erwachsen. Dropbox Business ist integraler Bestandteil unseres Geschäfts.“

Die beste Speicher- und Freigabelösung für Ihr Unternehmen

oder jetzt kaufen