Was bedeutet Synchronisieren?

Synchronisierung hat im digitalen Zeitalter eine ganz neue Bedeutung erhalten. Hier erfahren Sie, warum das eine gute Sache ist – für Sie und Ihre wichtigen Dateien.

Was bedeutet Synchronisieren?

Synchronisieren bedeutet, dass zwei oder mehr Dinge zusammenspielen. Nehmen Sie zum Beispiel einen Film, der nicht synchron läuft. Die Lippenbewegungen des Schauspielers stimmen nicht mit der Tonspur überein. Das ist frustrierend. Aber längst nicht so frustrierend wie nicht synchronisierte Dateien.

Beim Synchronisieren von Dateien sorgen Sie dafür, dass diese auf zwei oder mehr Geräten auf denselben Stand aktualisiert werden. Das bedeutet, dass Sie sich keine Gedanken mehr darüber machen müssen, dass Sie wichtige Fotos auf dem heimischen PC vergessen haben, oder dass Sie Dokumente auf einem USB-Stick mitnehmen müssen. Sobald Sie ein Dokument auf einem Gerät synchronisiert haben, können Sie auf jedem Gerät darauf zugreifen. Der Akku auf Ihrem Laptop macht schlapp? Wechseln Sie einfach auf Ihr Smartphone. Wenn Sie Dateien synchroni­sieren können, bedeutet dies, dass Sie immer auf dem neuesten Stand sind, egal ob Sie Dateien von einem Smartphone, PC oder Tablet hochladen, darauf bearbeiten oder freigeben. Sie haben jederzeit sofort genau das, was Sie brauchen.

Wie synchronisiert Dropbox Dateien?

Dropbox verwendet Cloud-Speicher, um Dateien zu synchronisieren. Daher können Sie mit jedem Gerät auf Ihr Dropbox-Konto zugreifen, in dem all Ihre Dateien auf Sie warten. Starten Sie einfach, indem Sie ein Dropbox-Konto einrichten und alle Dateien hochladen, die Sie synchronisieren möchten. Dies funktioniert in etwa wie ein Online-Safe. Wertvolle Fotos können auf Ihrem Smartphone oder PC verloren gehen oder versehentlich gelöscht werden. Wenn sie aber in Dropbox hochgeladen wurden, können Sie jederzeit darauf zugreifen.

Warum sollte ich Dateien mit Dropbox synchronisieren?

Weil es bequem ist, lautet die naheliegendste Antwort. Es gibt aber noch andere Gründe, aus denen Sie mit Cloud-Speicher Zeit, Aufwand und sogar Geld sparen:

Zeit, endlich aufzuräumen!

Beim Kauf neuer Geräte kann zusätzlicher Speicherplatz die Rechnung leicht um 100 oder mehr Euro verteuern. Wenn Sie Smart Sync verwenden, müssen Sie kein Geld für PC- oder Mobilgerätemodelle mit mehr Speicherplatz ausgeben. Wenn Sie anstelle des internen Speichers Ihres Smartphones Dropbox nutzen, müssen Sie keine Dateien mehr löschen, um Platz für neue Apps zu schaffen.

Niemals ohne Ihre Dateien

Ganz gleich, ob es sich um eine Besprechung, ein Familientreffen oder das Ausdrucken eines wichtigen Dokuments handelt, Sie müssen sich nie mehr darum kümmern, wo sich Ihre Dateien befinden – in Ihrem Dropbox-Konto sind alle vorhanden. Sie können darauf mit einem Smartphone, einem PC, einem Laptop, einem Tablett und sogar mit einem Computer der Bibliothek zugreifen.

Zum Bearbeiten ist es nie zu spät

Beim Ausdrucken eines förmlichen Briefs oder Ihres Manuskripts entdecken Sie einen Tippfehler? Kein Problem, bearbeiten Sie ihn einfach mit MS Office oder G Suite in Dropbox. Die Änderungen werden auf all Ihren Geräten gespeichert und Sie können die endgültige Version ausdrucken. Sie müssen nicht mehr nach einem PC suchen, um einen winzigen Tippfehler zu korrigieren. Sie können das auf Ihrem iOS- oder Android-Smartphone erledigen.

Daten-Backup

Das Speichern Ihrer Dateien auf Ihren Geräten mag als die einfachste Lösung erscheinen. Es kommt ja nicht oft vor, dass Sie Ihren Text zu einem Foto oder den Namen eines empfohlenen Restaurants noch einmal bearbeiten müssen. Das Problem dabei ist: Wenn Ihr Smartphone kaputt geht oder verloren geht, dann sind auch all Ihre Dateien weg. Sie können natürlich versuchen, eine Dateiwieder­herstellung durchzuführen. Das kann teuer werden, falls Sie einen professionellen Service in Anspruch nehmen müssen. Sie können aber auch einfach die Cloud nutzen. Egal, was mit Ihren Geräten passiert, eine Dateisicherung sorgt dafür, dass all Ihre Dokumente und Bilder weiterhin geschützt und zugänglich sind, sobald Sie sie brauchen.

Zusammenarbeit

Sie können Dokumente mit Freunden, Familienmitgliedern oder Kollegen teilen und diese einladen, Änderungen vorzunehmen oder Kommentare zu hinterlassen. Damit können Sie alltägliche Dinge wie Telefonnummern großartig organisieren oder ein Online-Adressbuch erstellen, das gemeinsam genutzt werden kann. Nie wieder Kontakte verlieren.

Was kann ich mit Dropbox synchronisieren?

Dropbox unterstützt eine Vielzahl von Dateien, darunter Word-Dokumente, Bilder, PDF-Dateien, Videos und ZIP-Dateien. Dropbox bietet die perfekte Möglichkeit, auf große Dateien wie lange Videos zuzugreifen, ohne dafür wichtigen Speicherplatz auf Ihrem Smartphone oder PC zu verbrauchen. Egal, was Sie synchronisieren müssen, Dropbox kann Ihnen helfen.

Was ist, wenn ich offline bin?

Die Dropbox Desktop-App stellt Ihnen Ordner auch dann bereit, wenn kein Internet verfügbar ist. Selbst wenn mitten in der Eingabe eines wichtigen Satzes die Verbindung abbricht, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Dropbox verfolgt Ihre Änderungen und aktualisiert Ihre zuletzt synchronisierte Version auf Ihren anderen Geräten, sobald Sie wieder online sind. Dies eignet sich perfekt für Remote-Teams oder für Familienmitglieder, die weit voneinander entfernt leben. Egal, wie zuverlässig (oder unzuverlässig) Ihr Internet ist, Dropbox stellt sicher, dass Sie immer auf Ihre Dateien und Ordner zugreifen können.

Was passiert, wenn jemand versehentlich mein Dokument verändert?

Synchronisierung ist eine tolle Sache, aber menschliche Fehler passieren. Wenn Sie oder jemand, für den Sie Ihr Dokument freigegeben haben, versehentlich etwas Wichtiges geändert oder gelöscht hat, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen: Mit Dropbox können Sie ältere Versionen wiederherstellen. Sie können jederzeit zu einer Version des Dokuments zurückkehren, die weniger als 30 Tage alt ist. Sie können also zu Ihrer letzten Synchronisierung zurückspringen, wenn Sie entscheiden, dass der umgeschriebene Absatz doch nicht gut ist. Das gibt Ihnen redaktionelle Freiheit.

Wie sicher sind meine freigegebenen Dokumente?

Sehr sicher! Sie können genau festlegen, für wen Sie Ihre Dateien freigeben. Sie können diese sogar über passwortgeschützte Links freigeben oder ein Datum für das Ende des Zugriffs festlegen, sodass der Empfänger nur für eine begrenzte Zeit Zugriff auf Ihre Dateien hat. Wenn Sie ein neues kreatives Hobby wie das Fotografieren oder das Schreiben beginnen und befürchten, dass Ihnen womöglich Ihr geistiges Eigentum gestohlen wird, können Sie sogar ein Wasserzeichen hinzufügen. Damit bietet Dropbox eine ausgezeichnete Möglichkeit, potenziellen Kunden eine Vorschau Ihrer Arbeit zu zeigen.