Zertifizierungen nach ISO-Norm für mehr Sicherheit im Unternehmen

Sie können sich darauf verlassen, dass die überzeugenden Technologien und Prozesse von Dropbox unabhängig auf Sicherheit, Datenschutz/Datensicherheit und Geschäftskontinuität geprüft und zertifiziert wurden.

Beispiel eines Daten-Dashboards

Was ist die ISO?

Die International Organization for Standardization (ISO) ist eine unabhängige, weltweite Organisation aus über 160 nationalen Standardisierungsbehörden, die die Eignung von Produkten, Diensten, Systemen und Prozessen messen.

Dropbox hat seine Rechenzentren, Systeme, Apps, Mitarbeiter und Prozesse durch mehrere unabhängige Prüfungen von EY CertifyPoint in den Niederlanden zertifiziert.

Sorgfältige Prüfungen bei Sicherheit, Datenschutz und Geschäftskontinuität

Es ist wichtig, die aktuellen Infrastrukturkontrollen mit objektiven Sicherheits-, Datenschutz- und Geschäftskontinuitätsstandards zu bewerten. Vielleicht müssen Sie neue Lösungen nach Best Practices und ISO-Normen übernehmen.

Andere Nutzer, die mit Laptops arbeiten

ISO 27001 (Informationssicherheitsmanagement)

ISO 27001 ist weltweit als wichtigster Standard für Informationssicherheitsmanagement (ISMS) anerkannt. Außerdem umfasst dieser Standard die Best Practices für Sicherheit, die schon in der Norm ISO 27002 aufgeführt sind.

Dropbox verwaltet und verbessert fortlaufend und umfassend alle physischen, technischen und rechtlichen Kontrollmechanismen. Außerdem wird Dropbox von EY CertifyPoint geprüft und ist durch den Raad voor Accreditatie (den niederländischen Zertifizierungsrat) nach ISO 27001 zertifiziert.

Hier finden Sie das ISO 27001-Zertifikat für Dropbox Business und Dropbox Education.

ISO 27017 (Cloud-Sicherheit)

ISO 27017 ist ein internationaler Standard für Cloud-Sicherheit, der einen Leitfaden für die Sicherheitsaspekte von Cloud-Diensten bietet. In unserem Leitfaden zur gemeinsamen Verantwortung (Shared Responsibility Guide) erklären wir verschiedene Einzelheiten der Sicherheits-, Datenschutz- und Compliance-Anforderungen, denen Dropbox gemeinsam mit seinen Kunden Folge leisten kann.

Hier finden Sie das ISO 27017-Zertifikat für Dropbox Business und Dropbox Education.

ISO 27018 (Datenschutz und Datensicherheit in der Cloud)

ISO 27018 ist ein internationaler Standard für Datenschutz und Datensicherheit, der sich speziell an Serviceanbieter wie Dropbox richtet, die in der Cloud arbeiten und im Auftrag ihrer Kunden vertrauliche Daten verarbeiten.

Hier finden Sie das ISO 27018-Zertifikat für Dropbox Business und Dropbox Education.

ISO 22301 (Betriebliche Kontinuität)

ISO 22301 ist ein internationaler Standard für betriebliche Kontinuität, mit dem Unternehmen durch angemessene Maßnahmen die Auswirkungen von Störfällen verringern können. Das Continuity Management System (BCMS) von Dropbox Business ist Teil unserer allgemeinen Risikomanagementstrategie zum Schutz von Mitarbeitern und Betriebsabläufen in Krisenfällen.

Hier finden Sie das ISO 22301-Zertifikat für Dropbox Business und Dropbox Education.

Warum ist die Zertifizierung nach ISO-Norm wichtig für die betriebliche Kontinuität?

Für eine erfolgreiche betriebliche Kontinuität ist es wichtig, dass Sie für Notfälle wie Naturkatastrophen, Geschäftskrisen, Pandemien, Gewalt am Arbeitsplatz oder andere potenzielle Ereignisse, die zu unerwarteten Umwälzungen führen könnten, fortschrittliche Planungsmaßnahmen haben.

Mit einer Zertifizierung nach ISO-Norm ist Ihr Unternehmen gut vorbereitet, um die Sicherheit, den Datenschutz und die Datensicherheit im Unternehmen zu gewährleisten – egal was kommt.