Verknüpfen Sie Ihre Dropbox-Konten

Wenn Sie Ihr privates und Ihr geschäftliches Dropbox-Konto verknüpfen, können Sie leicht über alle verknüpften Geräte auf beide zugreifen und Ihre Daten trotzdem getrennt halten.

Wenn Sie über ein privates Konto für Ihre Fotos und Steuererklärungen und ein Geschäftskonto für Kunden und Projekte verfügen, können Sie die beiden Konten verknüpfen, um ganz leicht zwischen ihnen zu wechseln. Es handelt sich dann zwar immer noch um zwei separate Konten, Sie können nun aber ganz leicht über Ihren Computer, Ihre Mobilgeräte und die Dropbox-Website auf Ihren privaten und Ihren geschäftlichen Dropbox-Ordner zugreifen.


Ihre Konten online verknüpfen

Das Verknüpfen Ihrer beiden Konten auf der Dropbox-Website ist der erste Schritt, wenn Sie über alle verknüpften Geräte auf beide Konten zugreifen möchten. Außerdem können Sie über das Web sowohl auf Ihr privates als auch auf Ihr geschäftliches Dropbox-Konto zugreifen, ohne sich immer wieder an- und abmelden zu müssen.

  1. Melden Sie sich über die Dropbox-Website bei Ihrem Unternehmenskonto an.
  2. Klicken Sie rechts oben in der Ecke der Seite auf Ihren Namen, um das Kontomenü zu öffnen.
  3. Wählen Sie Private Dropbox verknüpfen aus.
  4. Erstellen Sie eine neue private Dropbox oder melden Sie sich an, wenn Sie bereits über ein Konto verfügen.
  5. Überprüfen und bestätigen Sie Ihre Einstellungen.

Sich über Ihre Geräte in Ihrem geschäftlichen und Ihrem privaten Konto anmelden

Nach der Erstinstallation von Dropbox müssen Sie sich in beiden Konten anmelden.

  1. Wenn Sie es noch nicht getan haben, verknüpfen Sie Ihre Konten online (siehe oben).
  2. Öffnen Sie die Dropbox-Anwendung.
  3. Melden Sie sich in Ihrer privaten oder Ihrer geschäftlichen Dropbox an.
  4. Je nachdem, bei welcher Dropbox Sie bereits angemeldet sind, klicken Sie entweder auf Private Dropbox hinzufügen oder Geschäftliche Dropbox hinzufügen.

Wenn Sie Dropbox bereits verwenden, melden Sie sich über das Dropbox-Symbol in der Taskleiste oder der Menüleiste Ihres Computers in Ihrer zweiten Dropbox an.

  1. Klicken Sie in der Taskleiste oder Menüleiste auf das Dropbox-Symbol.
  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Einstellungen aus dem Menü aus.
  3. Klicken Sie auf den Tab Konto.
  4. Wenn Sie sich bereits bei Ihrer geschäftlichen Dropbox angemeldet haben, wählen Sie den Tab Privat aus. Wenn Sie sich bereits bei Ihrer privaten Dropbox angemeldet haben, wählen Sie den Tab mit dem Namen Ihres Teams aus.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Verknüpfen“.
  6. Geben Sie das Kennwort für Ihr zweites Dropbox-Konto ein.

Dateien zwischen Ihren Dropbox-Konten verschieben

Wenn Sie auf Ihrem Computer erstmal Ihr privates und Ihr geschäftliches Konto verknüpft haben, können Sie Dateien ganz einfach von einem Dropbox-Ordner in den anderen ziehen, genauso wie Sie es sonst auch tun würden.

Wenn möglich gewähren wir Ihren Zugriff auf einen freigegebenen Ordner auch dann weiter, wenn Sie ihn von der einen Dropbox in die andere verschieben. Sie erhalten eine Benachrichtigung, dass Sie den freigegebenen Ordner in der ersten Dropbox verlassen haben und dem freigegebenen Ordner in der zweiten Dropbox beigetreten sind. Wenn Sie der Eigentümer des Ordners sind, wird die Eigentümerschaft auf Ihr zweites Dropbox-Konto übertragen.

Sollte Ihr Administrator oder der Eigentümer des Ordners jedoch bestimmte Freigabebeschränkungen auferlegt haben, verlassen Sie den Ordner durch das Verschieben in die andere Dropbox eventuell dauerhaft und haben dann nur noch eine nicht freigegebene Kopie, die bei Änderungen durch die anderen Nutzer nicht mehr synchronisiert wird.

War dieser Artikel hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen weiterhelfen konnten!

Vielen Dank, dass Sie uns darauf hingewiesen haben.

Wie können wir diesen Artikel noch besser machen? Wir sind für jeden Hinweis dankbar.

Vielen Dank für Ihr Feedback.