Kontaktvorschläge für die Freigabe hinzufügen, löschen und importieren

In Dropbox und in Paper sehen Sie unter Freigabe einer Datei oder eines Ordners eine Liste von Kontaktvorschlägen, die Sie nach E-Mail-Adresse, Namen oder Gruppe durchsuchen können. Hier erfahren Sie, wie Sie die Kontaktvorschläge hinzufügen, importieren oder löschen können.

Abschnitte in diesem Artikel:

Kontakte zu Ihren Kontaktvorschlägen hinzufügen

Namen und E-Mail-Adressen können Ihren Kontaktvorschlägen auf verschiedene Weise hinzugefügt werden.

Manuell hinzugefügte Kontakte

  • Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner für den jeweiligen Kontakt freigegeben haben (oder umgekehrt)
  • Wenn Sie einen Kontakt in einem Paper-Dokument getaggt haben (oder von einem Kontakt getaggt wurden)
  • Wenn Sie einen Kontakt zu Dropbox eingeladen haben (oder von einem Kontakt eingeladen wurden)
Automatisch hinzugefügte Kontakte
  • Wenn jemand einer Ihrer Gruppen hinzugefügt wurde oder Sie einer Gruppe hinzugefügt wurden
  • Wenn Sie sich einem Dropbox Business-Team angeschlossen haben oder der Administrator Ihres Business-Teams neue Mitglieder hinzugefügt hat

Manuell hinzugefügte Kontakte löschen

So löschen Sie sämtliche Kontakte in Dropbox (und Paper) auf einmal:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Blättern Sie zu Einstellungen.
  5. Klicken Sie auf Löschen.

Wenn Sie Ihr geschäftliches und Ihr privates Konto verknüpft haben, werden Ihre Kontakte aus beiden Listen gelöscht.

Wichtig: Es gibt bestimmte Kontakte, die hierdurch nicht gelöscht werden:

Als Administrator eines Dropbox Business-Teams wird diese Aktion in Ihrem Audit-Protokoll als Manuell hinzugefügte Kontakte gelöscht eingetragen.

Sämtliche Kontakte aus Gmail, Yahoo und Outlook importieren

Sie können Ihre Kontakte aus Gmail, Yahoo und Outlook importieren. Gehen Sie wie folgt vor, um sämtliche Kontakte aus diesen Drittanbieter-Apps zu importieren:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf Verknüpfte Apps.
  5. Klicken Sie neben dem Dienst, aus dem Sie Kontakte importieren möchten, auf Verknüpfen.

Hinweis: Dropbox kann Ihre Kontakte weder freigeben noch bearbeiten.

Aus Gmail, Yahoo und Outlook importierte Kontakte löschen

So heben Sie die Verknüpfung zur Drittanbieter-App auf, sodass diese Kontakte aus Ihren Kontaktvorschlägen entfernt werden:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf Verknüpfte Apps.
  5. Klicken Sie unter Verknüpfte Dienste neben den Diensten, die Sie entfernen möchten, auf Verknüpfung aufheben.

Hinweis: Wenn Sie die Verknüpfung Ihres Outlook-Kontos mit Dropbox aufheben, kann Dropbox nicht mehr auf Ihre Microsoft-Daten zugreifen. In Ihrem Microsoft-Konto wird aber eventuell immer noch eine Verknüpfung der beiden Konten angezeigt. Dies ist eine Schwäche der Microsoft-API. Dropbox hat keinen Zugriff mehr, sobald Sie Outlook aus Ihrem Konto entfernen.

Kann ich einzelne Kontakte aus meiner Liste von Kontaktvorschlägen löschen?

Das geht leider nicht. Kontakte können außer in den folgenden drei Fällen nicht einzeln in der Liste der Kontaktvorschläge gelöscht werden:

  • Wenn der Kontakt, den Sie löschen möchten, aus einer Drittanbieter-App importiert wurde. In diesem Fall können Sie die Verknüpfung zur App aufheben, den Kontakt in dieser App löschen, und Ihre Kontakte dann erneut in Ihre Dropbox importieren.
  • Wenn Sie Mitglied eines Dropbox Business-Teams sind, können Sie Ihren Team-Administrator bitten, ein Mitglied aus Ihrem Team zu entfernen. Dessen Kontaktinformationen werden dann gelöscht.
  • Wenn Sie die Dropbox-API verwenden (die Dropbox Business-Kunden zur Verfügung steht). 
Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community