Inhalte zweier Dropbox-Konten manuell zusammenführen

Hinweis: In diesem Artikel wird das Zusammenführen von zwei oder mehreren Dropbox Basic- oder Dropbox Plus-Konten beschrieben. Wenn Sie Dropbox Business-Konten zusammenführen möchten, wenden Sie sich an Ihren Team-Administrator für Dropbox Business. Wenn Sie selbst ein Team-Administrator sind, wenden Sie sich an den Dropbox-Support. Die Kontaktdaten finden Sie in der Verwaltungskonsole.

Vista/Win7/Win8/Win10

Das manuelle Zusammenführen von Dropbox-Inhalten kann besonders dann nützlich sein, wenn Sie all Ihre Dateien in eine neue Dropbox übertragen oder zwei Konten mit unterschiedlichen Dateien miteinander kombinieren möchten. Führen Sie die unten aufgeführten Schritte aus, um Ihre Dropbox-Konten zusammenzuführen.

  • Hinweis: Der Zugriff auf freigegebene Ordner kann nicht auf diese Weise übertragen werden. Nur die Ordner an sich werden übertragen. Wenn Sie Konten manuell zusammenführen, kann es sein, dass Sie Ordnern, die zuvor für Sie freigegeben waren, neu beitreten müssen.

So führen Sie Konten manuell zusammen:

Nennen wir das Konto, aus dem Sie Dateien kopieren möchten, Konto A. Konto B wäre dann das zweite Konto, in das Sie die zusammengeführten Dateien einfügen möchten.

  1. Synchronisieren Sie den gesamten Inhalt von Konto A auf einem Computer. Melden Sie sich hierzu bei Ihrer Desktopanwendung an und synchronisieren Sie den Inhalt von Konto A auf diesem Gerät. Stellen Sie sicher, dass der gesamte Inhalt von Konto A synchronisiert wird, indem Sie sich vergewissern, dass Selektive Synchronisierung nicht aktiviert ist.
  2. Wenn die Synchronisierung von Konto A abgeschlossen ist, können Sie die Verknüpfung von Konto A aufheben.
  3. Melden Sie sich bei Konto B an und wählen Sie Installieren. Wenn Sie zwei Privatkonten zusammenführen, wird der Dropbox-Ordner für Konto A in Dropbox (alt) umbenannt und Konto B verwendet nun den neuen Ordner Dropbox.
  4. Suchen Sie auf Ihrem Computer nach dem Ordner Dropbox (alt) aus Konto A und öffnen Sie ihn.
  5. Suchen Sie nach dem Ordner Dropbox für Konto B und öffnen Sie ihn.
  6. Kopieren oder verschieben Sie die Dateien aus dem Ordner Dropbox (alt) (Konto A) in den neuen Ordner Dropbox (Konto B). Wenn Sie eine Meldung erhalten, dass sich bereits eine Datei mit der Bezeichnung „dropbox“ in Ihrem neuen Dropbox-Ordner befindet, wählen Sie „Nicht kopieren“.
  7. Das Zusammenführen ist abgeschlossen, sobald Sie alle gewünschten Inhalte in den Ordner Dropbox für Konto B kopiert oder verschoben haben.

Wenn Sie gleichnamige Ordner oder Dateien aus einem Ordner in einen anderen kopieren, wird an die Dateinamen der zuletzt kopierten Dateien eine (1) angehängt. Dies ist ein Hinweis darauf, dass sie sich von der vorhandenen Version unterscheiden. Ob Sie diese Duplikate manuell entfernen möchten, ist Ihre Entscheidung.

Macintosh

Das manuelle Zusammenführen von Dropbox-Inhalten ist besonders dann nützlich, wenn Sie all Ihre Dateien in eine neue Dropbox übertragen oder zwei Konten völlig verschiedenen Inhalts miteinander kombinieren möchten. Führen Sie die unten aufgeführten Schritte aus, um Ihre Dropbox-Konten zusammenzuführen.

 

  • Hinweis: Der Zugriff auf freigegebene Ordner kann nicht auf diese Weise übertragen werden. Nur die Ordner an sich werden übertragen. Wenn Sie Konten manuell zusammenführen, kann es sein, dass Sie Ordnern, die zuvor für Sie freigegeben waren, neu beitreten müssen.

So führen Sie Konten manuell zusammen:

Nennen wir das Konto, aus dem Sie Dateien kopieren möchten, Konto A. Konto B wäre dann das zweite Konto, in das Sie die zusammengeführten Dateien einfügen möchten.

  1. Synchronisieren Sie den gesamten Inhalt von Konto A auf einem Computer. Melden Sie sich hierzu bei Ihrer Desktopanwendung an und synchronisieren Sie den Inhalt von Konto A auf diesem Gerät. Stellen Sie sicher, dass der gesamte Inhalt von Konto A synchronisiert wird, indem Sie sich vergewissern, dass Selektive Synchronisierung nicht aktiviert ist.
  2. Wenn die Synchronisierung von Konto A abgeschlossen ist, können Sie die Verknüpfung von Konto A aufheben.
  3. Melden Sie sich bei Konto B an und wählen Sie Installieren. Wenn Sie zwei Privatkonten zusammenführen, wird der Dropbox-Ordner für Konto A in Dropbox (alt) umbenannt und Konto B verwendet nun den neuen Ordner Dropbox.
  4. Suchen Sie auf Ihrem Computer nach dem Ordner Dropbox (alt) aus Konto A und öffnen Sie ihn.
  5. Suchen Sie nach dem Ordner Dropbox für Konto B und öffnen Sie ihn.
  6. Kopieren oder verschieben Sie die Dateien aus dem Ordner Dropbox (alt) (Konto A) in den neuen Ordner Dropbox (Konto B). Wenn Sie eine Meldung erhalten, dass sich bereits eine Datei mit der Bezeichnung „dropbox“ in Ihrem neuen Dropbox-Ordner befindet, wählen Sie „Nicht kopieren“.
  7. Das Zusammenführen ist abgeschlossen, sobald Sie alle gewünschten Inhalte in den Ordner Dropbox für Konto B kopiert oder verschoben haben.

Wenn Sie gleichnamige Ordner oder Dateien aus einem Ordner in einen anderen kopieren, wird an die Dateinamen der zuletzt kopierten Dateien eine (1) angehängt. Dies ist ein Hinweis darauf, dass sie sich von der vorhandenen Version unterscheiden. Ob Sie diese Duplikate manuell entfernen möchten, ist Ihre Entscheidung.

Linux

Das manuelle Zusammenführen von Dropbox-Inhalten kann besonders dann nützlich sein, wenn Sie all Ihre Dateien in eine neue Dropbox übertragen oder zwei Konten mit unterschiedlichen Dateien miteinander kombinieren möchten. Führen Sie die unten aufgeführten Schritte aus, um Ihre Dropbox-Konten zusammenzuführen.

  • Hinweis: Der Zugriff auf freigegebene Ordner kann nicht auf diese Weise übertragen werden. Nur die Ordner an sich werden übertragen. Wenn Sie Konten manuell zusammenführen, kann es sein, dass Sie Ordnern, die zuvor für Sie freigegeben waren, neu beitreten müssen.

So führen Sie Konten manuell zusammen:

Nennen wir das Konto, aus dem Sie Dateien kopieren möchten, Konto A. Konto B wäre dann das zweite Konto, in das Sie die zusammengeführten Dateien einfügen möchten.

  1. Synchronisieren Sie den gesamten Inhalt von Konto A auf einem Computer. Melden Sie sich hierzu bei Ihrer Desktopanwendung an und synchronisieren Sie den Inhalt von Konto A auf diesem Gerät. Stellen Sie sicher, dass der gesamte Inhalt von Konto A synchronisiert wird, indem Sie sich vergewissern, dass Selektive Synchronisierung nicht aktiviert ist.
  2. Wenn die Synchronisierung von Konto A abgeschlossen ist, können Sie die Verknüpfung von Konto A aufheben.
  3. Melden Sie sich bei Konto B an und wählen Sie Installieren. Wenn Sie zwei Privatkonten zusammenführen, wird der Dropbox-Ordner für Konto A in Dropbox (alt) umbenannt und Konto B verwendet nun den neuen Ordner Dropbox.
  4. Suchen Sie auf Ihrem Computer nach dem Ordner Dropbox (alt) aus Konto A und öffnen Sie ihn.
  5. Suchen Sie nach dem Ordner Dropbox für Konto B und öffnen Sie ihn.
  6. Kopieren oder verschieben Sie die Dateien aus dem Ordner Dropbox (alt) (Konto A) in den neuen Ordner Dropbox (Konto B). Wenn Sie eine Meldung erhalten, dass sich bereits eine Datei mit der Bezeichnung „dropbox“ in Ihrem neuen Dropbox-Ordner befindet, wählen Sie „Nicht kopieren“.
  7. Das Zusammenführen ist abgeschlossen, sobald Sie alle gewünschten Inhalte in den Ordner Dropbox für Konto B kopiert oder verschoben haben.

Wenn Sie gleichnamige Ordner oder Dateien aus einem Ordner in einen anderen kopieren, wird an die Dateinamen der zuletzt kopierten Dateien eine (1) angehängt. Dies ist ein Hinweis darauf, dass sie sich von der vorhandenen Version unterscheiden. Ob Sie diese Duplikate manuell entfernen möchten, ist Ihre Entscheidung.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe