Warum weist mein Konto mehrere Kreditkartenverfügungen für ein Upgrade auf?

In vielen der uns bekannten Fälle wird eine Genehmigung der Bank fälschlicherweise für eine zusätzliche Belastung des Kontos gehalten. Bankgenehmigungen sind Teil des normalen Bearbeitungsvorgangs einer Bank und werden von Ihrer Bank automatisch wieder entfernt.

Bei der Verarbeitung einer Zahlung wird auf Ihrem Konto zunächst eine Genehmigung der Bank vermerkt, obwohl die Zahlung noch aussteht. Als Rückversicherung ist für alle Kreditkartentransaktionen eine Genehmigung erforderlich, um zu gewährleisten, dass der Betrag, mit dem das Konto belastet werden soll, auch wirklich auf Ihrem Konto vorhanden ist, bevor er überwiesen wird. Diese Genehmigung kann auf Ihrer Kreditkartenrechnung neben dem tatsächlichen Betrag gedruckt sein, sodass es so aussehen könnte, als wäre Ihr Konto zweimal belastet worden.

Die meisten Banken markieren Genehmigungen mit einem Sichtvermerk wie „ausstehend“, um sie als solche anzuzeigen. Normalerweise werden diese Genehmigungen entfernt, ohne Ihren Kontostand zu verändern, sobald das Konto belastet wurde. Bei einigen Banken kann dies bis zu zwei Tage dauern. Sie können dies ganz einfach nachprüfen, indem Sie Ihre Bank unter der Nummer anrufen, die sich auf der Rückseite der Kreditkarte befindet.

Wenn Sie eine Genehmigung durch die Bank ausschließen können, sollten Sie eine Support-Anfrage einreichen.

Auf der Seite Abrechnung des Kontos können Sie den Status Ihrer Zahlungen überprüfen.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe