Erste Schritte mit Dropbox für Teammitglieder

Willkommen bei Dropbox Business! Dieser Leitfaden führt Sie durch acht einfache Schritte, die Ihnen helfen, das Meiste aus Ihrem neuen Konto herauszuholen. Halten Sie Ordnung in Ihren Ordnern, arbeiten Sie leichter mit anderen zusammen und sorgen Sie für die Sicherheit Ihrer Dateien.

1. Synchronisieren Sie all Ihre Dateien wie von Zauberhand

Wenn Sie die Desktopanwendung installiert haben, werden Sie feststellen, dass Dropbox wie jeder andere Ordner auf Ihrem Rechner funktioniert. Verschieben Sie Dateien per Drag-and-Drop (oder Rechtsklick) in Ihre Dropbox. Sie werden automatisch synchronisiert und Sie können von überall auf die neueste Version zugreifen.

Markiertes Kästchen auf einem Stimmzettel  Die Dropbox-Desktopanwendung herunterladen und auf Ihrem Rechner installieren (Laptop oder Desktop)

2. Greifen Sie immer und überall auf Ihre Dateien zu

Sobald Ihre Dateien in Dropbox sind, können Sie jederzeit über Ihren Desktop, die mobilen Apps oder dropbox.com darauf zugreifen. Mit der App für Mobilgeräte können Sie auch unterwegs auf wichtige Dokumente zugreifen, sie bearbeiten und genehmigen. Dropbox Business-Kunden haben außerdem den Vorteil, dass sie ganz praktisch zwischen ihrem geschäftlichen und ihrem privaten Konto wechseln und trotzdem alles sauber getrennt halten können.

Markiertes Kästchen auf einem Stimmzettel Sich über jedes beliebige Gerät anmelden

Glühbirne Wussten Sie schon?

Sie können gelöschte Dateien und frühere Versionen Ihrer Dateien wiederherstellen – bis zu 120 Tage nach dem Löschen!

3. Fügen Sie alles hinzu, was Sie für die Arbeit brauchen

Speichern Sie die Arbeitsdateien, die Sie am häufigsten verwenden, per Drag-and-Drop in Ihrer Dropbox. Organisieren Sie Ihre Dateien am besten danach, wer welchen Zugriff darauf braucht, etwa nach Abteilung, Projekt oder Kunde. Beachten Sie, dass alle Dateien, die Sie in einem Team-Ordner (ein Ordner mit einem Gebäudesymbol) oder in einem freigegeben Ordner (ein Ordner mit einem Symbol mehrerer Personen) speichern, für alle Nutzer sichtbar sind, die Zugriff auf den jeweiligen Ordner haben. Wenn Sie an einer vertraulichen Sache arbeiten, speichern Sie die zugehörigen Dateien in Ihrem Nutzerordner (ein lilafarbener Ordner mit einem Symbol einer einzelnen Person).

Markiertes Kästchen auf einem Stimmzettel Jetzt Dateien hinzufügen

4. Nutzen Sie Dateien mühelos mit anderen

  • Dateien für Ihr Unternehmen freigeben: Fügen Sie Ihrem Teambereich Dateien hinzu. Speichern Sie an diesem zentralen Knotenpunkt alles, was Ihr Team braucht, um auf dem Laufenden zu bleiben. Hier kann jeder immer auf die neuesten Dateiversionen zugreifen.
  • Nutzer zur Bearbeitung Ihrer Dateien einladen: Erstellen Sie einen freigegebenen Ordner, um Dateien mit anderen Nutzern wie etwa Kunden oder anderen Vertragspartnern zu prüfen oder zu bearbeiten.
  • Nutzer zum Betrachten Ihrer Dateien einladen: Sparen Sie sich E-Mail-Anhänge und generieren Sie einen freigegebenen Link, der automatisch aktualisiert wird, wenn die Datei bearbeitet wird.
  • Dateien von Nutzern anfordern: Richten Sie eine Dateianfrage ein, über die Nutzer eine Datei direkt in Ihre Dropbox hochladen können.

Markiertes Kästchen auf einem Stimmzettel Mehr über die Dateifreigabe erfahren

Glühbirne Wussten Sie schon?

Sie sehen, wer wann Ihre Dateien betrachtet, brauchen also nicht per E-Mail nachzuhaken

5. Laden Sie weitere Teammitglieder ein

Ob Sie an einem großen Projekt zusammenarbeiten oder einfach nur ein paar Dateien austauschen, Dropbox ist ganz auf Teams ausgerichtet. Wenn Ihr Unternehmen gerade erst mit Dropbox angefangen hat, laden Sie einfach ein paar Kollegen in Ihr Team ein.

Markiertes Kästchen auf einem Stimmzettel Einige Teammitglieder hinzufügen

6. Sparen Sie Festplattenspeicher mit Smart Sync

Smart Sync ist ein Dropbox-Feature, über das Sie jede Datei und jeden Ordner in Ihrer Dropbox direkt auf Ihrem Desktop sehen und darüber darauf zugreifen können, ohne nennenswerten Speicherplatz auf Ihrer Festplatte zu beanspruchen. Smart Sync ist die perfekte Möglichkeit, etliche Gigabyte Speicherplatz zurückzugewinnen, ohne den Arbeitsablauf ändern zu müssen.

Markiertes Kästchen auf einem Stimmzettel Mehr über Smart Sync erfahren

Glühbirne Wussten Sie schon?

Sie können fast jeden Dateityp in Dropbox in der Voransicht aufrufen und kommentieren, ohne dafür zusätzliche Software herunterladen zu müssen.

7. Verknüpfen Sie Dropbox mit Ihren bevorzugten Apps

Minimieren Sie Unterbrechungen Ihres Arbeitsablaufs, indem Sie Dropbox mit Apps verknüpfen, die Sie kennen und lieben. Sie arbeiten gerne mit Google Apps, Microsoft Office, Adobe, Slack oder Salesforce? Kein Problem, wir haben bestimmt die richtige Integration für Sie. Sehen Sie sich unsere Partnerliste an und verknüpfen Sie mindestens eine der Drittanbieterapps, um das Feature auszuprobieren.

Markiertes Kästchen auf einem Stimmzettel Drittanbieterapps verknüpfen

8. Erfahren Sie mehr über Dropbox

Dropbox bietet aber noch viel mehr als das Synchronisieren von Dateien und Ordnern. Dieser Leitfaden führt Sie durch die wichtigsten Schritte, damit Sie den Einstieg schneller finden. Danach helfen Ihnen und Ihrem Team die folgenden Ressourcen weiter.

Markiertes Kästchen auf einem Stimmzettel Selbstgeführte Online-Schulung

Markiertes Kästchen auf einem Stimmzettel Weitere Dropbox-Informationen im Hilfecenter

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback. Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community

    Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

    Community

    Twitter-Support

    Wenden Sie sich an den Support.