Worum geht es bei der Partnerschaft zwischen Adobe und Dropbox?

Durch die Partnerschaft bieten wir unseren privaten und gewerblichen Nutzern mehr Flexibilität bei der Arbeit mit PDF-Dateien – zu Hause, im Büro oder unterwegs. Mithilfe dieser Integration können Sie die PDF-Dateien aus Ihrer Dropbox direkt in der Desktopversion von Adobe auf Ihrem Computer und in der mobilen App von Adobe öffnen. Wenn Sie die Dateien bearbeiten, werden die Änderungen automatisch wieder in Dropbox gespeichert.

Abschnitte in diesem Artikel:

Ist diese Integration für Nutzer weltweit verfügbar?

Diese Integration ist weltweit in den 20 Sprachen verfügbar, die Dropbox unterstützt.

Was muss ich tun, um die Integration auf meinem Computer zu nutzen?

  1. Laden Sie Adobe Acrobat auf Ihren Computer herunter und öffnen Sie die Anwendung.
  2. Klicken Sie im Tab Start in der linken Navigationsleiste auf Konto hinzufügen.
  3. Klicken Sie unter dem Dropbox-Symbol auf Konto hinzufügen.
  4. Melden Sie sich in Ihrem Dropbox-Konto an, um es zu verknüpfen.
    Hinweis: Wenn Sie Ihr privates und geschäftliches Dropbox-Konto verknüpft haben, müssen Sie wählen, welches davon Sie mit Adobe verknüpfen möchten.
  5. Ihr Dropbox-Konto erscheint nun in der linken Navigationsleiste.

Welche Dateiformate kann ich in meiner Dropbox mit der Adobe Acrobat-App bearbeiten?

In unseren mobilen Apps weist das Bearbeitungssymbol auch bei PDF-Dateien darauf hin, dass Sie sie bearbeiten können.

Was kann ich tun, wenn ich die Adobe Acrobat-App für Mobilgeräte besitze, damit aber keine Dropbox-Dateien öffnen kann?

Damit Sie diese Integration nutzen können, laden Sie die neueste Version von Adobe Acrobat für Android oder iOS herunter. Für ältere App-Versionen ist keine Dropbox-Integration erhältlich.

Wie verknüpfe ich mein Dropbox-Konto über die Adobe Acrobat-App?

Anleitung anzeigen für:

Android

So verknüpfen Sie Ihr Dropbox-Konto:

  1. Öffnen Sie die Adobe Acrobat-App.
  2. Tippen Sie in der Menüleiste oben auf Dropbox.
  3. Tippen Sie auf Konto hinzufügen.
  4. Melden Sie sich in der Dropbox-App bei Ihrem Dropbox-Konto an.

iPad

So verknüpfen Sie ein Dropbox-Konto:

  1. Öffnen Sie die Adobe Acrobat-App.
  2. Tippen Sie oben auf das Menü Zuletzt verwendet.
  3. Tippen Sie auf Dropbox.
  4. Tippen Sie neben dem aufgeführten Dropbox-Konto auf Zulassen (wenn Sie sich bereits bei der Dropbox-App angemeldet haben),
    • oder melden Sie sich mit Ihren Anmeldedaten an, wenn Sie das Konto mit einem neuen Dropbox-Konto verknüpfen möchten.

So heben Sie die Verknüpfung eines Dropbox-Kontos auf:

  1. Öffnen Sie die Adobe Acrobat-App.
  2. Tippen Sie auf das Startsymbol.
  3. Tippen Sie auf Mein Konto.
  4. Tippen Sie auf Dropbox.
  5. Tippen Sie auf Verknüpfung zu diesem Gerät aufheben.

iPhone

So verknüpfen Sie ein Dropbox-Konto:

  1. Öffnen Sie die Adobe Acrobat-App.
  2. Tippen Sie oben auf das Menü Zuletzt verwendet.
  3. Tippen Sie auf Dropbox.
  4. Tippen Sie neben dem aufgeführten Dropbox-Konto auf Zulassen (wenn Sie sich bereits bei der Dropbox-App angemeldet haben),
    • oder melden Sie sich mit Ihren Anmeldedaten an, wenn Sie das Konto mit einem neuen Dropbox-Konto verknüpfen möchten.

So heben Sie die Verknüpfung eines Dropbox-Kontos auf:

  1. Öffnen Sie die Adobe Acrobat-App.
  2. Tippen Sie auf das Startsymbol.
  3. Tippen Sie auf Mein Konto.
  4. Tippen Sie auf Dropbox.
  5. Tippen Sie auf Verknüpfung zu diesem Gerät aufheben.

Muss ich für Adobe Acrobat zahlen, um meine PDF-Dateien bearbeiten zu können?

Die Adobe Acrobat-App kann kostenlos heruntergeladen werden. Sie umfasst die folgenden kostenlosen Features:

  • Öffnen und Ansehen von PDF-Dateien
  • Kommentieren und Überprüfen von PDF-Dateien
  • Ausfüllen und Unterzeichnen von Formularen

Die folgenden Features von Adobe Acrobat sind zahlungspflichtig:

  • Erstellen von PDF-Dateien
  • Exportieren von PDF-Dateien nach Microsoft Word oder Excel
  • Konvertieren von Bilddateien in PDF-Dateien
  • Bearbeiten von PDF-Dateien
  • Verwalten der Seiten einer PDF-Datei

Wie bearbeite ich in meiner Dropbox gespeicherte PDF-Dateien mit Adobe Acrobat auf Mobilgeräten?

So bearbeiten Sie Dropbox-Dateien über die Adobe Acrobat-App:

  1. Öffnen Sie eine PDF-Datei über die Dropbox-App auf Ihrem Mobilgerät.
  2. Tippen Sie auf das Bearbeitungssymbol (ein Bogen Papier mit einem Stift). Sie werden aufgefordert, die Adobe Acrobat-App zu installieren und werden dann an den App Store weitergeleitet.
  3. Wechseln Sie nach der Installation wieder zur Dropbox-App. Tippen Sie in der Anzeige, die den Installationsabschluss meldet, auf Weiter . Falls diese Meldung nicht angezeigt wird, tippen Sie einfach noch einmal auf das Bearbeitungssymbol.
  4. Sie werden an die Adobe Acrobat-App weitergeleitet und aufgefordert, den Zugriff der Adobe Acrobat-App auf Ihre Dropbox zu genehmigen.
  5. Ihre PDF-Datei wird in der Adobe Acrobat-App geöffnet, wo Sie sie ansehen oder bearbeiten können.
  6. Wenn Sie damit fertig sind, tippen Sie auf den Zurück-Pfeil, um Ihre Änderungen zu speichern. Sie werden an Ihre Dropbox weitergeleitet, wo die aktualisierte Datei gespeichert wird.

Wird die Offline-Bearbeitung auf Mobilgeräten unterstützt?

Mit der Dropbox-App können Sie Dateien für die Offlineverwendung verfügbar machen.

Auf Android- und iOS-Geräten wird die Offlinebearbeitung nur unterstützt, wenn Sie die aktuelle Version der Datei vor dem Trennen der Internetverbindung in der Adobe Acrobat-App öffnen. Das Bearbeiten von Offlinedateien, die zuvor nicht in Adobe Acrobat geöffnet wurden, ist derzeit nicht möglich.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Other ways to get help

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe