Einen Nutzer aus einem Dropbox Business-Team löschen

Dropbox Business-Administratoren können das geschäftliche Konto eines Teammitglieds löschen oder sperren. Anschließend können sie die Lizenz neu zuweisen und einen anderen Nutzer einladen, dem Dropbox-Team beizutreten.

Ein gesperrtes Teammitglied verliert sofort den Zugriff auf sein Teamkonto in Dropbox Business und alle darin enthaltenen Dateien und Ordner. Das Konto bleibt gesperrt, bis ein Administrator die Sperrung aufhebt.

Das Konto eines Teammitglieds löschen

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto unter dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Verwaltungskonsole.
  3. Klicken Sie neben der Person, deren Konto Sie entfernen möchten, auf das Zahnradsymbol.
  4. Wählen Sie Nutzer löschen aus.
  5. Geben Sie an, ob Sie die Option Remote-Löschen verwenden möchten.
  6. Klicken Sie auf Löschen.

Kann ich als Teamadministrator mein eigenes Konto löschen?

Als Administrator eines Dropbox Business-Teams können Sie Ihr eigenes Konto nicht aus dem Team entfernen. Dazu müssen Sie einen anderen Nutzer zum Administrator ernennen, der dann Ihr Konto löschen kann.

Können Teammitglieder Konten löschen?

Teammitglieder von Dropbox Business verfügen nicht über die Berechtigung, ein Konto zu löschen. Wenn Sie ein Mitglied eines Dropbox Business-Teams sind und Ihr Konto löschen möchten, wenden Sie sich an Ihren Dropbox Business-Administrator.

Was passiert, wenn ich das Konto eines Teammitglieds lösche?

Wenn Sie das Konto eines Teammitglieds löschen, ist das Konto nicht mehr zugänglich und die über das Konto erstellten freigegebenen Links sind deaktiviert. Außerdem werden keine Dateien mehr mit dem Computer und den Mobilgeräten des betreffenden Nutzers synchronisiert. Dateien, die bereits mit dem Dropbox-Ordner des Nutzers synchronisiert wurden, können bei der nächsten Verbindung mit dem Internet per Remote-Löschen von allen gewünschten Geräten entfernt werden.

  • Hinweis: Die Dateien in einem gelöschten Dropbox Business-Konto werden nicht automatisch endgültig gelöscht. Dazu muss der Team-Administrator aktiv werden.

Während Sie das Konto eines Teammitglieds löschen, haben Sie die Möglichkeit, das Konto auf einen anderen Nutzer zu übertragen. Mithilfe dieser Option können Sie alle Dateien und Ordner von der geschäftlichen Dropbox des Nutzers in die eines anderen Teammitglieds verschieben. Alle Dateien und Ordner, die sich in der geschäftlichen Dropbox des ehemaligen Teammitglieds befinden, wenn Sie die Übertragung starten, werden auf die Dropbox des gewünschten Empfängers übertragen. Darüber hinaus werden alle Freigabebeziehungen zwischen den Dateien in Dropbox beibehalten, sodass auch die Eigentümerschaft und der Freigabestatus der einzelnen Ordner übertragen werden.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe