Was sind ausstehende bzw. ungültige Einladungen?

Ausstehende Einladungen

Noch nicht angenommene Einladungen für den Beitritt zu Ihrem Dropbox Business-Team werden als ausstehende Einladungen bezeichnet. Nutzer mit ausstehenden Einladungen können bereits zu freigegebenen Ordnern und Gruppen hinzugefügt werden.

Erinnerungen an eingeladene Nutzer versenden

  1. Melden Sie sich unter dropbox.com in Ihrem Administratorkonto an.
  2. Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Verwaltungskonsole.
  3. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Dashboard.
  4. Klicken Sie unter Ausstehende Einladungen auf Erinnerungen senden.
  5. Geben Sie im Popup-Fenster eine Nachricht ein und klicken Sie auf Nachricht senden.

Alle Nutzer, die auf Ihre Einladung noch nicht reagiert haben, erhalten eine E-Mail mit einer Erinnerung und einen Link, über den Sie dem Team beitreten können.

Einladung an einen Nutzer erneut senden

Wenn Sie nur einem Nutzer eine Erinnerung senden möchten oder nur einer Person noch einmal eine Einladung schicken möchten, können Sie dies auf der Seite Nutzer tun.

  1. Melden Sie sich unter dropbox.com in Ihrem Administratorkonto an.
  2. Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Verwaltungskonsole.
  3. Klicken Sie auf dem Tab Nutzer auf das Zahnradsymbol neben einer Person, deren Name in grau erscheint und den Status Eingeladen aufweist.
  4. Wählen Sie im Menü die Option Einladung erneut senden aus.
  5. Klicken Sie im Popup-Fenster auf Einladung erneut senden.

Die Einladung wird erneut an die E-Mail-Adresse des Nutzers gesendet.

Ungültige Einladung

Wenn eine Einladung als „ungültig“ gekennzeichnet ist, hat sich die E-Mail-Adresse des eingeladenen Nutzers möglicherweise geändert, seit Sie die Einladung verschickt haben.

Einladung aufheben

Wenn Sie eine ausstehende Einladung aufheben möchten, können Sie den ausstehenden Nutzer über den Tab Nutzer löschen.

Wenn Sie bereits Dateien zu einem ausstehenden Nutzerkonto hinzugefügt haben oder es zu Gruppen oder freigegebenen Ordnern hinzugefügt haben, können Sie dieses Konto auch auf ein anderes Teammitglied übertragen.

Falls dieser Nutzer bereits ein Dropbox-Konto hatte, bleibt dieses davon unberührt, wenn Sie die Einladung löschen. Er kann jedoch die erhaltene Einladung nicht mehr verwenden, um Ihrem Team beizutreten.

Hinweis:Die Sperrfunktion und das Remote-Löschen können nicht auf ausstehende Nutzerkonten angewandt werden.

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback. Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Wenden Sie sich an den Support.