Überblick über Remote-Löschen

Das Remote-Löschen wird in der Regel in zwei verschiedenen Situationen eingesetzt:

  • Wenn ein verknüpftes Gerät abhandenkommt, haben sowohl Dropbox Plus- als auch Dropbox Business-Nutzer die Möglichkeit, den Dropbox-Ordner mithilfe von Remote-Löschen von dem Gerät zu entfernen, wenn es das nächste Mal online ist.
  • Wenn das Konto eines Teammitglieds von Dropbox Business aus dem Team gelöscht werden muss, können Administratoren den geschäftlichen Dropbox-Ordner dieses Nutzers mit Remote-Löschen von allen Geräten entfernen.

Sobald Sie die Verknüpfung zu einem Gerät aufheben und die Option für das Remote-Löschen auswählen, wird die Synchronisierung mit dem Gerät abgebrochen. Dropbox versucht dann beim nächsten Mal, wenn das Gerät online ist und die Dropbox-Anwendung ausgeführt wird, den gesamten Dropbox-Ordner von dem Gerät zu löschen. Der Befehl zum Remote-Löschen wird automatisch jedes Mal gesendet, wenn Sie eine Verknüpfung zu einem Mobilgerät aufheben, und ist optional, wenn Sie die Verknüpfung zu einem Computer aufheben. Nachstehend finden Sie weitere Informationen.

Dropbox Pro-Nutzer und Dropbox Business-Teammitglieder

Dropbox Business-Administratoren

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe