Haben alle Nutzer in meinem Team Zugang zu meinen Dateien?

Abschnitte in diesem Artikel:

Können meine Dateien von Teammitgliedern oder Administratoren eingesehen werden, wenn ich einem Dropbox Business-Team beitrete?

Durch den Beitritt zu einem Dropbox Business-Team erhalten andere Teammitglieder keinen Zugriff auf Ihre Dateien oder Ordner. Sämtliche Inhalte in Ihrem Dropbox Business-Konto sind standardmäßig privat. Andere Teammitglieder haben nur dann Zugriff auf Ihre Dateien, wenn Sie diese über freigegebene Ordner oder Links mit Leseberechtigung für sie freigeben.

Team-Administratoren können sich jedoch bei Ihrem Konto anmelden, indem sie die Funktion „Als Nutzer anmelden“ verwenden. Wenn Sie ein Teammitglied, aber kein Administrator eines Dropbox Business-Teams sind, kann sich Ihr Administrator z. B. bei Ihrem Konto anmelden, um Folgendes zu tun:

  • Die Ordnerstruktur des Kontos sehen
  • Dateien und Ordner für andere freigeben
  • Dateien ansehen, öffnen und herunterladen
  • Dateien löschen oder gelöschte Dateien wiederherstellen

Ihr Administrator kann auch den Zugriff auf Ihr Business-Konto entfernen oder dessen Inhalt an einen anderen Nutzer im Team übertragen.

Auch wenn Sie als Teammitglied Ihr privates und Ihr geschäftliches Konto verbunden haben, gewährt die Funktion „Als Nutzer anmelden“ dem Team-Administrator dennoch keinerlei Zugriff auf Ihr privates Konto. Administratoren können nur auf Ihr geschäftliches Konto zugreifen.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Dropbox Business-Vereinbarung und den Datenschutzrichtlinien. Wenden Sie sich gegebenenfalls an Ihren Administrator, um weitere Informationen über die für Ihr Team geltenden Richtlinien und Verfahren zu erfahren.

Wie arbeite ich in Dropbox Business mit anderen Teammitgliedern zusammen?

Wenn Sie Dateien für eine bestimmte Nutzergruppe freigeben möchten, empfehlen wir Ihnen freigegebene Ordner. Freigegebene Ordner sind besonders für Nutzergruppen geeignet, die an einem Satz von Dateien oder Ordnern zusammenarbeiten möchten. Der Eigentümer eines freigegebenen Ordners kann die Nutzung des Ordners verwalten, indem er festlegt, wer Nutzer zu dem Ordner einladen kann, und Nutzer bei Bedarf aus dem Ordner entfernt. Ordnereigentümer können die Freigabe für ihre Ordner zudem ganz aufheben.

Kann ich Dateien für Teammitglieder nur zur Ansicht freigeben?

Freigegebene Links bieten Ihnen die Möglichkeit, Links mit Leseberechtigung zu Ordnern, Unterordnern oder einzelnen Dateien zu senden. Empfänger des Links können die Datei bzw. den Ordner auf einen Rechner oder in ihr Dropbox-Konto herunterladen. Wenn der Nutzer die Datei in ein Dropbox-Konto herunterlädt, bleibt die ursprüngliche Datei von eventuellen Änderungen unberührt, die er in der heruntergeladenen Datei vornimmt – der Zugriff auf die ursprüngliche Datei bleibt auf das Betrachten beschränkt.

Hat mein Team-Administrator Zugriff auf Dateien in meiner privaten Dropbox?

Dropbox Business-Administratoren haben keine Kontrolle über Ihre private Dropbox und keinen Zugriff darauf.  Falls Sie allerdings Ihre private Dropbox mit einem firmeneigenen Computer oder Gerät verknüpft haben, weisen wir explizit darauf hin, dass die Bestimmungen Ihres Unternehmens gelten.

Kann ich Ordner und Links für Nutzer außerhalb meines Dropbox Business-Teams freigeben?

Administratoren Ihres Dropbox Business-Kontos können in den globalen Berechtigungen für Ihr Team festlegen, ob Teammitglieder Links und/oder Ordner für Nutzer außerhalb des Dropbox Business-Kontos freigeben können. Diese Einstellungen können in der Verwaltungskonsole auf dem Tab Freigabe vorgenommen werden.

Wer kann auf meine Dateien zugreifen, wenn ich einem kostenlosen Team angehöre?

In diesem Artikel finden Sie Informationen zu Datenschutz und Zugriffsberechtigungen für Nutzer mit Dropbox Business-Konten. Wenn Sie Dropbox Basic oder Plus verwenden und einem Dropbox-Team angehören, sind standardmäßig alle Dateien in Ihrem Konto nur für Sie selbst sichtbar. Andere Teammitglieder haben nur dann Zugriff auf Ihre Dateien, wenn Sie diese über freigegebene Ordner, den Team-Ordner oder über Links mit Leseberechtigung für sie freigeben.

Wenn Sie einem kostenlosen Team beitreten, behalten Sie weiterhin die vollständige Kontrolle über Ihr Konto. Wenn jedoch ein Nutzer in Ihrem Team ein Upgrade auf Dropbox Business durchführt, erhält er dadurch die Zugriffs- und Kontrollberechtigung für alle anderen Konten im Team.

Verwandte Themen:

Dropbox Business

Dieser Artikel bezieht sich auf eine Funktion, die nur in Dropbox Business zur Verfügung steht. Dropbox Business ist speziell für Projekte, Gruppen und andere Organisationen ausgelegt, die für all ihre Nutzer ein gemeinsames Dropbox-Speicherplatzkontingent verwenden möchten. Wenn Sie mehr erfahren oder ein Dropbox Business-Konto einrichten möchten, besuchen Sie die Webseite von Dropbox Business.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe