Die Dropbox Business-Seite „Team“

Auf der Seite „Team“ können sich Nutzer und Administratoren einen raschen Überblick über ein Dropbox Business-Konto verschaffen. Hier sehen Nutzer, aus welchen Mitgliedern und Gruppen sich ihr Team zusammensetzt, und sie können ihrem Administrator Nutzer vorschlagen, die in das Team eingeladen werden sollten.

Teammitgliedern bietet die Seite „Team“ die folgenden Vorteile:

  • Mehr Transparenz: Sehen Sie, wer bereits Mitglied im Team ist
  • Vergrößerung des Teams: Schlagen Sie Ihrem Administrator Nutzer vor, die Ihrem Team hinzugefügt werden sollten
  • Ordnung: Die Liste der Teammitglieder erscheint neben der Gruppenliste, um das Hinzufügen von Kollegen zu den relevanten Gruppen zu erleichtern

Administratoren bietet die Seite „Team“ die folgenden Vorteile:

  • Zeitersparnis: Teamnutzer lassen sich schnell über die Dropbox-Startseite finden und hinzufügen
  • Ordnung: Sorgen Sie mit Gruppen für Ordnung in Ihrem wachsenden Team
  • Einfachere Bereitstellung: Lassen Sie sich von den anderen Teammitgliedern bei der Vergrößerung Ihres Teams helfen

Häufig gestellte Fragen

Administratoren: Worin besteht der Unterschied zwischen der Seite „Team“ und der Seite „Nutzer“ in der Verwaltungskonsole?

Die Seite „Nutzer“ dient Verwaltungsaufgaben wie dem Entfernen von Teammitgliedern und dem Zuweisen von Administratorrechten.

Die Seite „Team“ ist ungeachtet der Rechte im Team für alle Teammitglieder verfügbar. Sie bietet einen Überblick über die Nutzer und Gruppen im Team.

Wer kann Vorschläge hinsichtlich potenzieller Teammitglieder annehmen?

Nur Team- oder Nutzer-Administratoren können Vorschläge zu möglichen Teammitgliedern annehmen.

Wer kann neue Teammitglieder vorschlagen?

Jedes Teammitglied kann einen Nutzer für die Aufnahme in sein Team vorschlagen.

  • Hinweis: Wenn Ihr Team-Administrator die Einstellung „Aufnahme neuer Nutzer“ deaktiviert hat, können Sie keine Teammitglieder vorschlagen.

Kann ich jeden beliebigen Nutzer als neues Teammitglied vorschlagen?

Jeder beliebige Nutzer kann als neues Teammitglied vorgeschlagen werden, gleichgültig ob er in Ihrem Unternehmen beschäftigt ist oder nicht.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Other ways to get help

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe