Unerwartete Probleme beim Ausführen der Desktop-App beheben

Manchmal funktioniert die Desktop-App nicht wie vorgesehen. Als ersten Schritt zum Beheben unerwarteter App-Probleme empfiehlt es sich, ein Update auf die neueste stabile Version der App durchzuführen. 

Wie das geht, hängt von Ihrer aktuellen Version ab.

In der Regel haben Sie entweder eine sogenannte stabile oder eine sogenannte Betaversion installiert:

  • Die stabile Version ist die aktuelle Version der App
  • Die Betaversion befindet sich noch in der Testphase und beinhaltet die neuesten Aktualisierungen

Weitere Informationen über Betaversionen von Dropbox

So bringen Sie in Erfahrung, welche Version Sie verwenden:

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger auf das Dropbox-Symbol in der Task- bzw. Menüleiste. Die App-Version wird im Format „Dropbox XX.XX.X“ dargestellt.
  2. Vergleichen Sie die Versionsnummer mit der Nummer, die Sie neben den neuesten Beiträgen im Thread „Desktop client builds“ in der Dropbox Community sehen. Der Titel des Beitrags („Stable Build“ bzw. „Beta Build“) gibt an, ob Sie eine stabile oder eine Betaversion ausführen.

Ihre Versionsnummer entspricht einer älteren stabilen Version

Wenn Sie eine ältere Version verwenden, können Sie das Problem beheben, indem Sie ein Update auf die neueste stabile Version vornehmen.

So installieren Sie die neueste stabile Version:

  1. Suchen Sie den neuesten Beitrag mit dem Betreff „Stable Build“ in der Dropbox Community.
  2. Klicken Sie neben Ihrem Betriebssystem auf das Offline-Installationsprogramm, um die neueste stabile Version herunterzuladen.
  3. Führen Sie das Installationsprogramm nach dem Herunterladen aus.

Hinweis: Nach der Installation kann es ein paar Minuten dauern, bis die Dateien in der Desktop-App neu indexiert und alle Änderungen synchronisiert sind.

Wenn das Problem hierdurch nicht behoben wird, wenden Sie sich an den Dropbox-Support.

Ihre Versionsnummer entspricht einer Betaversion

Wenn Sie eine Betaversion verwenden, können Sie das Problem beheben, indem Sie die automatische Aktualisierung deaktivieren und ein Update auf die neueste stabile Version vornehmen.

So installieren Sie die neueste stabile Version:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Wählen Sie Profil aus.
  5. Unter Einstellungen finden Sie den Eintrag Für Vorabversionen anmelden. Deaktivieren Sie diese Option, indem Sie das Häkchen entfernen.
  6. Suchen Sie den neuesten Beitrag mit dem Betreff „Stable Build“ in der Dropbox Community.
  7. Klicken Sie neben Ihrem Betriebssystem auf das Offline-Installationsprogramm, um die neueste stabile Version herunterzuladen.
  8. Führen Sie das Installationsprogramm nach dem Herunterladen aus.

Hinweis: Nach der Installation kann es ein paar Minuten dauern, bis die Dateien in der Desktop-App neu indexiert und alle Änderungen synchronisiert sind.

Wenn das Problem durch das Aktualisieren der Betaversion behoben wurde, kann es sinnvoll sein, künftig die stabile Version zu nutzen.

Wenn weiterhin Probleme auftreten, wenden Sie sich an den Dropbox-Support.

Ihre Versionsnummer entspricht der aktuellen stabilen Version

Wenn Sie die aktuelle stabile Version verwenden, kann das Problem auf die Interaktion mit einer anderen App oder Ihrem Betriebssystem zurückzuführen sein.

Wenden Sie sich in diesem Fall unter Angabe sämtlicher Einzelheiten an den Dropbox-Support.

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Thanks for your feedback! Let us know how this article helped:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Wenden Sie sich an den Support.