Dropbox-Installation ist fehlgeschlagen

Ab und zu kann bei der Installation der Dropbox-Desktopanwendung ein Fehler auftreten. In diesem Fall wird eine Fehlermeldung angezeigt und die Installation wird nicht abgeschlossen. Die häufigste Ursache für fehlgeschlagene Installationen sind unvollständige Downloads – meist aufgrund von Unterbrechungen der Netzwerkverbindung oder serverseitigen Fehlern. Die einfachste Lösung in solchen Situationen ist eine erneute Installation.

  1. Laden Sie das Dropbox-Installationsprogramm erneut herunter.
  2. Versuchen Sie, die Installation erneut auszuführen.

Wenn die Installation beim zweiten Versuch erneut scheitert, versuchen Sie es mit dem Offline-Installationsprogramm.

  1. Laden Sie das Offline-Installationsprogramm herunter.
  2. Versuchen Sie, die Installation erneut auszuführen.
  3. Wenn das Problem weiterhin besteht, deaktivieren oder deinstallieren Sie gegebenenfalls Ihre Antivirus-Software und wiederholen Sie die ersten beiden Schritte.
    • Wenn das Problem durch die Deinstallation der Antivirus-Software behoben wurde, bitten Sie den Anbieter der Software um weitere Hilfe.

Wenn die Installation auch anhand der obigen Tipps nicht ausgeführt werden kann, versuchen Sie die folgenden Lösungswege:

Wenn Sie alle der oben aufgeführten Lösungswege ausprobiert haben und die Installation trotzdem nicht ausgeführt werden kann oder wenn Sie die unten stehende Fehlermeldung und einen Fehlercode erhalten, suchen Sie in den Dropbox-Foren nach einer Lösung oder wenden Sie sich an den Dropbox-Support.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Contact support