Die Schaltfläche „Öffnen“ – und warum sie evtl. nicht angezeigt wird

Wenn Sie die Schaltfläche Öffnen nicht sehen, lesen Sie sich die folgenden Hinweise durch.

Führt der Link zu einer Datei, die in Ihrer Dropbox gespeichert ist?

Die Schaltfläche Öffnen wird nur angezeigt, wenn die Datei bereits lokal im Dropbox-Ordner auf Ihrem Computer gespeichert ist. Ob dies der Fall ist, finden Sie heraus, indem Sie sie über einen Dateibrowser suchen.

Mögliche Dateibrowser wären der Finder oder Windows Explorer.

Wird die Dropbox-Desktopanwendung auf Ihrem Computer ausgeführt?

Folgende Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit die Schaltfläche Öffnen angezeigt wird:

  • Die Dropbox-App wird auf Ihrem Computer ausgeführt
  • Sie sind sowohl auf dropbox.com als auch auf der Desktop-App in demselben Konto angemeldet

Wenn die Dropbox-App ausgeführt wird, wird das Dropbox-Symbol in der Taskleiste oder Menüleiste Ihres Computers angezeigt.

Erfüllt Ihr Computer diese Systemanforderungen?

Folgendes ist erforderlich, damit die Schaltfläche Öffnen angezeigt wird:

  • Ein unterstütztes Betriebssystem
  • Die neueste Version der Dropbox-Desktopanwendung
  • Ein unterstützter Webbrowser (die Schaltfläche Öffnen funktioniert in den aktuellen und den meisten früheren Versionen der nachfolgenden Browser):
    • Chrome mit Flash Player 10 oder neuer (ab Version 53 und neuer ist Flash Player nicht mehr erforderlich)
    • Firefox mit Flash Player 10 oder neuer
    • Internet Explorer mit Flash Player 10 oder neuer
    • Safari mit Flash Player 10 oder neuer

Hinweis: In einigen Browsern ist Flash standardmäßig deaktiviert. Aktivieren Sie den Flash Player in diesem Fall in den Einstellungen Ihres Browsers manuell, damit die Schaltfläche Öffnen angezeigt wird.

Sind Sie beim richtigen Konto angemeldet?

Überprüfen Sie, ob Sie auf dropbox.com und in der Dropbox-Desktopanwendung im selben Konto angemeldet sind.

Sind die Ports 17600 und 17603 verfügbar?

Damit die Schaltfläche Öffnen angezeigt wird, muss die Dropbox-Desktopanwendung auf die Ports 17600 und 17603 zugreifen können. Möglicherweise verhindert auch eine Firewall oder ein Antivirenprogramm, dass Dropbox einen oder beide Ports verwendet. In diesem Fall müssen Sie Ihre Firewall oder das Antivirenprogramm so konfigurieren, dass Dropbox auf diese Ports zugreifen kann.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Contact support