Was ist ein Unicode-Codierungskonflikt?

Ein Unicode-Codierungskonflikt tritt auf, wenn zwei Dateien oder Ordner mit demselben Namen in Ihrem Dropbox-Konto am selben Speicherort gespeichert werden. Dropbox fügt einem der zwei Datei- bzw. Ordnernamen in diesem Fall den Zusatz (Unicode-Codierungskonflikt) hinzu.

Diese Art von Konflikt tritt bei Dateinamen auf, die Unicode-Zeichen enthalten. Wenn zwei Dateinamen gleich aussehen, aber unterschiedlich codiert sind, erfasst Dropbox sie trotzdem als den gleichen Namen.

Und was jetzt?

Wenn eine Ihrer Dateien den Dateizusatz (Unicode-Codierungskonflikt) trägt, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, das Problem zu beheben: 

  • Behalten Sie beide Dateien oder Ordner einfach genauso mit den unterschiedlichen Namen bei (mit dem Zusatz Unicode-Codierungskonflikt)
  • Benennen Sie eine(n) der Dateien bzw. Ordner um

Wie verhindere ich einen Unicode-Codierungskonflikt zukünftig?

Wenn Sie Konflikte dieser Art zukünftig vermeiden möchten, wählen Sie für neue Dateien und Ordner Namen, die sich von den an dem Speicherort bereits verwendeten Datei- und Ordnernamen unterscheiden. 

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community