Leseberechtigung für eine Kopie eines freigegebenen Ordners aufheben oder ändern

Anleitung anzeigen für:

Linux

Wenn Sie nicht länger auf einen freigegebenen Ordner zugreifen müssen und ihn aus Ihrer Dropbox löschen möchten, können Sie einfach den Ordner verlassen.

Wenn Sie einen freigegebenen Ordner jedoch aus Ihrem Dropbox-Ordner an einen anderen Speicherort auf Ihrem Computer kopiert haben, und Sie lediglich eine Leseberechtigung dafür hatten, ist die Kopie des Ordners möglicherweise ebenfalls gesperrt. In diesem Fall müssen Sie die Berechtigungen des Ordners oder der Dateien ändern, um sie anschließend löschen zu können.

Macintosh

Wenn Sie nicht länger auf einen freigegebenen Ordner zugreifen müssen und ihn aus Ihrer Dropbox löschen möchten, können Sie einfach den Ordner verlassen.

Wenn Sie einen freigegebenen Ordner jedoch aus Ihrem Dropbox-Ordner an einen anderen Speicherort auf Ihrem Computer kopiert haben, und Sie lediglich eine Leseberechtigung dafür hatten, ist die Kopie des Ordners möglicherweise ebenfalls gesperrt. In diesem Fall können Sie den Ordner in den Papierkorb verschieben, um ihn von Ihrer Festplatte zu entfernen.

Vista/Win7/Win8/Win10

Wenn Sie nicht länger auf einen freigegebenen Ordner zugreifen müssen und ihn aus Ihrer Dropbox löschen möchten, können Sie einfach den Ordner verlassen.

Wenn Sie einen freigegebenen Ordner jedoch aus Ihrem Dropbox-Ordner an einen anderen Speicherort auf Ihrem Computer kopiert haben und Sie lediglich eine Leseberechtigung dafür hatten, ist die Kopie des Ordners möglicherweise ebenfalls gesperrt. Mithilfe dieser Schritte können Sie die Berechtigungen des Ordners ändern, um ihn anschließend zu löschen:

Berechtigungen für einen Ordner ändern

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Ordner und wählen Sie im Kontextmenü „Eigenschaften …“ aus.
  2. Klicken Sie auf den Tab Sicherheit und anschließend auf „Erweitert …“.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten …“ (die möglicherweise auch die Bezeichnung „Berechtigungen ändern“ trägt).
  4. Achten Sie darauf, dass die Zeile „Verweigern“ ausgewählt ist.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten …“.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Alle löschen“ und wählen Sie anschließend OK aus.
  7. Wählen Sie Alle Berechtigungen für untergeordnete Objekte durch vererbbare Berechtigungen von diesem Objekt ersetzen aus.
  8. Klicken Sie auf OK.
  9. Wählen Sie Ja und dann OK aus, bis alle Fenster geschlossen sind.
Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe