Fehler bei der Voransicht von Dateien und andere Nachrichten

Es gibt zahlreiche Gründe, aus denen die Voransicht einer Datei über Dropbox nicht möglich ist. Wenn beim Aufrufen der Voransicht einer Datei eine Fehlermeldung angezeigt wurde, erfahren Sie hier den Grund. Und natürlich einen Lösungsvorschlag.

[Dateityp]-Dateien können nicht in der Voransicht aufgerufen werden

Das Problem:

Wenn die Fehlermeldung [Dateityp]-Dateien können nicht in der Voransicht aufgerufen werden eingeblendet wird, liegt das daran, dass Dropbox den Dateityp nicht erkennt. Dropbox unterstützt die Voransicht für zahlreiche Dateitypen, allerdings offenbar nicht für diesen.

Die Lösung:

Wenn diese Fehlermeldung eingeblendet wird, können Sie die Datei ansehen, indem Sie sie öffnen oder herunterladen.

Dateityp nicht in Voransicht verfügbar

Die Datei ist zu groß für eine Voransicht

Das Problem:

Wenn die Fehlermeldung Diese Datei ist zu groß für die Voransicht eingeblendet wird, liegt das daran, dass Dropbox die Größe der Dateien begrenzt, die auf dropbox.com in der Voransicht aufgerufen werden können. Ihre Datei ist größer als zulässig.

Folgende Größenbegrenzungen gelten für diese beliebten Dateiformate:

  • Microsoft Word: 160 MB
  • Microsoft PowerPoint: 288 MB
  • Microsoft Excel: 40 MB
  • PDF: 80 MB
  • Photoshop und .tiff: 200 MB
  • Text und Code: 4 MB

Die Lösung:

Wenn diese Fehlermeldung eingeblendet wird, können Sie die Datei ansehen, indem Sie sie öffnen oder herunterladen.

Datei zu groß für Voransicht

Die Datei ist kennwortgeschützt

Das Problem:

Wenn die Fehlermeldung Die Datei ist kennwortgeschützt eingeblendet wird, ist das auf einen Kennwortkonflikt zwischen Dropbox und der Dateianwendung zurückzuführen. In vielen Anwendungen können Sie Ihre Dateien mit einem Kennwort schützen, u. a. in Microsoft Word und Adobe Photoshop. Dropbox unterstützt dieses Kennwort nicht, sodass mit solchen Kennwörtern geschützte Dateien nicht in der Voransicht aufgerufen werden können.

Die Lösung(en):

Wenn Sie die Datei auf dropbox.com in der Voransicht öffnen möchten, öffnen Sie die Datei in der ursprünglichen Anwendung und entfernen Sie den Kennwortschutz. Wenn Sie Ihre Dateien mit einem Kennwortschutz ausstatten möchten, können Sie stattdessen den freigegebenen Dropbox-Link mit einem Kennwort schützen.

Wenn Sie das Kennwort beibehalten möchten, können Sie die Datei aufrufen, indem Sie sie öffnen oder herunterladen.

Datei kennwortgeschützt
  • Hinweis: In Dropbox Plus und Business können Sie Kennwörter und Ablaufdaten für freigegebene Links festlegen. So können Sie Dateien schützen, ohne ein Kennwort in der App einzurichten, mit der die Datei erstellt wurde.

Dateien ohne Erweiterung können nicht in der Voransicht aufgerufen werden

Das Problem:

Wenn die Fehlermeldung Dateien ohne Erweiterung können nicht in der Voransicht aufgerufen werden eingeblendet wird, liegt das daran, dass keine Dateiendung an den Dateinamen angehängt ist. Dateiendungen bzw. Dateierweiterungen geben den Dateityp an. Daran erkennt der Computer, mit welcher Anwendung er die Datei öffnen muss. Wenn Sie die Dateierweiterung entfernen, funktioniert die Voransicht nicht.

Dateierweiterungen sind z. B. .xlsx, .mov und .txt.

Die Lösung:

Ergänzen Sie den Dateinamen um die Dateierweiterung und speichern Sie die Datei neu, falls diese Fehlermeldung eingeblendet wird.

keine Dateierweiterung

Datei wird hochgeladen

Das Problem:

Wenn die Nachricht Datei wird hochgeladen eingeblendet wird, liegt das daran, dass die Synchronisierung der Datei mit Dropbox noch nicht abgeschlossen ist. Dateien müssen vollständig hochgeladen und gespeichert (d. h. synchronisiert) sein. Erst dann ist die Voransicht möglich.

Zu dieser Fehlermeldung kann es in den folgenden beiden Situationen kommen:

  • Sie kopieren einen Dropbox-Link zu einer Datei direkt aus dem Finder oder Windows Explorer, noch bevor die Synchronisierung abgeschlossen ist
  • Sie versuchen, einen Screenshot in der Voransicht aufzurufen

Die Lösung:

Warten Sie ab, bis die Synchronisierung abgeschlossen ist, bevor Sie eine Voransicht aufrufen.

Diese Datei kann nicht in der Voransicht aufgerufen werden

Das Problem:

Wenn die allgemeine Fehlermeldung Diese Datei kann nicht in der Voransicht aufgerufen werden eingeblendet wird, kann das verschiedene Ursachen haben.

Die Lösung(en):

Vergewissern Sie sich zuerst, dass die Datei nicht beschädigt wurde. Öffnen Sie die Datei dazu mit einer anderen Anwendung auf Ihrem Desktop. Wenn sich die Datei auch mit einer anderen Desktop-App nicht öffnen lässt, ist sie mit großer Wahrscheinlichkeit beschädigt.

Überprüfen Sie als Nächstes, ob die Datei die richtige Dateierweiterung hat. Wenn sie fehlerhaft ist, ist keine Voransicht möglich.

Ist die Datei weder beschädigt noch fehlt ihr eine gültige Dateierweiterung, öffnen Sie die Datei oder laden Sie sie zur Ansicht herunter.

allgemeiner Voransichtsfehler
Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Contact support