Fehler bei der Voransicht von Dateien und andere Nachrichten

Wenn beim Aufrufen der Voransicht einer Datei eine Fehlermeldung angezeigt wurde, erfahren Sie hier den Grund dafür und was Sie dagegen tun können.

Abschnitte in diesem Artikel:

Fehler: [Dateityp]-Dateien können nicht in der Voransicht aufgerufen werden

Wie ist das passiert?

Wenn die Fehlermeldung [Dateityp]-Dateien können nicht in der Voransicht aufgerufen werden eingeblendet wird, liegt das daran, dass Dropbox den Dateityp nicht erkennt. Dropbox bietet die Möglichkeit, viele verschiedene Dateitypen in der Voransicht zu betrachten. Wenn Sie jedoch diese Fehlermeldung sehen, bedeutet das, dass dieser Dateityp nicht unterstützt wird.

Lösung:

Wenn diese Fehlermeldung angezeigt wird, können Sie die Datei aufrufen, indem Sie sie auf den Computer oder das Smartphone herunterladen und dann öffnen.

Fehler: Die Datei ist zu groß für eine Voransicht

Wie ist das passiert?

Wenn die Fehlermeldung Diese Datei ist zu groß für die Voransicht eingeblendet wird, liegt das daran, dass Dropbox die Größe der Dateien begrenzt, die auf dropbox.com in der Voransicht aufgerufen werden können. Ihre Datei ist größer als zulässig.

Lösung:

Wenn diese Fehlermeldung eingeblendet wird, können Sie die Datei ansehen, indem Sie sie öffnen oder herunterladen.

Fehler: Die Datei ist kennwortgeschützt

Wie ist das passiert?

Wenn die Fehlermeldung Die Datei ist kennwortgeschützt eingeblendet wird, ist ein Kennwort erforderlich, um die Datei zu betrachten. In vielen Anwendungen können Sie Ihre Dateien mit einem Kennwort schützen, u. a. in Microsoft Word und Adobe Photoshop. Dropbox unterstützt die Voransicht für Dateien nicht, wenn diese in anderen Anwendungen kennwortgeschützt sind. Daher können Sie sie nicht in der Voransicht aufrufen.

Lösung:

Wenn Sie die Datei auf dropbox.com in der Voransicht öffnen möchten, öffnen Sie die Datei zunächst in der Anwendung, in der sie erstellt wurde, und entfernen Sie den Kennwortschutz. 

Wenn Sie das Kennwort beibehalten möchten, können Sie die Datei aufrufen, indem Sie sie herunterladen und dann öffnen.

In Dropbox Professional und Business können Sie Kennwörter und eine Gültigkeitsdauer für freigegebene Links festlegen, um Dateien zu schützen, ohne ein Kennwort in der App einzurichten, mit der die Datei erstellt wurde.

Fehler: Dateien ohne Erweiterung können nicht in der Voransicht aufgerufen werden

Wie ist das passiert?

Wenn die Fehlermeldung Dateien ohne Erweiterung können nicht in der Voransicht aufgerufen werden eingeblendet wird, liegt das daran, dass keine Dateiendung an den Dateinamen angehängt ist. Dateiendungen bzw. Dateierweiterungen geben den Dateityp an. Daran erkennt der Computer, mit welcher Anwendung er die Datei öffnen muss. Wenn Sie die Dateierweiterung entfernen, funktioniert die Voransicht nicht.

Dateierweiterungen sind z. B. .xlsx, .mov und .txt.

Lösung:

Ergänzen Sie den Dateinamen um die Dateierweiterung und speichern Sie die Datei neu, falls diese Fehlermeldung eingeblendet wird.

Fehler: Datei wird hochgeladen

Wie ist das passiert?

Wenn die Nachricht Datei wird hochgeladen eingeblendet wird, liegt das daran, dass die Synchronisierung der Datei mit Dropbox noch nicht abgeschlossen ist. Dateien müssen vollständig hochgeladen und gespeichert (d. h. synchronisiert) sein. Erst dann ist die Voransicht möglich.

Zu dieser Fehlermeldung kann es in den folgenden beiden Situationen kommen:

  • Sie kopieren einen Dropbox-Link zu einer Datei direkt aus dem Finder oder Windows Explorer, noch bevor die Synchronisierung abgeschlossen ist
  • Sie versuchen, einen Screenshot in der Voransicht aufzurufen

Lösung:

Warten Sie ab, bis die Synchronisierung abgeschlossen ist, bevor Sie eine Voransicht aufrufen.

Fehler: Diese Datei kann nicht in der Voransicht aufgerufen werden

Wie ist das passiert?

Wenn die allgemeine Fehlermeldung Diese Datei kann nicht in der Voransicht aufgerufen werden eingeblendet wird, kann das verschiedene Ursachen haben.

Lösung:

Vergewissern Sie sich zuerst, dass die Datei nicht beschädigt wurde. Öffnen Sie die Datei dazu mit einer anderen Anwendung auf Ihrem Desktop. Wenn sich die Datei auch mit einer anderen Desktop-App nicht öffnen lässt, ist sie mit großer Wahrscheinlichkeit beschädigt.

Überprüfen Sie als Nächstes, ob die Datei die richtige Dateierweiterung hat. Wenn sie fehlerhaft ist, ist keine Voransicht möglich.

Wenn Sie sich vergewissert haben, dass die Datei nicht beschädigt ist und eine gültige Dateierweiterung hat, aber dennoch nicht auf dropbox.com in der Voransicht aufgerufen werden kann, laden Sie die Datei auf den Computer herunter und öffnen Sie sie dort.

 

Problem: Videovoransicht ohne Ton

Wie ist das passiert?

Wenn Ihre Videovoransicht auf dropbox.com ohne Ton wiedergegeben wird, verfügt die Videodatei möglicherweise über mehrere Audiospuren. In der Voransicht von Videodateien werden diese nicht unterstützt.

Falls ein Video mehrere Audiospuren hat, versucht Dropbox, den Ton in der Voransicht wiederzugeben. Dabei wird diejenige Audiospur abgespielt, die in der Datei als Standard gekennzeichnet ist. Wenn keine der Audiospuren als Standard festgelegt ist, wird die Spur mit der höchsten Bitrate in der Voransicht abgespielt. Und falls in Ihrem Video mehrere Audiospuren als Standard gekennzeichnet sind, wird die Spur abgespielt, die in der Liste der Metadaten der Datei als erste aufgeführt ist.

Manchmal ist die Audiospur jedoch von geringer Qualität oder es ist kein Ton zu hören – in diesen Fällen wird die Voransicht des Videos ohne Ton wiedergegeben.

Lösung:

Ihr Video sollte eine dieser beiden Voraussetzungen erfüllt:

  • Es verfügt über eine einzige Audiospur
  • Eine einzige Audiospur ist als Standard gekennzeichnet 

Wenn Sie die Audiospuren nicht ändern können, laden Sie das Video herunter, um es abzuspielen.

Problem: Die Voransicht einer .txt-Datei wird auf dem Smartphone oder Tablet nicht korrekt dargestellt

Wie ist das passiert?

In einigen Fällen kann es auf Smartphones oder Tablets zu Problemen beim Darstellen von .txt-Dateien in der Voransicht kommen. Es kann sein, dass die Datei nicht korrekt angezeigt wird oder Sie die Datei nicht bearbeiten können.

Meistens liegt das an nichtlateinischen Schriftzeichen. Wenn Ihre .txt-Datei z. B Schriftzeichen aus einer Sprache mit nichtlateinischer Schrift wie Thailändisch enthält, wird die Dateivoransicht auf Mobilgeräten fehlerhaft dargestellt.

Lösung:

Speichern Sie die Datei in diesem Fall einfach neu mit UTF-8-Unicode-Codierung. Das dürfte das Problem beheben, sodass die Datei korrekt dargestellt wird und Sie sie auf Mobilgeräten bearbeiten können.

 

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback. Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community

    Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

    Community

    Twitter-Support

    Wenden Sie sich an den Support.