Muss ich ein Dropbox-Konto haben, um einem freigegebenen Ordner beizutreten?

Um einem freigegebenen Ordner beitreten zu können, brauchen Sie ein Dropbox-Konto. Dateien in einem freigegebenen Ordner werden mit den Dropbox-Konten aller Nutzer dieses Ordners synchronisiert. Sie brauchen also ein Dropbox-Konto, um auf Änderungen zugreifen und sie synchronisieren zu können.

Nutzer ohne Dropbox-Konto, die von Ihnen zu einem freigegebenen Ordner eingeladen werden, müssen ein Konto erstellen, bevor sie dem Ordner beitreten können.

Wenn Sie kein Dropbox-Konto haben, haben Sie die folgenden Möglichkeiten:

Kann ich freigegebene Dateien aufrufen, wenn ich kein Dropbox-Konto habe?

Sie brauchen kein Dropbox-Konto, um die Dateien über einen freigegebenen Link anzusehen, und Sie können sie auch auf Ihren Rechner herunterladen. Änderungen, die Sie an Dateien vornehmen, die über einen freigegebenen Link heruntergeladen wurden, werden nicht mit Dropbox synchronisiert.

Kann ich Dateien auch ohne Dropbox-Konto in Dropbox hochladen?

Wenn jemand eine Dateianfrage an Sie sendet, brauchen Sie kein Dropbox-Konto, um die Dateien darüber hochzuladen. Wenn Sie Dateien ohne Dateianfrage hochladen möchten, brauchen Sie ein Dropbox-Konto.

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback. Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community

    Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

    Community

    Twitter-Support

    Moderierte Hilfe

    Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

    Community

    Twitter-Support

    Moderierte Hilfe

    Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

    Community

    Twitter-Support

    Wenden Sie sich an den Support.