Problembehebung bei der Dropbox-App für Android

Dieser Artikel enthält Vorschläge zur Problembehebung für die Dropbox-App für Android.

Abschnitte in diesem Artikel:

Warum kann ich meine Dateien nicht öffnen?

Wenn Sie in Ihrer Dropbox gespeicherte Dateien nicht über die App für Android öffnen können, kann das daran liegen, dass die Datei an sich beschädigt wurde. Rufen Sie die Datei versuchsweise mit einer Drittanbieter-App auf, um festzustellen, ob das Problem auf die Datei zurückzuführen ist:

  1. Öffnen Sie die Dropbox-App und suchen Sie die betreffende Datei.
  2. Tippen Sie rechts neben der Datei auf den Pfeil.
  3. Blättern Sie nach oben und wählen Sie Exportieren aus.
  4. Wählen Sie je nach Art der Datei eine passende App zum Öffnen aus, z. B. eine Foto-App zur Darstellung einer Fotodatei.

Wenn Sie die Datei in der anderen App auch nicht öffnen können, ist sie möglicherweise beschädigt. In diesem Fall können Sie die Datei nicht in der Dropbox-App öffnen.

Was kann ich tun, wenn ich eine Datei in der Dropbox-App für Android nicht öffnen, in der Voransicht aufrufen, hoch- oder herunterladen kann?

Sie können Dateien nur bei bestehender Internetverbindung in der Dropbox-App für Android öffnen, in der Voransicht aufrufen und hoch- bzw. herunterladen. Wenn sich eine dieser Aktionen nicht durchführen lässt, sollten Sie zunächst die Qualität der WLAN- bzw. Datenverbindung prüfen und dann erneut versuchen, die Datei zu laden.

Wenn die Probleme bei bestehender Internetverbindung weiter bestehen, melden Sie sich versuchsweise ab und dann wieder an:

  1. Tippen Sie oben links auf dem Display auf den Menü-Button.
  2. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol oder, in älteren App-Versionen, auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Aus Dropbox abmelden.

Kann es an der Dateigröße liegen, dass ich eine Datei nicht herunterladen bzw. hochladen kann?

Wenn Sie versuchen, große Dateien über die Dropbox-App auf Ihr Mobilgerät herunterzuladen, treten möglicherweise Probleme auf. Unsere mobilen Clients verfügen leider nicht über eine Funktion zum Fortsetzen von unterbrochenen Downloads. Daher kann es sein, dass große Dateien (meist Dateien mit über 100 MB) nicht fehlerfrei heruntergeladen werden. Das gilt besonders für mobile Datenverbindungen, bei denen Unterbrechungen häufig vorkommen.

Wenn ein Upload auf dem Mobilgerät nicht funktioniert, können Sie versuchen, die Datei über die Dropbox-Desktopanwendung von Ihrem Computer hochzuladen. Die Dropbox-Desktopanwendung kann eine beliebige Anzahl von Dateien und Ordnern jeder Größe verarbeiten. Wenn Sie Dropbox noch nicht auf Ihrem Computer installiert haben, laden Sie die Anwendung herunter und melden Sie sich bei Ihrem Dropbox-Konto an.

Wie breche ich einen Upload ab?

  1. Gehen Sie zu der Datei.
  2. Tippen Sie rechts neben dem Dateinamen auf den Pfeil.
  3. Wählen Sie Abbrechen aus.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang für alle Dateien, deren Upload Sie abbrechen möchten.

Anscheinend gibt es Probleme mit dem Cache. Was kann ich dagegen tun?

Probleme mit dem Cache können Sie beheben, indem Sie die Dropbox-App für Android neu installieren. Außerdem können Sie den Cache wie folgt von Hand leeren:

  1. Öffnen Sie die Dropbox-App.
  2. Tippen Sie oben links auf dem Display auf den Menü-Button.
  3. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol oder, in älteren App-Versionen, auf Einstellungen.
  4. Blättern Sie nach unten zum Bereich Erweiterte Funktionen und tippen Sie auf Cache leeren.

Wie lösche ich den Suchverlauf?

  1. Öffnen Sie die Dropbox-App.
  2. Tippen Sie oben links auf dem Display auf den Menü-Button.
  3. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol oder, in älteren App-Versionen, auf Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Neuesten Suchverlauf löschen.
Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Other ways to get help

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe