Wie kann ich Daten von meinem Android-Smartphone auf eine SD-Karte exportieren?

Wenn Sie Daten aus Dropbox auf eine SD-Karte exportieren möchten, müssen Sie zunächst prüfen, ob Sie die richtige Version der Dropbox-App installiert haben:

  • Wenn Sie Android 4.4 (oder neuer) verwenden, brauchen Sie die Version 2.4.5.10 (oder neuer) der Dropbox-App
  • Wenn Sie eine Vorgängerversion von Android 4.4 verwenden, können Sie den Export mit einer beliebigen Version der Dropbox-App ausführen

Die neueste Version der Dropbox-App ist im Google Play Store verfügbar

Nachdem Sie sichergestellt haben, dass Sie die richtige Version der Dropbox-App verwenden, können Sie den Export auf die SD-Karte starten:

  1. Tippen Sie rechts neben dem Namen der Datei, die Sie exportieren möchten, auf den Aktionsbutton
  2. Tippen Sie auf Mehr
  3. Tippen Sie auf Exportieren
  4. Tippen Sie auf Auf Gerät speichern
  5. Wählen Sie Ihre externe SD-Karte aus

So gehen Sie vor, wenn Ihre externe SD-Karte nicht aufgeführt ist:

  1. Nachdem Sie auf Auf Gerät speichern getippt haben, tippen Sie auf den Menübutton
  2. Tippen Sie auf Einstellungen
  3. Wählen Sie Erweiterte Geräte anzeigen aus
  4. Jetzt müsste Ihre externe SD-Karte als Exportoption angezeigt werden

Was passiert, wenn ich eine Datei in eine andere App auf meinem Gerät exportiere?

Wenn Sie eine Datei in eine andere App exportieren, wird die Datei mit der ausgewählten App geöffnet. Diese App führt dann diese Datei aus. Wenn Sie z. B. eine Datei in Ihre Gerätegalerie exportiert haben, wird die Datei zwar in dieser App angezeigt, jedoch nicht in der App gespeichert.

Um eine Datei an einem anderen Ort zu speichern, wählen Sie die Option „Auf SD-Karte speichern“ aus.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Other ways to get help

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe