Auf Dropbox-Dateien zugreifen, wenn Sie dazu bisher die Samsung Galerie, „Eigene Dateien“ oder den Ordner „DocumentSync“ verwendet haben

Ab dem 1. April 2018 können die meisten Samsung-Nutzer nicht mehr über die Samsung Galerie, über „Eigene Dateien“ oder den Ordner „DocumentSync“ auf Dropbox-Dateien zugreifen. Ab diesem Datum werden die Galerie, „Eigene Dateien“ und der Ordner „DocumentSync“ auf Ihrem Smartphone nicht mehr mit Dropbox synchronisiert. Alle Dateien bleiben aber sicher in Dropbox gespeichert und Sie können weiterhin über die Dropbox-App oder auf dropbox.com darauf zugreifen.

Wenn Sie weiterhin über ein Samsung-Gerät Ihre Dateien aufrufen und bearbeiten möchten, nutzen Sie die Dropbox-App für Mobilgeräte:

  1. Laden Sie die mobile Dropbox-App aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie sie.
  2. Melden Sie sich mit demselben Dropbox-Konto an, das Sie mit der Samsung Galerie oder „Eigene Dateien“ verknüpft hatten.

Weitere Informationen zur Verwendung der Dropbox-App für Mobilgeräte

Früher konnten Nutzer von Samsung-Geräten oft über die Samsung Galerie oder „Eigene Dateien“ oder auch den Ordner „DocumentSync“ auf all ihre Dropbox-Dateien zugreifen. Sie konnten Dropbox-Dateien hinzufügen, bearbeiten oder löschen, ohne erst die Dropbox-App öffnen zu müssen. Die Änderungen waren dann sowohl auf dem Smartphone als auch in der Dropbox sichtbar. Leider stehen diese Integrationen nicht mehr zur Verfügung.
Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community