Ein Paper-Dokument freigeben

Es gibt zwei Methoden zur Freigabe eines Dropbox Paper-Dokuments:

  • Über die Schaltfläche Einladen am oberen Rand des Dokuments
  • Indem Sie einen Link zu dem Dokument versenden

Ein Dokument über die Schaltfläche „Einladen“ freigeben

  1. Öffnen Sie das Paper-Dokument, das Sie freigeben möchten. 
  2. Klicken Sie oben im Dokument auf die blaue Schaltfläche Einladen.
  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person (oder Personen) ein, für die Sie das Dokument freigeben möchten. Wenn Sie möchten, können Sie auch eine Nachricht dazu schreiben.
  4. Klicken Sie auf Kann bearbeiten, um die Zugriffsberichtigung auszuwählen, die die Empfänger haben sollen:
    • Kann kommentieren: Nutzer dürfen Inhalte kommentieren
    • Kann bearbeiten: Nutzer dürfen Inhalte hinzufügen, bearbeiten oder löschen und andere Nutzer zu dem Dokument einladen
  5. Klicken Sie auf Senden

Hinweis: Empfänger, die noch kein Dropbox Paper-Konto haben, werden dazu aufgefordert, eines zu erstellen, bevor sie das Dokument ansehen können.

Inhalte über einen Link freigeben

Standardmäßig kann jeder Nutzer, für den Sie den Link freigeben, Ihre Datei auch bearbeiten. Erfahren Sie, wie Sie diese Einstellung ändern.

  1. Öffnen Sie das Paper-Dokument, das Sie freigeben möchten. 
  2. Klicken Sie oben im Dokument auf die Schaltfläche „Link kopieren“ (das Kettengliedsymbol). 
  3. Kopieren Sie den Link in eine E-Mail, eine Chatnachricht oder eine SMS. 

Wer kann meine Dokumente sehen? 

Wenn Sie ein privates Dokument erstellen, das noch nicht in einem Ordner abgelegt ist, sind Sie die einzige Person, die danach suchen und es bearbeiten kann – bis Sie entscheiden, es freizugeben. 

Wenn Sie ein Dokument in einem Ordner erstellen, können alle Nutzer des Ordners es öffnen, danach suchen und es bearbeiten. 

Alle mit dem Link zu Ihrem Dokument können es auch bearbeiten. Erfahren Sie, wie Sie diese Einstellung ändern.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community