{"en":"This page is not currently available in your language.","id":"Halaman ini sekarang belum tersedia dalam bahasa Anda.","ms":"Laman ini kini belum boleh didapati dalam bahasa anda.","es_ES":"Esta página no está disponible en tu idioma en este momento.","da_DK":"Denne side er i øjeblikket ikke tilgængelig på dit sprog.","fr":"Cette page n'est actuellement pas disponible dans votre langue.","de":"Diese Seite ist zurzeit nicht in Ihrer Sprache verfügbar.","en_GB":"This page is not currently available in your language.","pl":"Ta strona aktualnie nie jest dostępna w Twoim języku.","it":"Al momento questa pagina non è disponibile nella tua lingua.","nl_NL":"Deze pagina is momenteel niet beschikbaar in je taal.","nb_NO":"Denne siden er for øyeblikket ikke tilgjengelig på språket ditt.","ru":"На данный момент эта страница недоступна на вашем языке.","zh_TW":"此頁面目前沒有您語言的版本。","sv_SE":"Denna sida är för närvarande inte tillgänglig på ditt språk.","th_TH":"หน้านี้ยังไม่มีให้บริการในภาษาของคุณในขณะนี้","zh_CN":"本页面暂无您所需的语言版本。","ja":"申し訳ありませんが、このページは選択した言語ではご利用になれません。","pt_BR":"Esta página não está disponível no momento em seu idioma.","ko":"현재 이 페이지는 한국어 번역이 제공되지 않습니다.","es":"Esta página aún no está disponible en tu idioma.","uk_UA":"На даний момент ця сторінка недоступна на вашій мові.","en_AU":"This page is not currently available in your language."}

Gesperrte Links: freigegebener Link oder Dateianfrage funktioniert nicht

Beschränkungen des Datenverkehrsaufkommens

Freigegebene Links und Dateianfragen werden automatisch gesperrt, wenn sie ein ungewöhnlich hohes Verkehrsaufkommen verursachen.

Kostenlose Dropbox Basic-Konten:

  • 20 GB pro Tag: Der gesamte durch all Ihre Links und Dateianfragen entstandene zulässige Datenverkehr
  • 100.000 Downloads pro Tag: Die Gesamtzahl der Downloads, die all Ihre Links insgesamt generieren dürfen.

Nutzer von Dropbox Plus, Professional und Business:

  • Ca. 200 GB pro Tag: Der gesamte durch all Ihre Links und Dateianfragen entstandene zulässige Datenverkehr
  • Es gibt keine Beschränkung der Anzahl von Downloads, die Ihre Links erzeugen können.

Wenn Ihr Konto diese Grenze erreicht, senden wir eine Nachricht an die Adresse, unter der Sie Ihr Konto registriert haben. Ihre Links werden vorübergehend deaktiviert und bei Zugriff auf den Link wird statt der Datei eine Fehlermeldung eingeblendet.

Ich bezweifle, dass meine Links so ein hohes Datenaufkommen generiert haben

Selbst bei einer Beschränkung des Datenaufkommens auf 20 GB oder etwa 200 GB pro Tag bzw. 100.000 Downloads pro Tag ist es durchaus möglich, die Grenze zu überschreiten. 

Beispiel: Angenommen, Sie haben einen Link zu einer Datei an ein paar Personen gesendet. Einer der Empfänger hat den Link eventuell an andere gesendet, sodass zusätzliche Empfänger die Datei aufrufen und das zulässige Kontingent für das Datenaufkommen verbrauchen. Oder es kann sein, dass einer der Empfänger die Datei mehrmals heruntergeladen hat. Jeder Dropbox-Download wird einzeln gezählt. Wenn Sie Ihren Link in sozialen Netzwerken veröffentlichen, kann er ganz schnell, auch ohne Ihr Wissen, an ein sehr breites Publikum weitergeleitet werden.

Nutzer von Dropbox Professional und Business: Sie können das Datenaufkommen eventuell reduzieren, indem Sie Kennwörter und eine Gültigkeitsdauer für Ihre Links festlegen

Kann ich mehr Bandbreite kaufen?

Dropbox bietet keine Möglichkeit, mehr Bandbreite für ein Konto zu erwerben.

Woher weiß ich, welche meiner Links am meisten zu der Sperrung beigetragen haben? Stellen Sie Informationen zum Datenverkehr zu meinen Links bereit?

Wir können Ihnen nicht genau sagen, welcher Ihrer Links am meisten dazu beigetragen hat, dass die Beschränkung für Ihr Konto überschritten wurde, oder wie viel Datenverkehr jeder einzelne Link generiert hat. Wir erstellen keine Statistiken oder Metriken zu freigegebenen Links. Wir können also keine Auskunft darüber geben, warum freigegebene Links gesperrt wurden.

Missbrauch

Gelegentlich erhalten wir unter abuse@dropbox.com Berichte darüber, dass ein freigegebener Link gegen unsere Nutzungsbedingungen verstößt. Sollten wir einen Verstoß feststellen, werden alle Links und das Freigeben für dieses Konto gesperrt. Wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihre Links fälschlicherweise aus diesem Grund suspendiert wurden, kontaktieren Sie unser Support-Team und wir werden die Angelegenheit prüfen.

Fehler 429

Wenn Sie den Fehler 429 sehen, kann es sein, dass der Eigentümer des freigegebenen Links oder der Dateianfrage zu viel Datenaufkommen verursacht hat.

Falls Ihre freigegebenen Links oder Dateianfragen nicht mehr funktionieren und Sie andere Ursachen ausgeschlossen haben, wurden sie möglicherweise aufgrund eines hohen Datenaufkommens gesperrt.

  • Wenn Ihre freigegebenen Links gesperrt sind, können Sie keine neuen oder bestehenden Links für andere Nutzer freigeben
  • Wenn Ihre Dateianfragen gesperrt sind, können andere Nutzer keine Dateien für Ihre Dateianfrage hochladen

Aber selbst wenn Ihre Links oder Dateianfragen gesperrt sind, haben Sie weiterhin Zugriff auf Ihr Dropbox-Konto und all Ihre Dateien.

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback. Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community

    Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

    Community

    Twitter-Support

    Wenden Sie sich an den Support.