Ich glaube, dass sich jemand Zugang zu meinem Konto verschafft hat. Was kann ich tun?

Wenn Sie befürchten, dass sich eine fremde Person Zugriff auf Ihr Dropbox-Konto verschafft hat oder Ihr Konto gehackt wurde, sollten Sie nicht in Panik geraten. Überprüfen Sie zuerst, ob die folgenden harmloseren Erklärungen zutreffen könnten:

  • Ich sehe fremde Dateien in meiner Dropbox. Befinden sich die Dateien in einem freigegebenen Ordner, dem Sie beigetreten sind? Falls ja, könnte ein anderer Nutzer dieses Ordners diese Dateien hinzugefügt haben. Überprüfen Sie die Seite Ereignisse oder den Versionsverlauf der Dateien, um herauszufinden, wer diese hinzugefügt hat. Sie können auf der Freigabe -Seite sehen, welchen freigegebenen Ordnern Sie beigetreten sind, und wer welchen Ordner nutzt.
  • Meine Dateien sind verschwunden. Es gibt verschiedene Gründe, warum Dateien verschwinden können. Verwenden Sie diesen nützlichen Leitfaden , um die naheliegendsten Fehler zu beheben und zu lösen.
  • Ich sehe Fotos anderer Personen in meiner Dropbox. Hat jemand, den Sie kennen, kürzlich einen Ihrer Computer oder mobilen Geräte benutzt? Falls ja, könnten sie damit den automatischen Kamera-Upload von Dropbox ausgelöst haben und ihre Fotos versehentlich Ihrem Konto hinzugefügt haben. Vergessen Sie bitte auch nicht, dass die Seite Fotos jetzt alle Ihre Fotos in Ihrem Konto anzeigt, auch solche, die andere Nutzer freigegebenen Ordner hinzugefügt haben, denen Sie beigetreten sind.
  • Ich kann mich nicht bei meinem Konto anmelden. Kann es sein, dass Sie Ihr Kennwort vergessen haben? Falls ja, können Sie es zurücksetzen und wieder Zugriff auf Ihr Konto erhalten. Finden Sie auch heraus, was Sie tun können, wenn Sie sich nicht anmelden können, nachdem Sie die zweistufige Überprüfung aktiviert haben.
  • Ich bin Mitglied eines Dropbox Business-Teams. Wenn Sie Mitglied eines Dropbox Business-Teams sind, können sich Administratoren bei Ihrem Konto anmelden, indem sie die Funktion „Als Nutzer anmelden“ verwenden. Wenn Sie ein Teammitglied, aber kein Administrator eines Dropbox Business-Teams sind, kann sich Ihr Administrator z. B. bei Ihrem Konto angemeldet haben, um Folgendes zu tun:
    • Die Ordnerstruktur des Kontos sehen
    • Dateien und Ordner für andere freigeben
    • Dateien ansehen, öffnen und herunterladen
    • Dateien löschen oder gelöschte Dateien wiederherstellen

Wenn Sie Teammitglied in Dropbox Business sind und glauben, dass unberechtigt auf Ihr Konto zugegriffen wurde, weil eine der oben aufgeführten Aktionen in Ihrem Konto ausgeführt wurde, sollten Sie sich zunächst an Ihren Team-Administrator wenden.

Falls Sie all das überprüft haben und weiterhin überzeugt sind, dass Ihr Konto nicht mehr sicher ist oder dass sich Hacker Zugriff darauf verschafft haben:

  1. Setzen Sie Ihr Kennwort zurück (verwenden Sie ein schwieriges und einmaliges Kennwort und geben Sie es niemals an andere Personen weiter).
  2. Heben Sie in Ihren Kontoeinstellungen auf der Seite „Sicherheit“ die Verknüpfung zu allen Geräten, Web-Sessions und Apps auf, die Ihnen verdächtig erscheinen oder nicht vertraut sind. So können Sie verhindern, dass unbefugte Veränderungen an Ihrem Konto vorgenommen werden, falls ein schädliches Gerät, eine schädliche Web-Session oder eine schädliche App mit Ihrem Konto verknüpft wurde. Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme sollten Sie die Verknüpfung zu allen Mobilgeräten und Drittanbieter-Apps aufheben und dann nur diejenigen wieder verknüpfen, die Sie brauchen.
  3. Überlegen Sie sich, die zweistufige Überprüfung zu aktivieren, mit der Ihr Konto zusätzlich geschützt wird.
Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Other ways to get help

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe