Gmail + Dropbox

Sie haben zwei Möglichkeiten, Ihr Dropbox-Konto mit Gmail zu verknüpfen:

Mit der Chrome-Erweiterung und dem Gmail-Add-On können Sie:

  • Dateianhänge und Dropbox-Links von Gmail direkt in Ihrem Dropbox-Konto speichern
  • Dateien aus Ihrem Dropbox-Konto direkt in einer E-Mail einfügen
    • Diese Dateien belegen keinen Platz in Ihrem Posteingang, da sie durch freigegebene Links eingefügt werden

Abschnitte in diesem Artikel:

Die Chrome-Erweiterung Dropbox für Gmail

Mit der Chrome-Erweiterung Dropbox für Gmail können Sie Dropbox-Dateien direkt über Ihr Gmail-Konto freigeben. Außerdem können Sie Dateianhänge aus Gmail direkt in Ihrer Dropbox speichern. 

Die Erweiterung ist kostenlos und über den Google Chrome Web Store erhältlich. Die Erweiterung funktioniert nur im Webbrowser Google Chrome.

Die Chrome-Erweiterung Dropbox für Gmail installieren

So aktivieren Sie die Chrome-Erweiterung Dropbox für Gmail:

  1. Besuchen Sie den Chrome Web Store. 
  2. Klicken Sie auf Hinzufügen

Wenn Sie die Chrome-Erweiterung Dropbox für Gmail bereits installiert haben, stellen Sie sicher, dass sie aktiviert ist. Weitere Informationen zur Verwaltung von Erweiterungen finden Sie in der Hilfe des Chrome Web Store.

Dateien mit der Chrome-Erweiterung Dropbox für Gmail freigeben

So geben Sie Dateien mit der Chrome-Erweiterung Dropbox für Gmail frei:

  1. Klicken Sie in Ihrem Gmail-Konto auf Schreiben.
  2. Klicken Sie unten im Fenster Schreiben auf das Dropbox-Symbol.
  3. Wählen Sie im daraufhin eingeblendeten Popup-Fenster die Datei aus Ihrer Dropbox aus, die Sie freigeben möchten.
  4. Klicken Sie auf Link einfügen.
  5. Daraufhin wird ein Anhang-Link im Text Ihrer E-Mail angezeigt.
    • Hinweis: Wenn die Datei als Anhang angezeigt wird, handelt es sich um einen freigegebenen Link. Dadurch sparen Sie Platz in Ihrem Posteingang und es wird sichergestellt, dass andere Nutzer stets die aktuelle Version der Datei sehen.

Dateien mit der Chrome-Erweiterung Dropbox für Gmail speichern

So speichern Sie mit der Chrome-Erweiterung Gmail-Dateianhänge direkt in Ihrem Dropbox-Konto:

  1. Öffnen Sie eine E-Mail mit einem Dateianhang in Ihrem Gmail-Konto.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Voransicht des Dateianhangs unten in der E-Mail.
  3. Klicken Sie auf das Dropbox-Symbol.
  4. Wählen Sie den Ordner aus, in dem Sie die Datei speichern möchten.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Dateibeschränkungen in der Chrome-Erweiterung Dropbox für Gmail

Auch wenn es keine Größenbeschränkung für Dateien gibt, die Sie mit der Chrome-Erweiterung Dropbox für Gmail freigeben können, gelten je nach Kontotyp in Dropbox gewisse Bandbreitenbeschränkungen.

Da durch die Integration ein freigegebener Link und kein Dateianhang erstellt wird, gibt es keine Beschränkungen hinsichtlich des Dateityps.

Das Add-On Dropbox für Gmail

Mit dem Dropbox-Add-On für Gmail können Sie:

  • Ihre Dropbox-Dateien direkt über Ihr Gmail-Konto freigeben
  • Dateianhänge aus Gmail direkt in Ihrem Dropbox-Konto speichern

Das Add-On funktioniert in jedem Browser und auf jeder Plattform, auch mit den mobilen Gmail-Apps.

Administratoren können das Add-On Dropbox für Gmail für ihr gesamtes Team aktivieren, und zwar in der Admin-Konsole von Google.

Das Add-On Dropbox für Gmail installieren

So aktivieren Sie das Add-On Dropbox für Gmail:

  1. Klicken Sie in Ihrem Gmail-Konto auf das weiße Pluszeichen (+) in der rechten Seitenleiste. Wenn Sie den Mauszeiger auf das Pluszeichen bewegen, sehen Sie die Option „Add-ons aufrufen“.
  2. Wählen Sie die Option Dropbox für Gmail aus.
  3. Klicken Sie auf Installieren.
  4. Folgen Sie den Anweisungen. Eventuell müssen Sie sich bei Ihrem Dropbox-Konto anmelden, wenn Sie nicht bereits angemeldet sind.

Das Add-On wird in Ihrem Gmail-Konto rechts in der Seitenleiste über dem weißen Pluszeichen (+) eingeblendet, wenn Sie eine E-Mail mit Anhängen oder mit Dropbox- oder Google Drive-Links öffnen.

Dateien freigeben mit dem Add-On Dropbox für Gmail

So geben Sie mit dem Add-On Dropbox für Gmail eine Dropbox-Datei frei:

  1. Klicken Sie in Ihrem Gmail-Konto auf Schreiben.
  2. Klicken Sie unten im Fenster Schreiben auf das Dropbox-Symbol.
  3. Wählen Sie im daraufhin eingeblendeten Popup-Fenster die Datei aus Ihrer Dropbox aus, die Sie freigeben möchten.
  4. Klicken Sie auf Link einfügen.

Jetzt sehen Sie die zur Freigabe ausgewählten Dateien im Text Ihrer E-Mail.

Dateien mit dem Add-On Dropbox für Gmail speichern

So speichern Sie mit dem Gmail-Add-On einen Gmail-Anhang direkt in Ihrem Dropbox-Konto:

  1. Öffnen Sie eine E-Mail mit einem Dateianhang in Ihrem Gmail-Konto.
  2. Klicken Sie rechts in der Seitenleiste auf das Dropbox-Symbol.
  3. Wählen Sie aus, welche Datei(en) Sie in Dropbox speichern möchten. 
  4. Wählen Sie aus, wo Sie diese Datei(en) speichern möchten. 
  5. Klicken Sie auf Speichern.
Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community