Ich habe keinen Zugriff mehr auf meine E-Mail-Adresse und kann daher mein Kennwort nicht ändern. Was soll ich tun?

Wie bei vielen Onlinediensten brauchen Sie eine aktive E-Mail-Adresse, um ein Dropbox-Konto erstellen zu können. Dropbox erfordert auch, dass Sie Zugriff auf diese E-Mail-Adresse haben, damit Sie Ihr Kennwort ändern können. Mit dieser Sicherheitsmaßnahme können wir Ihr Konto besser vor dem Zugriff Unbefugter schützen.

Wenn Sie das Kennwort für die E-Mail-Adresse verloren haben, die mit Ihrem Dropbox-Konto verknüpft ist, können wir Ihnen keinen Zugang zu dem Konto verschaffen. Es gibt jedoch noch einige andere Möglichkeiten, die Ihnen unter Umständen helfen könnten, wieder Zugang zu dem Konto zu erhalten.

Sie verfügen noch über das Kennwort für das Konto

Wenn Sie nicht mehr auf die mit Ihrem Dropbox-Konto verknüpfte E-Mail-Adresse zugreifen können, Ihr Kennwort aber noch wissen, melden Sie sich in Ihrem Dropbox-Konto an und ändern Sie gleich Ihre E-Mail-Adresse.

E-Mail-Dienstanbieter kontaktieren

Wenn Sie nicht mehr auf Ihre E-Mail-Adresse zugreifen können, z. B. weil Sie das Kennwort verloren haben, wenden Sie sich an Ihren E-Mail-Dienstanbieter, um wieder Zugang zu erhalten.

Nur Ihr E-Mail-Dienstanbieter hat die Möglichkeit und das Recht, Ihnen wieder Zugriff auf Ihre E-Mail-Adresse zu gewähren. Dropbox ist kein E-Mail-Dienstanbieter und kann sich nicht in Ihrem Namen an ihn wenden.

Das Kennwort wird nach einer Weile automatisch zurückgesetzt

Dropbox setzt Kennwörter gelegentlich präventiv zurück, um Konten zu schützen. Ob dies bei Ihrem Konto der Fall ist, finden Sie heraus, indem Sie noch einmal versuchen, sich bei Ihrem Dropbox-Konto anzumelden, und die dort eingeblendete Nachricht mit dieser Fehlermeldung vergleichen.

  • Wenn Sie diese Fehlermeldung nicht sehen und keinen Zugriff auf Ihre E-Mail-Adresse oder Ihr Kennwort für Ihr Dropbox-Konto haben, können wir Ihnen leider keinen Zugang zu dem Konto verschaffen
  • Wenn Sie diese Fehlermeldung sehen und bereits eine E-Mail von uns erhalten haben, beantworten Sie diese E-Mail und erwähnen Sie, dass Sie die Fehlermeldung erhalten haben

Sie können ein anderes verknüpftes Gerät verwenden

Wenn Ihr Kennwort für Ihr privates Dropbox-Konto abgelaufen ist, können Sie es mit dieser Anleitung zurücksetzen:

  1. Versuchen Sie, sich mit dem abgelaufenen Kennwort bei dropbox.com oder der Dropbox-App anzumelden.
  2. Klicken Sie im unteren Seitenbereich auf Ich kann mein Konto mithilfe dieser Seite nicht wiederherstellen
  3. Klicken Sie auf Ja.
  4. Klicken Sie auf Benachrichtigungen senden. Dadurch werden Benachrichtigungen an all Ihre verknüpften Geräte geschickt.
  5. Klicken Sie in der Benachrichtigung auf dem verknüpften Gerät auf Details.
  6. Klicken Sie auf Weiter (auf der Website) bzw. auf Ja (auf dem Smartphone).
  7. Geben Sie Ihre neue E-Mail-Adresse ein.
  8. Klicken Sie auf Senden

An diese neue E-Mail-Adresse senden wir einen Link zum Zurücksetzen des Kennworts. Klicken Sie auf Kennwort zurücksetzen. Geben Sie anschließend Ihr neues Kennwort ein und klicken Sie auf Senden.

Nachdem Sie das Kennwort zurückgesetzt haben, wird die E-Mail-Adresse für Ihr Dropbox-Konto in die neue Adresse geändert.

Was tun, wenn es immer noch nicht klappt?

Wenn Sie keinen Zugriff mehr auf die E-Mail-Adresse für Ihr Dropbox-Konto haben und das Kennwort nicht kennen, können wir Ihnen, wie bereits weiter oben erwähnt, keinen Zugang mehr zu diesem Konto verschaffen. Nur Ihr E-Mail-Dienstanbieter kann Ihnen helfen, wieder Zugang zu einem E-Mail-Konto zu erhalten. Danach können Sie einen Link zum Zurücksetzen Ihres Dropbox-Kontos anfordern.

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback. Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community

    Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

    Community

    Twitter-Support

    Moderierte Hilfe

    Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

    Community

    Twitter-Support

    Moderierte Hilfe

    Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

    Community

    Twitter-Support

    Wenden Sie sich an den Support.