Mein Speicherplatz wird knapp

Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten haben, dass der Speicherplatz knapp wird, kann es sein, dass Dropbox keine Dateien mit Ihrem Computer synchronisieren kann, weil die Festplatte Ihres Computers voll ist.

Abschnitte in diesem Artikel:

Den Unterschied zwischen Gerätespeicherplatzmangel und Dropbox-Speicherplatzmangel erkennen

Wenn Sie auf dem Mac den Fehler „Ihr Startvolume ist fast voll“ oder unter Windows den Fehler „Es steht kein Speicherplatz auf [Name des Laufwerks] zur Verfügung“ angezeigt wird, steht auf dem Rechner kaum noch Festplattenspeicher zur Verfügung.

Wenn Sie den Fehler „Ihre Dropbox ist voll“ sehen, heißt das, dass Ihr Dropbox-Konto so gut wie keinen Speicherplatz mehr hat.

Verfügbaren Festplattenspeicherplatz ermitteln

So überprüfen Sie den verfügbaren Festplattenspeicher auf einem Mac-Rechner:

  1. Öffnen Sie ein Finder-Fenster.
  2. Drücken Sie Befehlstaste + Umschalttaste + C.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Festplattensymbol und wählen Sie Informationen. Das Popup-Fenster zeigt die Kapazität des Laufwerks und den verfügbaren Speicherplatz an.

So überprüfen Sie den verfügbaren Festplattenspeicher auf einem Windows-Rechner:

Klicken Sie auf Computer. Daraufhin wird der verfügbare Speicherplatz angezeigt. Ist dies nicht der Fall, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Festplattensymbol und wählen Sie im Popup-Menü Eigenschaften aus.

Dropbox-Speicherplatz und Ihr Gerätespeicherplatz

Für eine vollständige Synchronisierung durch Dropbox muss auf Ihrer Festplatte mindestens genauso viel Speicherplatz zur Verfügung stehen wie in Ihrem Dropbox-Konto. Wenn Sie Dateien von einer externen Festplatte in Ihren Dropbox-Ordner verschieben, achten Sie darauf, dass Sie sowohl in Ihrem Dropbox-Konto als auch auf der Festplatte Ihres Rechners genügend Speicherplatz zur Verfügung haben.

Dropbox synchronisiert Dateien mit Ihrem Dropbox-Ordner auf der Festplatte, bis der verfügbare Speicherplatz erschöpft ist. Sobald der Speicherplatz erschöpft ist, müssen Sie erst Speicherplatz frei machen, bevor weitere Dateien synchronisiert werden können. Aber selbst wenn Ihre Festplatte voll ist, stehen Ihnen Ihre Dateien immer noch über dropbox.com zur Verfügung.

Falls Ihre Festplatte weniger Speicherplatz bietet als Ihre Dropbox oder Sie Platz auf Ihrem Computer schaffen möchten, können Sie auch über die selektive Synchronisierung auswählen, welche Dateien mit Ihrem Computer synchronisiert werden sollen. Die Optionen für die selektive Synchronisierung finden Sie in den Einstellungen der Dropbox-Desktopanwendung.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community