Dateisynchronisierung auf Mobilgeräten im Überblick

Im Gegensatz zur Desktopanwendung von Dropbox, die Ihre Dateien ständig auf Änderungen überprüft, wird die App für Mobilgeräte nur auf Aufforderung synchronisiert, weil Dropbox sonst sehr viel Bandbreite und Speicherplatz benötigt.

Herunterladen von Dateien auf Mobiltelefon oder Tablet

Obwohl die App für Mobilgeräte Ihnen eine Liste von Dateien in Ihrer Dropbox anzeigt, werden die Dateien nur dann heruntergeladen, wenn sie gebraucht werden. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie auf eine Datei tippen, um sich diese anzusehen. Damit Sie Ihre Dateien aufrufen können, ist meist eine WLAN- oder mobile Datenverbindung erforderlich. Wenn Sie über jedes Gerät auf eine Datei zugreifen möchten, machen Sie sie für den Offlinezugriff verfügbar.

Sie können Dateien auch an einen anderen Speicherort auf Ihrem Gerät exportieren. Dadurch wird eine Kopie der Datei außerhalb Ihres Dropbox-Ordners erstellt.

Dateien von einem Smartphone oder Tablet aus hochladen

Die App für Mobilgeräte kann mithilfe der Funktion Kamera-Upload automatisch Fotos und Videos von Ihrem Gerät hochladen. Sie können Ihre Fotos, Videos und andere Dateitypen aber auch manuell hochladen.

  • Hinweis: Das automatische Hochladen von Videos wird auf Windows Phones und -Tablets nicht unterstützt.

Daten über WLAN oder Mobilfunknetze synchronisieren

Die Anzahl der von der mobilen App gesteuerten Synchronisierungsprozesse hängt davon ab, mit welcher Art von Netzwerk Ihr Gerät verbunden ist.

Bei einer Verbindung mit einem WLAN geschieht Folgendes:

  • Die App für Mobilgeräte lädt Versionsaktualisierungen automatisch herunter – beim Start der App, wenn Sie eine Datei öffnen und jedes Mal, wenn Sie den Tab Offlinedateien öffnen.
  • Beim Start der App beginnt Kamera-Upload mit dem Upload oder setzt ihn dort fort, wo er unterbrochen wurde.

Bei einer mobilen Datenverbindung geschieht Folgendes:

  • Versionsaktualisierungen werden nur auf Aufforderung durch den Nutzer heruntergeladen.
  • Auf Android-Geräten sollten die Offlinedateien, die geändert wurden, während Sie offline waren, mit einem Hinweissymbol gekennzeichnet sein. Tippen Sie unten auf dem Tab Offlinedateien auf Alle aktualisieren oder öffnen Sie eine Offlinedatei, um die neueste Version herunterzuladen.
  • Der Kamera-Upload wird nur dann automatisch gestartet oder fortgesetzt, wenn Sie die Option Mobilfunknetz aktiviert haben.

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie die Synchronisierung funktioniert und wie sie Ihren Arbeitsablauf unterstützen kann? Dann lesen Sie diesen Blogbeitrag.

Blog
Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe