{"en":"This page is not currently available in your language.","id":"Halaman ini sekarang belum tersedia dalam bahasa Anda.","ms":"Laman ini kini belum boleh didapati dalam bahasa anda.","es_ES":"Esta página no está disponible en tu idioma en este momento.","da_DK":"Denne side er i øjeblikket ikke tilgængelig på dit sprog.","fr":"Cette page n'est actuellement pas disponible dans votre langue.","de":"Diese Seite ist zurzeit nicht in Ihrer Sprache verfügbar.","en_GB":"This page is not currently available in your language.","pl":"Ta strona aktualnie nie jest dostępna w Twoim języku.","it":"Al momento questa pagina non è disponibile nella tua lingua.","nl_NL":"Deze pagina is momenteel niet beschikbaar in je taal.","nb_NO":"Denne siden er for øyeblikket ikke tilgjengelig på språket ditt.","ru":"На данный момент эта страница недоступна на вашем языке.","zh_TW":"此頁面目前沒有您語言的版本。","sv_SE":"Denna sida är för närvarande inte tillgänglig på ditt språk.","th_TH":"หน้านี้ยังไม่มีให้บริการในภาษาของคุณในขณะนี้","zh_CN":"本页面暂无您所需的语言版本。","ja":"申し訳ありませんが、このページは選択した言語ではご利用になれません。","pt_BR":"Esta página não está disponível no momento em seu idioma.","ko":"현재 이 페이지는 한국어 번역이 제공되지 않습니다.","es":"Esta página aún no está disponible en tu idioma.","uk_UA":"На даний момент ця сторінка недоступна на вашій мові.","en_AU":"This page is not currently available in your language."}

Dropbox aktualisiert meine Dateien nicht – Problembehebung bei Synchronisierungsfehlern

Wenn die Dropbox-Synchronisierung richtig funktioniert, sehen Sie auf jedem Computer, Smartphone oder Tablet, mit dem Sie auf Dropbox zugreifen, dieselben Dateien (sofern Sie sich auf jedem Gerät mit demselben Konto angemeldet haben). Wenn Sie nicht überall dieselben Dateien sehen oder wenn die Synchronisierung nicht abgeschlossen wird, liegt wahrscheinlich ein Synchronisierungsfehler vor.

Beginnend mit den einfachsten Lösungen, werden Sie in diesem Artikel schrittweise durch eine Reihe von Lösungsvorschlägen geführt, mit denen sich die meisten Synchronisierungsprobleme beheben lassen.

Bevor Sie beginnen:

  • Im Dropbox-Ordner auf Ihrem Computer bedeutet ein grünes Häkchen, dass eine Datei vollständig synchronisiert wurde. Ein runder blauer Pfeil bedeutet, dass die Datei gerade synchronisiert wird, und ein rotes X sehen Sie an Dateien, die nicht synchronisiert wurden. In diesem Artikel werden nur Problemfälle behandelt, bei denen das rote X zu sehen ist.
  • Falls eine bestimmte Fehlermeldung eingeblendet wird, sehen Sie sich stattdessen unsere Liste der Erklärungen an. Wenn Sie ein allgemeines Synchronisierungsproblem mit Ihren Dateien haben, lesen Sie hier weiter.

1. Ist Dropbox auf Ihrem Computer installiert?

Wenn Dropbox installiert ist, sehen Sie das Dropbox-Symbol in der Task-, Kontroll- oder Menüleiste oder in der Programmliste auf Ihrem Computer. Wenn Sie Dropbox an keinem dieser Orte sehen, ist die Dropbox-Anwendung nicht installiert.

Wenn weiterhin Probleme auftreten, fahren Sie mit Schritt 2 fort.

2. Wird Dropbox ausgeführt?

Wenn Dropbox installiert ist und ausgeführt wird, sehen Sie das Dropbox-Symbol in der Task-, Kontroll- oder Menüleiste. Dieses Symbol ist entweder schwarz oder zeigt den Synchronisierungsstatus an. Wenn das Symbol grau ist, wird Dropbox nicht ausgeführt.

  • Graues Symbol in der Task- Kontroll- oder Menüleiste: Sie sind entweder nicht mit dem Internet verbunden oder Dropbox wird beim Systemstart nicht automatisch ausgeführt. Prüfen Sie Ihre Internetverbindung und sehen Sie in den Einstellungen nach, ob Dropbox beim Systemstart automatisch ausgeführt wird (weitere Informationen dazu finden Sie in der Dokumentation zu Ihrem jeweiligen Betriebssystem).

Wenn weiterhin Probleme auftreten, fahren Sie mit Schritt 3 fort.

3. Sind Sie online?

Die Dropbox-Desktopanwendung kann nur dann Dateien synchronisieren, wenn Ihr Computer online ist.

  • Wenn Ihr Computer nicht online ist: Prüfen Sie die Internetverbindung Ihres Computers und stellen Sie sie nötigenfalls wieder her. (Sie können mit den Dateien im Dropbox-Ordner weiterhin offline arbeiten. Diese Dateien werden dann mit dem Dropbox-Dienst synchronisiert, sobald Ihr Computer wieder online ist.)

Wenn weiterhin Probleme auftreten, fahren Sie mit Schritt 4 fort.

4. Verwenden Sie die selektive Synchronisierung?

Die selektive Synchronisierung ist ein Feature, mit dem Sie auswählen können, welche Dateien auf dropbox.com mit dem Dropbox-Ordner auf Ihrem Computer synchronisiert werden sollen. Auf diese Weise können Sie Speicherplatz auf Ihrer Festplatte sparen. So sehen Sie nach, ob für die auf Ihrem Computer fehlenden Dateien die selektive Synchronisierung aktiviert wurde:

  1. Klicken Sie in der Menü- oder Taskleiste auf das Dropbox-Symbol und dann auf das Zahnrad.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen ….
  3. Öffnen Sie den Tab Konto.
  4. Klicken Sie auf Einstellungen ändern …
    • Sehen Sie hier den fehlenden Ordner oder den Ordner, der die fehlenden Dateien enthält? Sehen Sie nach, ob der Name genau mit dem Namen auf dropbox.com übereinstimmt. Ist der Ordner mit einem blauen Häkchen oder einem anderen Symbol versehen?
    • Wenn neben Ihrem Ordner nicht ein blaues Häkchen, sondern ein anderes Symbol angezeigt wird, ist bei der selektiven Synchronisierung möglicherweise ein Konflikt aufgetreten.

Wenn weiterhin Probleme auftreten, fahren Sie mit Schritt 5 fort.

5. Haben Sie Ihren Computer neu gestartet?

Durch den Neustart Ihres Computers wird die Internetverbindung zurückgesetzt, wodurch die Dropbox-Synchronisierung häufig wieder richtig ausgeführt kann.

Wenn weiterhin Probleme auftreten, fahren Sie mit Schritt 6 fort.

6. Haben Sie die Dropox-Desktopanwendung neu gestartet?

Wenn Sie die Dropbox-Anwendung beenden und neu starten, wird auch die Synchronisierung neu gestartet. Und so geht's:

  1. Klicken Sie in der Menü- oder Taskleiste auf das Dropbox-Symbol und dann auf das Zahnrad.
  2. Klicken Sie auf Dropbox beenden.
  3. Öffnen Sie Ihr Anwendungsmenü und starten Sie Dropbox erneut. Falls erforderlich, melden Sie sich erneut bei Ihrem Dropbox-Konto an.

Wenn weiterhin Probleme auftreten, fahren Sie mit Schritt 7 fort.

7. Befinden sich die Dateien in einem freigegebenen Ordner?

Befinden sich die Dateien, die nicht synchronisiert werden, in einem freigegebenen Ordner, ist eines der folgenden Szenarien häufig die Ursache: Sie sind entweder kein Nutzer des betreffenden Ordners mehr oder es befindet sich jetzt eine neue Version der Datei in dem Ordner.

  • Wenn Ihnen ein freigegebener Ordner fehlt: Überprüfen Sie die Liste der Ordner, die Ihrer Dropbox neu hinzugefügt werden können.
  • Wenn Sie als Nutzer eines freigegebenen Ordners merken, dass eine Datei fehlt oder nicht synchronisiert wird: Prüfen Sie, ob ein anderer Ordnernutzer die Datei nicht aus dem freigegebenen Ordner entfernt hat. Vielleicht hat ein anderer Ordnernutzer anstelle der eigentlichen Datei im Ordner auch nur eine Kopie der Datei an einem anderen Speicherort bearbeitet.

Wenn weiterhin Probleme auftreten, fahren Sie mit Schritt 8 fort.

8. Sind Sie auf all Ihren Geräten mit demselben Dropbox-Konto angemeldet?

Die Synchronisierung funktioniert nur dann, wenn Sie auf dem Computer, Smartphone, Tablet und auf dropbox.com mit demselben Dropbox-Konto angemeldet sind. So können Sie nachsehen, ob das der Fall ist:

  • Auf dem Computer klicken Sie dazu in der Task-, Kontroll- oder Menüleiste auf das Dropbox-Symbol und dann auf das Zahnrad. Anschließend klicken Sie auf Einstellungen und dann auf Konto.
  • Unter iOS öffnen Sie die Dropbox-App und tippen dann auf Einstellungen.
  • Unter Android öffnen Sie die Dropbox-App, tippen auf Menüund dann auf Einstellungen.
  • Auf dropbox.com Klicken Sie rechts oben auf Ihren Namen.

Wenn die E-Mail-Adressen sich unterscheiden (achten Sie auch auf Tippfehler), sind Sie bei verschiedenen Konten angemeldet und die Geräte werden daher nicht synchronisiert. Um dieses Problem zu beheben, melden Sie sich einfach ab und melden Sie sich dann mit dem richtigen Konto wieder an.

Wenn weiterhin Probleme auftreten, fahren Sie mit Schritt 9 fort.

9. Haben Sie die Dateinamen überprüft?

Falls ein Dateiname ein nicht kompatibles Zeichen enthält, kann die Synchronisierung nicht ausgeführt werden. Sehen Sie nach, ob eines der folgenden Zeichenprobleme im Namen Ihrer Datei vorkommt:

  • Dateien mit den folgenden Zeichen im Namen sind mit allen Betriebssystemen inkompatibel:
    • „/“ (Schrägstrich) und „\“ (umgekehrter Schrägstrich)
  • Dateien mit den folgenden Zeichen im Namen sind mit Windows inkompatibel:
    • „<“ (kleiner als), „>“ (größer als), „:“ (Doppelpunkt), „"“ (Anführungszeichen), „|“ (senkrechter Strich), „?“ (Fragezeichen), „*“ (Sternchen)
  • Bestimmte sprachspezifische Zeichen sind mit einigen Betriebssystemen inkompatibel.
  • Macs, Windows-Computer und Excel-Tabellen verfügen über bestimmte Zeichenbeschränkungen für Dateinamen.

Sie können auch das Dropbox-Tool für fehlerhafte Dateinamen verwenden und anschließend die nötigen Änderungen vornehmen.

Wenn weiterhin Probleme auftreten, fahren Sie mit Schritt 10 fort.

10. Haben Sie sich ab- und wieder angemeldet?

Manchmal können Verbindungsprobleme behoben werden, indem Sie sich von Ihrem Dropbox-Konto ab- und wieder anmelden.

  1. Klicken Sie in der Menü- oder Taskleiste auf das Dropbox-Symbol und dann auf das Zahnrad.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen …
  3. Öffnen Sie den Tab Konto.
  4. Klicken Sie auf Verknüpfung mit dieser Dropbox aufheben ….
  5. Verknüpfen Sie Ihren Computer wieder, indem Sie die Desktop-Anwendung öffnen und sich erneut anmelden.

Wenn weiterhin Probleme auftreten, fahren Sie mit Schritt 11 fort.

11. Verfügt Ihr Computer über genügend Speicherplatz auf der Festplatte, um die Synchronisierung auszuführen?

Falls der Speicherplatz auf der Festplatte Ihres Computers zu gering ist, können die Dropbox-Dateien nicht synchronisiert werden. (Hinweis: Dies steht in keinerlei Zusammenhang mit dem Speicherplatz in Ihrer Dropbox.) So prüfen Sie den Speicherplatz auf Ihrer Festplatte:

Wenn auf Ihrem Computer nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, können Sie Dateien löschen, um Speicherplatz zu schaffen. Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, die selektive Synchronisierung zu aktivieren, bei der Dateien in Dropbox gesichert werden, um Speicherplatz auf der Festplatte zu sparen.

Wenn weiterhin Probleme auftreten, fahren Sie mit Schritt 12 fort.

12. Verwenden Sie Sicherheits- oder Antivirenprogramme?

Die Dropbox-Desktopanwendung verwendet den Ordner „.dropbox.cache“ als Zwischenstation, um Ihre Dateien in kleinen Datenbündeln herunterzuladen. Einige Antivirenprogramme blockieren diese Teildateien und verschieben sie ständig wieder in die Quarantäne. Dropbox versucht dann immer wieder, die Datei herunterzuladen, um sie mit Ihrem Gerät zu synchronisieren. Dabei wird möglicherweise zusätzlicher Speicherplatz aufgebraucht.

  • Fügen Sie den Cache-Ordner in Ihrer Sicherheits-/Antivirensoftware zur Ignorierliste hinzu. Alternativ können Sie die Software vorübergehend deaktivieren. Nach abgeschlossener Synchronisierung sollten diese Warnmeldungen nicht mehr angezeigt werden. Hinweis: Im Gegensatz zu den anderen Ordnern in Dropbox müsste der Ordner „.dropbox.cache“ ein rotes X aufweisen, da er nicht synchronisiert werden muss.

Wenn weiterhin Probleme auftreten, fahren Sie mit Schritt 13 fort.

13. Verwenden Sie Systemoptimierungsprogramme?

Wenn das Symbol in der Task-, Kontroll- oder Menüleiste ohne sichtbare Fortschritte fortlaufend den Synchronisierungsstatus anzeigt (ohne dabei die Synchronisierungsgeschwindigkeit anzugeben), ist möglicherweise ein Antiviren- oder Systemoptimierungsprogramm für die Störung der Dropbox-Anwendung verantwortlich. Wenn Sie eine solche Software verwenden, sollten Sie Dropbox auf die Liste der freigegebenen Programme setzen. Sie können auch versuchen, das Antiviren- oder Optimierungsprogramm zu deaktivieren und Dropbox anschließend neu zu starten.

Falls keiner der beiden Schritte das Problem behebt, wenden Sie sich am besten an den Hersteller der Software:

Keiner der obigen Schritte konnte das Problem beheben. Was jetzt?

Wenn Sie alle Lösungsvorschläge in diesem Artikel ausprobiert haben und Ihre Dateien oder Geräte immer noch nicht synchronisiert werden, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback. Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community

    Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

    Community

    Twitter-Support

    Wenden Sie sich an den Support.