Lesezugriff auf Ihre Arbeitsdateien

Geben Sie im Handumdrehen eine Kopie Ihrer Dateien für andere frei, selbst dann, wenn diese kein Dropbox-Konto haben.

Freigegebene Links sind die perfekte Lösung, wenn Sie Dateien an externe Geschäftspartner oder auch andere Mitglieder in Ihrem Team senden möchten. Sie sind mit Dateianhängen zu vergleichen, sind aber technisch wesentlich einfacher und unterliegen keinen Größenbeschränkungen.

Wichtig:

  • Die Empfänger benötigen kein Dropbox-Konto und können über ihren Browser sofort eine Voransicht der verknüpften Datei bzw. des Ordners abrufen.
  • Sie können sogar ein Kennwort und eine Gültigkeitsdauer für einen Link angeben und damit festlegen, wer darauf zugreifen kann.
  • Links sind dynamisch, das heißt, wenn jemand online darauf zugreift, wird automatisch die neueste Version Ihrer Datei bzw. Ihres Ordners abgerufen. Sie brauchen also nicht ständig einen neuen Link zu senden, nur weil Sie Ihre Datei aktualisiert haben.
  • Die Nutzer können die Dateien, die Sie freigeben, zwar herunterladen und eine Kopie bearbeiten, nie aber auf die Originalversion Ihrer Arbeit zugreifen oder sie bearbeiten.

War dieser Artikel hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen weiterhelfen konnten!

Vielen Dank, dass Sie uns darauf hingewiesen haben.

Wie können wir diesen Artikel noch besser machen? Wir sind für jeden Hinweis dankbar.

Vielen Dank für Ihr Feedback.