Rechnungen für Dropbox Business-Konten individuell anpassen

Dropbox Business-Administratoren können die Informationen älterer und zukünftiger Rechnungen und Belege für ihre Teams bearbeiten. Die folgenden Informationen können bearbeitet werden:

  • Rechnungsempfänger
  • Rechnungsanschrift, Stadt, Land
  • Ländercode, Postleitzahl und Umsatzsteuernummer (nur für zukünftige Rechnungen)

Wie bearbeite ich die Informationen auf früheren Rechnungen?

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto unter dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Verwaltungskonsole.
  3. Klicken Sie auf Abrechnung.
  4. Klicken Sie auf Abrechnungsverlauf.
  5. Klicken Sie neben der Rechnung, die Sie ändern möchten, auf Bearbeiten.
  6. Dann können Sie den Namen des Rechnungsempfängers, die Anschrift, die Stadt oder das Bundesland ändern.
  7. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Änderungen speichern.

Hinweise:

  • Den Ländercode, die Postleitzahl oder die Umsatzsteuernummer auf früheren Rechnungen kann nicht geändert werden
  • Wenn Sie den Ländercode, die Postleitzahl oder die Umsatzsteuernummer in Ihren Zahlungsinformationen ändern möchten, bearbeiten Sie Ihre Zahlungsmethode
  • Das Land und die Postleitzahl auf einer Rechnung müssen den Angaben in den Zahlungsinformationen für Ihr Konto entsprechen
  • Wenn Ihr Unternehmen in eine andere Steuerklasse eingestuft wurde und Sie eine Rückerstattung für eine frühere Rechnung wünschen, wenden Sie sich über die Kontaktinformationen in der Verwaltungskonsole an den Dropbox-Support.

Wie bearbeite ich die Informationen auf zukünftigen Rechnungen?

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto unter dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Verwaltungskonsole.
  3. Klicken Sie auf Abrechnung.
  4. Klicken Sie auf Abrechnungsverlauf.
  5. Klicken Sie rechts in der Seitenleiste auf Rechnungsangaben bearbeiten.
  6. Dann können Sie den Namen des Rechnungsempfängers, die Anschrift, die Stadt oder das Bundesland ändern.
  7. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Änderungen speichern.

Hinweise:

  • Wenn Sie eine Umsatzsteuernummer ändern, gelten die daraus hervorgehenden steuerlichen Änderungen nur für zukünftige Rechnungen
  • Wenn Sie den Ländercode, die Postleitzahl oder die Umsatzsteuernummer in Ihren Zahlungsinformationen ändern möchten, bearbeiten Sie Ihre Zahlungsmethode
  • Das Land und die Postleitzahl auf einer Rechnung müssen den Angaben in den Zahlungsinformationen für Ihr Konto entsprechen
  • Wenn Ihr Unternehmen in eine andere Steuerklasse eingestuft wurde und Sie eine Rückerstattung für eine frühere Rechnung wünschen, wenden Sie sich über die Kontaktinformationen in der Verwaltungskonsole an den Dropbox-Support.

 

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe