Dropbox app for Jira

Mit der Dropbox-App für Jira können Sie Dropbox-Dateien direkt in Ihre Jira-Vorgänge einfügen. Die App bietet eine Dropbox-Integration für Jira und ist für alle Kunden verfügbar, die Dropbox und Jira verwenden. 

Dropbox-App für Jira installieren

Um die Dropbox-App für Jira zu installieren, müssen Sie der Administrator eines Jira-Kontos sein.

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto bei Jira an.
  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol.
  3. Klicken Sie auf Add-ons.
  4. Suchen Sie „Dropbox“ und wählen Sie dann Official Dropbox App for Jira aus.
  5. Klicken Sie auf Install (Installieren).

Einen Dropbox-Ordner mit einem Jira-Projekt verknüpfen

Sie können einen Dropbox-Ordner mit einem Jira-Projekt verknüpfen, um direkt aus Jira auf die Dateien in diesem Ordner zuzugreifen.

  1. Öffnen Sie dazu das gewünschte Projekt in Jira.
  2. Klicken Sie auf das Dropbox-Widget und dann auf Connect folder to project (Ordner mit Projekt verknüpfen)
  3. Klicken Sie auf Select folder to connect (Ordner zum Verknüpfen auswählen).
  4. Navigieren Sie zu dem Ordner, den Sie verknüpfen möchten, und klicken Sie auf Connect (Verknüpfen).

Eine Datei mit einem Jira-Vorgang verknüpfen

Nachdem Sie Ihr Projekt mit einem Dropbox-Ordner verknüpft haben, können Sie bestimmte Dateien daraus mit Ihren Vorgängen verknüpfen. Anschließend wird im Jira-Vorgang eine Voransicht Ihrer Datei angezeigt und Sie können die Datei direkt aus Jira auf dropbox.com öffnen. Sowohl Administratoren als auch Nutzer in Jira können Dateien mit Vorgängen verknüpfen.

  1. Öffnen Sie dazu das gewünschte Projekt in Jira.
  2. Klicken Sie im Jira-Vorgang unter „Dropbox“ auf Link File (Datei verknüpfen)
  3. Wählen Sie die Datei aus, die Sie verknüpfen möchten.
  4. Klicken Sie auf Link File (Datei verknüpfen)

Die Dateivoransicht wird nun im Jira-Vorgang angezeigt. Klicken Sie in der Dateivoransicht auf View in Dropbox (In Dropbox ansehen), um die Datei auf dropbox.com zu öffnen.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe