Was sind vorgeschlagene Nutzer?

Hinweis: In diesem Artikel wird ein exklusives Feature von Dropbox Business erläutert. Team-Administratoren sehen im Tab Dashboard in der Verwaltungskonsole ein Popup-Fenster, das Vorschläge für neue Teammitglieder anzeigt.

Team-Administratoren von Dropbox Business: Mitglieder Ihres Teams können über den Tab „Team“ in ihrem Konto neue Teammitglieder vorschlagen. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen dazu.

Wenn Sie der Administrator eines Dropbox Business-Teams oder eines kostenlosen Teams sind, erhalten Sie möglicherweise auch Beitrittsanfragen für Ihr Team. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu Beitrittsanfragen.

Über die Funktion Vorgeschlagene Nutzer werden Ihnen zusätzliche Nutzer vorgeschlagen, die Sie Ihrem Dropbox Business-Team hinzufügen können. Genaueres zu dieser Funktion erfahren Sie im folgenden Hilfeartikel.

Abschnitte in diesem Artikel:

Wie entscheidet Dropbox, welche Nutzer für mein Team vorgeschlagen werden sollen?

Vorgeschlagene Nutzer müssen diese drei Kriterien erfüllen:

  1. Die E-Mail-Adresse des vorgeschlagenen Nutzers ist unter derselben Domain registriert wie das Dropbox Business-Konto
  2. Der vorgeschlagene Nutzer ist derzeit Nutzer eines Ordners, der für das Teamkonto von Dropbox Business freigegeben ist
  3. Der vorgeschlagene Nutzer ist derzeit Mitglied eines Dropbox Business-Teams

Wie kann ich alle für mein Team vorgeschlagenen Nutzer sehen?

Die Liste vorgeschlagener Nutzer kann in der Verwaltungskonsole auf der Seite „Dashboard“ eingesehen werden. Blättern Sie auf der Seite „Dashboard“ nach unten, um die Vorschläge zu sehen. Sie können vorgeschlagene Nutzer auch direkt über diese Seite einladen.


Dashboard
  • Hinweis: Dieser Bereich des Dashboards wird nur angezeigt, wenn Nutzer für das Dropbox Business-Team vorgeschlagen werden.

Auf welche freigegebenen Ordner wird ein vorgeschlagener Nutzer Zugriff haben?

Der Freigabestatus eines vorgeschlagenen Nutzers kann im Freigabeprotokoll überprüft werden. Administratoren haben über die Verwaltungskonsole auf der Seite „Aktivität“ auf die Protokolle Zugriff. Im Freigabeprotokoll werden Informationen zu freigegebenen Ordnern und freigegebenen Links erfasst. Für viele dieser Vorgänge gibt das Protokoll auch Aufschluss darüber, ob der jeweilige Vorgang eine teamfremde Person betrifft.

Bestimmte Aktionen sind in der Verwaltungskonsole nicht sichtbar, stehen aber zur Ansicht zur Verfügung, sobald ein Bericht erstellt wird. Dazu zählen zum Beispiel das Hinzufügen von Dateien aus freigegebenen Links zur Dropbox sowie das Aufrufen von freigegebenen Links.

Administratoren Ihres Dropbox Business-Kontos können globale Berechtigungen für ein Team festlegen und so bestimmen, ob Teammitglieder Links und/oder Ordner für Nutzer außerhalb des Dropbox Business-Kontos freigeben können.

Warum sollte ich meinem Dropbox Business-Team vorgeschlagene Nutzer hinzufügen?

Das Hinzufügen vorgeschlagener Nutzer zu Ihrem Team hat verschiedene Vorteile:

  1. Mit jedem Nutzer von Dropbox Business erhalten Sie mehr Überblick über Ihre Geschäftsdaten und haben die Möglichkeit, die Daten durch Funktionen wie Remote-Löschen und das Übertragen von Kontodaten besser zu schützen
  2. Teammitglieder profitieren von mehr Speicherplatz, besseren Kollaborationsfunktionen und unbegrenzter Wiederherstellung gelöschter Dateien.
  3. Die Produktivität Ihres Teams steigt und Sie erhalten mehr Kontrolle über die Daten.

Wie füge ich meinem Dropbox Business-Team vorgeschlagene Nutzer hinzu?

Sie haben zwei Möglichkeiten, vorgeschlagene Nutzer in Ihr Dropbox Business-Team einzuladen:

  • Sehen Sie auf dem Dashboard nach, welche Nutzer vorgeschlagen werden, und laden Sie sie ein.
  • Öffnen Sie den Tab Nutzer in der Verwaltungskonsole und klicken Sie auf Nutzer einladen.
Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe