Dropbox + Zapier

Mit Zapier können Sie Apps zusammenschließen, um Arbeitsabläufe zu automatisieren. Indem Sie Dropbox unter Verwendung von Zapier mit Ihren übrigen Lieblings-Apps verknüpfen, können Sie Hunderte von Aufgaben automatisieren

Dropbox mit Zapier verknüpfen

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Zapier-Konto an.
  2. Wählen Sie die Schaltfläche MAKE A ZAP! oben auf der Seite aus. 
  3. Verwenden Sie die Suchleiste, um Dropbox zu finden. 
  4. Wählen Sie „Dropbox“ aus.
  5. Wählen Sie den benötigten Dropbox-Auslöser aus.
  6. Folgen Sie den Anweisungen, um den gewünschten Arbeitsablauf einzurichten.
  7. Sie werden nun aufgefordert, Ihr Dropbox-Konto mit Zapier zu verknüpfen. Klicken Sie auf Connect a New Account (Neues Konto verknüpfen).
  8. Klicken Sie auf Allow (Zulassen), um Zapier Zugriff auf Ihr Dropbox-Konto zu gewähren.
  9. Sie kehren nun zu Zapier zurück. Neben Ihrem Dropbox-Konto müssten Sie nun „Success!“ (Erfolg) sehen.
  10. Klicken Sie auf Save + Continue (Speichern und Fortfahren.)
  11. Sie können mit der Zap-Erstellung fortfahren.

Hilfe bei Problemen mit der Zapier-Integration finden Sie im Zapier-Hilfecenter.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Contact support