Was ist die Dropbox-Desktopanwendung?

Die Dropbox-Desktopanwendung (auch Desktop-Client genannt) kann kostenlos für die Betriebssysteme Windows, Mac und Linux heruntergeladen werden. Damit können Sie über einen Ordner auf Ihrer Festplatte direkt auf Ihre Dropbox zugreifen.

Verwenden Sie für den Zugriff auf Ihre Dateien und deren Freigabe nicht nur dropbox.com, sondern laden Sie auch die Desktopanwendung herunter und installieren Sie sie, um Dropbox optimal zu nutzen.

Den Dropbox-Ordner auf Ihrem Computer können Sie genauso verwenden wie jeden anderen Ordner auf Ihrer Festplatte. Einziger Unterschied: Die Dateien, die Sie in Ihren Dropbox-Ordner ziehen, werden automatisch online und mit allen verknüpften Computern oder Mobilgeräten synchronisiert. Die Anwendung wird im Hintergrund ausgeführt und Ihre Dateien werden automatisch online synchronisiert und gesichert. Das ist quasi so, als hätten Sie für alle Computer und Mobilgeräte gleichzeitig denselben Ordner.

Mit der Desktopanwendung müssen Sie die Dateien in Ihrem Dropbox-Ordner nie mehr manuell hoch- oder herunterladen. Die Anwendung überwacht Ihren Dropbox-Ordner automatisch und sorgt dafür, dass Ihre Dateien stets synchronisiert sind. Wenn Sie bei bestehender Internetverbindung eine Änderung an einer Datei speichern, wird diese Änderung auf allen Geräten synchronisiert, auf denen Sie Dropbox installiert haben.

Die Desktopanwendung funktioniert auch, wenn Sie offline sind. Wenn Sie das nächste Mal online sind, synchronisiert die Dropbox-Anwendung dort weiter, wo sie zuvor aufgehört hat.

Nutzer von Dropbox Business

Sie möchten von demselben Computer aus auf Ihr privates und Ihr geschäftliches Dropbox-Konto zugreifen? Erfahren Sie, wie Sie die beiden verknüpfen. Auf einem Computer sehen eine private und eine geschäftliche Dropbox aus wie zwei getrennte Ordner und Sie können diese Ordner wie alle anderen Ordner auf Ihrem Rechner benutzen. Zur leichteren Unterscheidung weist die geschäftliche Dropbox den Namen Ihres Unternehmens auf.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Other ways to get help

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe