Zweistufige Überprüfung aktivieren

Die zweistufige Überprüfung ist eine optionale, aber sehr empfehlenswerte Sicherheitsfunktion. Wenn diese Option ausgewählt wurde, erfordert Dropbox bei der Anmeldung zusätzlich zur Eingabe des Kennworts die Eingabe eines sechsstelligen Sicherheitscodes oder eines Sicherheitsschlüssels.

Sie verwenden die zweistufige Überprüfung bereits und sind aus Ihrem Konto ausgesperrt? Hier erfahren Sie, wie Sie wieder Zugriff auf Ihr Konto erhalten.

Abschnitte in diesem Artikel:

Zweistufige Überprüfung aktivieren

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild.
  3. Wählen Sie Einstellungen aus.
  4. Klicken Sie auf den Tab Sicherheit.
  5. Aktivieren Sie die Option Zweistufige Überprüfung.
  6. Klicken Sie auf Erste Schritte.
  7. Geben Sie Ihr Kennwort noch einmal ein. 
  8. Legen Sie fest, ob Sie den Sicherheitscode per SMS oder über eine mobile App erhalten möchten.

Per SMS

Wenn Sie Ihre Sicherheitscodes per SMS erhalten möchten, benötigen Sie ein Telefon, das SMS-Nachrichten empfangen kann. (Je nach Betreiber eventuell gebührenpflichtig)

Jedes Mal, wenn Sie sich mit Ihrem Kennwort bei Dropbox angemeldet haben, wird eine SMS mit einem Sicherheitscode an Ihr Smartphone gesendet.

So aktivieren Sie diese Option:

  1. Wählen Sie während der zweistufigen Überprüfung die Option Per SMS aus.
  2. Geben Sie die Telefonnummer ein, unter der Sie die Textnachrichten erhalten möchten.
  3. Klicken Sie auf Weiter.
  4. Sie erhalten einen Sicherheitscode per SMS. Geben Sie diesen Code auf Aufforderung auf dropbox.com ein.
  5. Klicken Sie auf Weiter.

Mit einer mobilen App

Es stehen mehrere mobile Apps zur Verfügung, die einen eindeutigen, befristeten Sicherheitscode erzeugen, den Sie dann verwenden können, um die Anmeldung bei Ihrem Dropbox-Konto abzuschließen. Jede App, die das Time-based One-Time Password (TOTP)-Protokoll unterstützt, sollte funktionieren, z. B.:

Sobald Sie eine dieser Apps heruntergeladen haben, folgen Sie diesen Schritten, um die App für die zweistufige Überprüfung von Dropbox zu verwenden:

  1. Wählen Sie während der zweistufigen Überprüfung die Option Mobile App verwenden aus.
  2. Dazu haben Sie zwei Möglichkeiten:
    • Den Barcode scannen (falls von der App unterstützt): Öffnen Sie die App Ihrer Wahl und wählen Sie die Option zum Hinzufügen eines neuen Kontos aus. Dann können Sie den in dropbox.com angezeigten Barcode mit der Kamera Ihres Smartphones scannen.
    • Den geheimen Schlüssel manuell eingeben: Sie erhalten über dropbox.com einen geheimen Schlüssel, den Sie in die App eingeben können. Folgen Sie der Anleitung in Ihrer App, um ein neues Konto mithilfe eines geheimen Schlüssels hinzuzufügen.
  3. Klicken Sie auf Weiter.
  4. Geben Sie, sobald Ihre App konfiguriert ist, den von Ihrer Authentifikator-App erzeugten Sicherheitscode ein, um die Einrichtung zu verifizieren und die zweistufige Überprüfung zu aktivieren.
  5. Klicken Sie auf Weiter.

Die meisten Anwendungen erzeugen auch dann Sicherheitscodes, wenn kein Mobilfunk oder Datenservice zur Verfügung steht, was unterwegs oder wenn der Empfang unzuverlässig ist, sehr nützlich ist.

Hinweis: Falls Sie sich für die Authentifikator-App entscheiden, um Ihre Bestätigungscodes zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, Ihre primäre und zweite Telefonnummer manuell in Ihre Kontoeinstellungen einzugeben. Dieser Schritt ist wichtig, denn wir nutzen diese Kontaktinformationen, um Ihnen Zugriff auf Ihr Konto zu geben, falls Sie sich einmal aufgrund eines Fehlers bei der zweistufigen Überprüfung selbst aussperren sollten.

Eine Ausweichmethode hinzufügen

Nach dem Aktivieren der zweistufigen Überprüfung empfiehlt es sich, sicherheitshalber eine zweite Telefonnummer hinzuzufügen, über die Sie SMS-Nachrichten empfangen können. Sollten Sie Ihr Haupttelefon verlieren oder die Authentifikator-App nicht verwenden können, können Sie sich an die zweite Nummer einen Sicherheitscode senden lassen.

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild.
  3. Wählen Sie Einstellungen aus.
  4. Klicken Sie auf den Tab Sicherheit.
  5. Klicken Sie unter Zweistufige Überprüfung neben Ausweichmethode auf Hinzufügen.
  6. Geben Sie Ihr Kennwort ein.
  7. Geben Sie die Telefonnummer des Geräts ein, das Sie als Ausweichgerät verwenden möchten.

Bewahren Sie Ihre einmaligen Zugangscodes sicher auf

Bei der Aktivierung der zweistufigen Überprüfung erhalten Sie zehn achtstellige einmalige Zugangscodes. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich diese Codes notieren und sicher aufbewahren. Wenn Sie jemals Ihr Smartphone verlieren oder keinen Sicherheitscode generieren können, brauchen Sie einen dieser Zugangscodes, um wieder Zugriff auf Ihre Dropbox zu erhalten. Nachdem ein einmaliger Zugangscode verwendet wurde, verliert er seine Gültigkeit und kann nicht erneut verwendet werden.

Wenn Sie Ihre einmaligen Zugangscodes bei der Einrichtung der zweistufigen Überprüfung nicht notiert haben, können Sie sie auf dropbox.com nachsehen:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild.
  3. Wählen Sie Einstellungen aus.
  4. Klicken Sie auf den Tab Sicherheit.
  5. Klicken Sie unter Zweistufige Überprüfung neben Einmalige Zugangscodes auf Anzeigen.
  6. Geben Sie Ihr Kennwort ein.
  7. Verwenden oder speichern Sie den eingeblendeten Code.

Mit einem Sicherheitsschlüssel

Was ist ein Sicherheitsschlüssel?

Ein Sicherheitsschlüssel ist ein kleines Gerät mit USB- oder Nahfeldkommunikationsfunktion für den Schlüsselbund. Wenn Sie sich mit der zweistufigen Überprüfung anmelden, können Sie den Sicherheitsschlüssel in den Rechner einstecken, damit Dropbox.com Sie authentifizieren und die Anmeldung für Sie abschließen kann.

Für einen Sicherheitsschlüssel bedarf es weder eines separaten Akkus noch einer Netzwerkverbindung, wie es für eine SMS oder eine Mobilanwendung für die zweistufige Überprüfung der Fall ist. Der Schlüssel kann einfach eingesteckt werden und der sechsstellige Code entfällt. Das Beste ist, dass Sicherheitsschlüssel sich der authentifizierten Datenübertragung bedienen, um Phishing-Angriffe abzuwehren, bei der die Angreifer eine als Dropbox-Anmeldeseite getarnte Seite einrichten, auf der Sie Ihre persönlichen Daten preisgeben sollen.

Richten Sie einen Sicherheitsschlüssel für Ihr Dropbox-Konto ein:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild.
  3. Wählen Sie Einstellungen aus.
  4. Klicken Sie auf den Tab Sicherheit.
  5. Klicken Sie unter Zweistufige Überprüfung nebenSicherheitsschlüssel auf Hinzufügen. Wenn dieser Bereich nicht angezeigt wird, folgen Sie erst der Anleitung zum Aktivieren der zweistufigen Überprüfung.
  6. Geben Sie Ihr Kennwort ein
  7. Stecken Sie Ihren Sicherheitsschlüssel in einen USB-Anschluss und klicken Sie auf Setup starten.

Wie erhalte ich einen Sicherheitsschlüssel?

Die Einrichtung eines Sicherheitsschlüssels erfordert den einmaligen Kauf eines USB-Schlüssels, der dem offenen Standard „FIDO Universal 2nd Factor“ (U2F) entspricht.

Wo kann ich meinen Sicherheitsschlüssel verwenden?

Ihr Sicherheitsschlüssel kann sowohl für Ihr privates als auch für Ihr geschäftliches Dropbox-Konto aktiviert werden. Darüber hinaus können Sie ihn für andere Dienste (etwa Google-Apps) verwenden, die U2F unterstützen.

Sicherheitsschlüssel werden zurzeit nur auf bestimmten Geräten und auch noch nicht in allen Browsern unterstützt. Richten Sie also zunächst die zweistufige Überprüfung für Ihr Dropbox-Konto ein und legen Sie fest, dass Sie Codes per SMS oder über eine mobile App erhalten möchten. Dadurch haben Sie eine Ausweichmöglichkeit für den Fall, dass ein Gerät Ihren Sicherheitsschlüssel nicht unterstützt.

Dropbox unterstützt Sicherheitsschlüssel nur beim Anmelden auf dropbox.com über Chrome. In der Desktopanwendung oder den mobilen Apps ist das Anmelden mit Sicherheitsschlüssel momentan nicht möglich. Sie haben aber auf Geräten und Plattformen, die U2F nicht unterstützen oder für die Sie keinen Sicherheitsschlüssel zur Hand haben, immer noch die Möglichkeit, sich über die zweistufige Überprüfung per SMS oder mobile App anzumelden.

Einen Sicherheitsschlüssel verwenden

Hinweis: Die Art und Weise der Aktivierung von Sicherheitsschlüsseln kann unterschiedlich sein. Manchmal wird die Registrierung über ein Tippen oder per Tastendruck aktiviert. Sollten bei der Registrierung des Sicherheitsschlüssels Probleme auftreten, vergewissern Sie sich, dass er U2F-tauglich ist. Diese und weitere gerätespezifische Informationen finden Sie auch in den Herstellerhinweisen.

Dropbox Business

Wenn Sie Ihr Smartphone verlieren und Sie sich nicht über die zweistufige Überprüfung anmelden können, kann Ihr Administrator diese über die Verwaltungskonsole für Sie deaktivieren.

Wenn Ihr Administrator das einmalige Anmelden (SSO) obligatorisch gemacht hat, finden Sie in Ihren Kontoeinstellungen im Tab Sicherheit den Vermerk Durch einmaliges Anmelden verwaltet.

Administratoren von Dropbox Business: Sie können die zweistufige Überprüfung für Ihr Team obligatorisch machen. Nehmen Sie diese Einstellung entweder über die Verwaltungskonsole oder über Ihren Identitätsmanagementanbieter vor (wenn Sie das einmalige Anmelden (SSO) eingerichtet haben).

Weitere Informationen

Linux-Nutzer: Einen Sicherheitscode von der Kommandozeile aus generieren

Wenn Sie eine Unix- oder Linux-Shell verwenden, empfiehlt es sich vielleicht, einen Sicherheitscode mithilfe des OATH-Tools zu generieren. Auf diese Weise können Sie einen Sicherheitscode ganz sicher von der Kommandozeile aus erzeugen.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Contact support