Was genau wird bei einer Kontoübertragung übertragen?

Mit der Kontoübertragung kann ein Administrator alle Ordner und Dateien aus der Business-Dropbox eines früheren Teammitglieds in die eines anderen Teammitglieds übertragen. Auch die Beziehungen freigegebener Ordner können übertragen werden. Wenn z. B. der vorherige Nutzer Eigentümer eines freigegebenen Ordners war, überträgt Dropbox die Eigentümerschaft an diesem Ordner auf den Empfänger. Einige andere Dinge, wie freigegebene Links, werden nicht übertragen. Nachstehend finden Sie eine vollständige Liste dessen, was übertragen wird und was nicht.

Die folgenden Daten werden übertragen:

  • Alle vorhandenen Ordner und Dateien
  • Alle gelöschten Dateien
  • Eigentümerschaft des früheren Teammitglieds an freigegebenen Ordnern
  • Zugriff auf freigegebene Ordner, die anderen Nutzern Ihres Dropbox Business-Teams gehören
  • Eine Kopie des Apps-Ordners mit Daten zu Drittanbieter-Apps

Die folgenden Daten werden nicht übertragen:

  • Gruppen werden derzeit bei der Kontoübertragung nicht berücksichtigt. Der Konto-Administrator oder ein Gruppenmitglied muss der Gruppe manuell neue Teammitglieder hinzufügen.
  • Freigegebene Links, die von dem früheren Teammitglied erstellt wurden (die Links sind nicht mehr funktionsfähig)
  • Frühere Dateiversionen  
  • Zugriff auf freigegebene Ordner, deren Eigentümer nicht zu Ihrem Dropbox Business-Team gehören. Es werden nur Kopien dieser Ordner übertragen.
  • Datastores (ein Datentyp, den einige Drittanbieter-Anwendungen zur Speicherung ihrer Daten verwenden)

Hinweis: Wenn Sie das Konto längere Zeit, nachdem ein Nutzerkonto aus dem Teamkonto gelöscht wurde, übertragen möchten, werden die Daten in dem Ordner so übertragen, wie sie zum Zeitpunkt der Kontoübertragung vorliegen, nicht wie damals, als das Nutzerkonto aus dem Teamkonto gelöscht wurde.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe