Zugriffsberechtigungen für freigegebene Ordner ändern

Wenn Sie einen Ordner freigeben, können Sie die Zugriffsberechtigungen festlegen, die die Nutzer jeweils haben sollen.

Abschnitte in diesem Artikel:

Zugriffsberechtigungen für freigegebene Dateien und Ordner ändern

Freigegebene Ordner

Sie können den Nutzern Ihrer freigegebenen Ordner unterschiedliche Zugriffsberechtigungen erteilen:

  • Bearbeiter: Nutzer mit dieser Berechtigung können Dateien im jeweiligen Ordner hinzufügen, bearbeiten und löschen.
  • Betrachter: Nutzer mit dieser Berechtigung können Dateien im jeweiligen Ordner ansehen und kommentieren, aber nicht hinzufügen, bearbeiten oder löschen.
  • Eigentümer: Nur ein einziger Nutzer kann Eigentümer eines Ordners sein. Der Ersteller eines freigegebenen Ordners ist automatisch der Eigentümer, es sei denn, er bestimmt einen anderen Nutzer zum Eigentümer.

Freigegebene Dateien

Nutzer einer freigegebenen Datei können die Datei nur betrachten. Sie können ihnen keine Bearbeitungsrechte geben.

Berechtigungen auf dropbox.com festlegen

Wenn Sie der Eigentümer oder ein Bearbeiter eines freigegebenen Ordners sind, können Sie die Ordnerberechtigungen ändern. Wenn Sie der Eigentümer einer freigegebenen Datei sind, können Sie Nutzer zu dieser Datei hinzufügen oder sie daraus entfernen.

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Dateien.
  3. Suchen Sie die gewünschte Datei bzw. den Ordner.
  4. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Datei oder den Ordner und klicken Sie auf Freigeben.
  5. Klicken Sie neben dem Namen eines Nutzers auf die Dropdown-Liste und wählen Sie Kann bearbeiten, Kann betrachten oder Entfernen.
    • Wenn Sie die Berechtigungen an einer freigegebenen Datei ändern, können Sie einen Nutzer nur entfernen.

Berechtigungen über den Rechner festlegen

  1. Öffnen Sie den Dropbox-Ordner auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie unter Windows mit der rechten Maustaste oder drücken Sie auf dem Mac gleichzeitig die Befehls- und die linke Maustaste.
  3. Wählen Sie Freigeben … aus.
  4. Klicken Sie neben dem Namen eines Nutzers auf die Dropdown-Liste und wählen Sie Kann bearbeiten, Kann betrachten oder Entfernen.
    • Wenn Sie die Berechtigungen an einer freigegebenen Datei ändern, können Sie einen Nutzer nur entfernen.
  5. Klicken Sie auf Freigeben.

Berechtigungen auf dem Smartphone oder Tablet einrichten

  1. Öffnen Sie die Dropbox-App.
  2. Suchen Sie den Ordner, den Sie freigeben möchten.
    • Auf Android-Geräten: Tippen Sie auf den Abwärtspfeil.
    • Unter iOS: Tippen Sie auf die Auslassungspunkte (…) oder auf (Zahl der) Nutzer unter dem Namen des freigegebenen Ordners.
  3. Tippen Sie auf Freigeben.
  4. Klicken Sie neben dem Namen eines Nutzers auf die Dropdown-Liste und wählen Sie Kann bearbeiten, Kann betrachten oder Entfernen.
  5. Wenn Sie die Berechtigungen an einer freigegebenen Datei ändern, können Sie einen Nutzer nur entfernen.
  6. Tippen Sie auf Senden.

Festlegen, wer Nutzer in einen freigegebenen Ordner einladen kann

Als Eigentümer eines freigegebenen Ordners können Sie festlegen, ob die Bearbeiter des Ordners andere Nutzer einladen können.

Weitere Informationen zu Nutzerrollen in freigegebenen Ordnern

Über dropbox.com

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Dateien.
  3. Suchen Sie den freigegebenen Ordner.
  4. Klicken Sie auf Freigeben und wählen Sie Ordnereinstellungen aus.
  5. Legen Sie die Einstellung für Wer kann den Zugriff auf diesen Ordner verwalten? fest.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Über Ihren Computer

  1. Öffnen Sie den Dropbox-Ordner auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie unter Windows mit der rechten Maustaste oder drücken Sie auf dem Mac gleichzeitig die Befehls- und die linke Maustaste.
  3. Wählen Sie Freigeben … aus.
  4. Klicken Sie auf Ordnereinstellungen ….
  5. Legen Sie die Einstellung für Wer kann die Nutzer dieses Ordners verwalten? fest.
  6. Klicken Sie auf Einstellungen speichern.

Berechtigungen auf dem Smartphone oder Tablet einrichten

  1. Öffnen Sie die Dropbox-App.
  2. Suchen Sie den Ordner, den Sie freigeben möchten.
    • Auf Android-Geräten: Tippen Sie auf den Abwärtspfeil.
    • Unter iOS: Tippen Sie auf die Auslassungspunkte (…) oder auf (Zahl der) Nutzer unter dem Namen des freigegebenen Ordners.
  3. Tippen Sie auf Management.
  4. Legen Sie die gewünschten Einstellungen unter Wer kann den Zugriff verwalten? fest.

Einen freigegebenen Ordner umbenennen

Ein freigegebener Ordner kann umbenannt oder aus der Dropbox-Desktopanwendung bzw. dropbox.com verschoben werden. In der Desktopanwendung können Sie einen freigegebenen Ordner wie einen ganz normalen Ordner umbenennen oder verschieben. Ein freigegebener Ordner bleibt auch nach dem Umbenennen oder Verschieben weiterhin freigegeben.

Das Verschieben bzw. Umbenennen ist für die anderen Nutzer des freigegebenen Ordners nicht sichtbar. Damit soll Verwirrung unter den Nutzern des freigegebenen Ordners vorgebeugt werden – eine anderenfalls unvermeidliche Folge, wenn der Ordner plötzlich an einem anderen Ort gespeichert wäre oder einen anderen Namen hätte. Wenn Sie einen freigegebenen Ordner für alle Nutzer umbenennen oder verschieben möchten, folgen Sie den nachstehenden Anweisungen.

Einen freigegebenen Ordner für alle Nutzer umbenennen

Wenn Sie einen freigegebenen Ordner für alle Nutzer umbenennen möchten, müssen Sie ihn als einen neuen freigegebenen Ordner freigeben. Zum Zeitpunkt der ursprünglichen Freigabe heißt der Ordner standardmäßig für alle Nutzer gleich.

So benennen Sie einen freigegebenen Ordner um:

  1. Heben Sie die Freigabe des Ordners auf.
  2. Benennen Sie den Ordner um.
  3. Geben Sie den umbenannten Ordner wieder frei.

Dropbox Business-Teammitglieder: Linkzugriff nur für Teammitglieder zulassen

Dropbox Business-Teammitglieder können auswählen, ob sie Dateien für teamfremde Nutzer freigeben können. Dies kann für Ordner individuell festgelegt werden.

Über dropbox.com

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Dateien.
  3. Suchen Sie den freigegebenen Ordner.
  4. Klicken Sie auf Freigeben.
  5. Klicken Sie im Popup-Fenster auf Linkeinstellungen.
  6. Klicken Sie neben Möchten Sie zulassen, dass Links für Personen außerhalb dieses Ordners freigegeben werden? auf Nur Nutzer bei [Name des Teams].
  7. Klicken Sie auf Einstellungen speichern.

Über Ihren Computer

  1. Öffnen Sie den Dropbox-Ordner auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie unter Windows mit der rechten Maustaste oder drücken Sie auf dem Mac gleichzeitig die Befehls- und die linke Maustaste.
  3. Wählen Sie Freigeben … aus.
  4. Klicken Sie auf Ordnereinstellungen ….
  5. Wählen Sie die gewünschte Option für Möchten Sie zulassen, dass Links für Personen außerhalb dieses Ordners freigegeben werden? aus.
  6. Klicken Sie auf Einstellungen speichern.

Rollen und Berechtigungen für Nutzer eines freigegebenen Ordners

Nutzer eines freigegebenen Ordners können entweder Betrachter, Bearbeiter oder Eigentümer des Ordners sein.

 

Eigentümer

Bearbeiter

Betrachter

Dateiaktionen

 

 

 

Ordnerinhalte lesen

Nutzer eines freigegebenen Ordners und ihre Rollen aufrufen

Dateien in dem Ordner kommentieren

*

Ordnerinhalte bearbeiten

Nutzeraktionen

 

 

 

Nutzer einladen und entfernen

*

Nutzerrollen ändern

*

Einladungen zurückziehen und Nutzer erneut einladen

*

E-Mails an Nutzer senden

Einen anderen Nutzer zum Eigentümer machen

Den Ordner verlassen

Festlegen, wer zum Ordner eingeladen werden kann

Festlegen, wer die Nutzer des Ordners verwalten kann

Freigegebene Ordner in Team-Ordner verschieben

Ordneraktionen

 

 

 

Freigabe eines Ordners zurückziehen

* Dies ist die Standardeinstellung für freigegebene Ordner. Sie kann vom Eigentümer eines freigegebenen Ordners geändert werden.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community