​​Wie kann ich Dateien für Personen außerhalb von Dropbox freigeben?

Sie können Dateien für beliebige Personen freigeben (also auch für Personen, die keine Dropbox haben), indem Sie einen Link zu einer Datei oder einem Ordner freigeben. Diesen Link können Sie auf allen möglichen Wegen versenden – ob per E-Mail, auf Facebook, Twitter, per Chat, über andere soziale Netzwerke usw. 

Inhalte freigegebener Links können standardmäßig von jeder Person, die den Link hat, betrachtet und heruntergeladen, nicht aber bearbeitet werden.

Nutzer von Dropbox Professional undDropbox Business können freigegebenen Links Kennwörter und Ablaufdaten zuweisen.

Inhalte über freigegebene Ordner für andere freigeben

Wenn Sie mit anderen an Dateien zusammenarbeiten möchten, können Sie einen freigegebenen Ordner erstellen. Dateien in freigegebenen Ordnern werden in den Dropbox-Konten aller Ordnernutzer synchronisiert. Deshalb benötigt jeder Nutzer eines freigegebenen Ordners ein Dropbox-Konto.

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback. Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community

    Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

    Community

    Twitter-Support

    Moderierte Hilfe

    Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

    Community

    Twitter-Support

    Moderierte Hilfe

    Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

    Community

    Twitter-Support

    Wenden Sie sich an den Support.