So verwenden Sie einen freigegebenen Dropbox-Ordner

Sie können einen Dropbox-Ordner freigeben, um anderen Nutzern Lese- oder Bearbeitungszugriff auf die Inhalte dieses Ordners zu gewähren. Wenn Sie Nutzer zu einem Ordner in Ihrer Dropbox einladen, wird dieser zu einem freigegebenen Ordner. Freigegebene Ordner werden zu den Dropbox-Konten aller Ordnernutzer hinzugefügt und alle Änderungen an dem freigegebenen Ordner werden mit den Konten aller Nutzer synchronisiert, die darauf Zugriff haben. 

Sie können Nutzer entweder als Betrachter oder als Bearbeiter zu einem freigegebenen Ordner einladen. Nutzer mit Bearbeitungsberechtigung können:

  • Dateien betrachten
  • Dateien kommentieren
  • Dateien bearbeiten

Probleme bei der Freigabe eines Ordners? Hier finden Sie Lösungsvorschläge, wenn's bei der Ordnerfreigabe nicht so klappt wie geplant.

Sie sind noch kein Dropbox-Nutzer? Lesen Sie hier, wie leicht Sie mit Dropbox Ordner für andere freigeben können.

Abschnitte in diesem Artikel:

In Dropbox einen Ordner freigeben

So geben Sie in Dropbox einen Ordner frei:

Auf dropbox.com

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Ordner, den Sie freigeben möchten.
  3. Klicken Sie auf die daraufhin eingeblendete blaue Schaltfläche Freigeben.
  4. Geben Sie die E-Mail-Adressen der Personen ein, die Bearbeitungszugriff auf den Ordner benötigen.
  5. Wählen Sie im Pull-down-Menü Kann bearbeiten aus. Wenn jemand nur Lesezugriff haben soll, wählen Sie stattdessen Kann betrachten aus.
  6. Fügen Sie eine Nachricht über die Dateien hinzu und klicken Sie auf Freigeben.

Auf Ihrem Smartphone oder Tablet

  1. Öffnen Sie die Dropbox-App.
  2. Suchen Sie den Ordner, den Sie freigeben möchten.
    • Auf Android-Geräten: Tippen Sie auf den Abwärtspfeil.
    • Auf iOS-Geräten: Tippen Sie auf die Auslassungspunkte (…).
  3. Tippen Sie auf Freigeben.
  4. Geben Sie die E-Mail-Adressen der Personen ein, denen Sie Bearbeitungszugriff gewähren möchten.
  5. Wählen Sie unter Nutzer die Option Kann bearbeiten aus. Wenn jemand nur Lesezugriff haben soll, wählen Sie stattdessen Kann betrachten aus.
  6. Fügen Sie eine Nachricht über die Dateien hinzu und tippen Sie auf Senden.

Auf Ihrem Computer

  1. Installieren Sie die Dropbox-Desktopanwendung, falls Sie das noch nicht getan haben.
  2. Öffnen Sie Ihren Dropbox-Ordner.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, den Sie freigeben möchten.
  4. Wählen Sie Freigeben … aus.
  5. Geben Sie die E-Mail-Adressen der Personen ein, die Sie einladen möchten.
  6. Wählen Sie im Pull-down-Menü Kann bearbeiten aus. Wenn jemand nur Lesezugriff haben soll, wählen Sie stattdessen Kann betrachten aus.
  7. Fügen Sie eine Nachricht über die Dateien hinzu und klicken Sie auf Einladen.

Freigegebene Ordner und private Ordner sind auf dem Computer durch unterschiedliche Symbole gekennzeichnet:

Freigegebene Ordner auf Windows-Rechnern

Freigegebener Ordner

Freigegebene Ordner auf Mac-Rechnern

Freigegebener Ordner

Freigegebene Ordner auf Linux-Rechnern

Freigegebener Ordner

In Dropbox eine Datei freigeben

Einzelne Dateien können Sie über einen freigegebenen Link freigeben. Nutzer mit Zugriff auf den freigegebenen Link können die Datei jedoch nur betrachten. Wenn Sie einer Person Bearbeitungszugriff auf eine Datei geben möchten, können Sie sie einem Ordner hinzufügen und dann diesen Ordner freigeben. Sie können anderen nur auf Dateien Bearbeitungszugriff geben, die sich in einem freigegebenen Ordner befinden.

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback. Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community

    Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

    Community

    Twitter-Support

    Wenden Sie sich an den Support.