Gelöschte Dateien und Ordner in Dropbox wiederherstellen

Abschnitte in diesem Artikel:

Gelöschte Dateien und Ordner wiederherstellen

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie links in der Seitenleiste auf Dateien .
  3. Klicken Sie links in der Seitenleiste auf Gelöschte Dateien.
  4. Suchen Sie die gelöschte Datei oder den gelöschten Ordner, die/den Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf den Datei-/Ordnernamen.
  5. Klicken Sie auf Wiederherstellen.

Sie können Dateien, für die Sie eine Bearbeitungsberechtigung hatten, wiederherstellen. Dateien, die Sie nur lesen durften, können Sie zwar auf der Seite „Gelöschte Dateien“ sehen, aber nicht wiederherstellen.

Hinweis: Das Wiederherstellen kann je nach Anzahl der wiederherzustellenden Dateien etwas dauern.

Mehrere Dateien und Ordner wiederherstellen

Als Nutzer eines kostenlosen Dropbox Basic- oder eines Dropbox Plus-Kontos können Sie alle Dateien und Ordner wiederherstellen, die Sie in den letzten 30 Tagen gelöscht haben. Nutzer eines Dropbox Professional- oder Business-Kontos haben 120 Tage Zeit, gelöschte Dateien wiederherzustellen.

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie links in der Seitenleiste auf Dateien .
  3. Klicken Sie links in der Seitenleiste auf Gelöschte Dateien.
  4. Suchen Sie die gelöschten Dateien oder Ordner, die Sie wiederherstellen möchten. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Namen der Datei oder des Ordners, die/den Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf das Kontrollkästchen daneben.
    • Hinweis: Sie können mehrere Dateien oder Ordner auf einmal auswählen, indem Sie jeweils auf das Kontrollkästchen klicken.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen, um die gelöschte Datei bzw. den gelöschten Ordner wiederherzustellen.

Haben Sie einen freigegebenen Ordner gelöscht? Sie können ihn einfach wieder Ihrer Dropbox hinzufügen.

Die Dateiwiederherstellung mit Dropbox ist ganz einfach.

Ich habe einen freigegebenen Ordner gelöscht. Inwiefern betrifft dies andere Nutzer?

Wenn Sie einen freigegebenen Ordner aus Dropbox löschen, betrifft dies nur Ihr Konto. Sie verlassen den Ordner praktisch. Dadurch wird er zwar aus Ihrem Konto entfernt, die anderen Nutzer können aber weiterhin darauf zugreifen. Sie selbst können den Ordner jederzeit wieder Ihrem Dropbox-Konto hinzufügen. Wenn Sie aber einzelne Dateien aus dem freigegebenen Ordner löschen, werden diese aus dem freigegebenen Ordner aller Nutzer entfernt.

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback. Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community

    Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

    Community

    Twitter-Support

    Moderierte Hilfe

    Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

    Community

    Twitter-Support

    Moderierte Hilfe

    Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

    Community

    Twitter-Support

    Wenden Sie sich an den Support.