Daten wiederherstellen und Versionsverlauf

Datenverlust? Mit Dropbox kommt alles wieder in Ordnung.

Daten wiederherstellen und Datei-Versionsverlauf
Daten wiederherstellen und Versionsverlauf

Stellen Sie verlorene Dateien wieder her

Sie haben versehentlich eine wichtige Datei gelöscht? Plötzlich ist alles weg? Nein, keine Sorge, denn Dropbox speichert Ihre Dateien 30 Tage lang (für Nutzer von Dropbox Business 120 Tage lang). Sie brauchen sich nicht an den Support zu wenden oder eine E-Mail zu schreiben – auf dropbox.com können Sie Ihre gelöschten Dateien selbst wiederherstellen.

Verlorene Dateien wiederherstellen

Sehen Sie sich Ihren Versionsverlauf an

Es kann schon mal passieren, dass Dateien versehentlich geändert oder gelöscht werden. Mit Dropbox ist das nicht weiter schlimm. Öffnen Sie einfach den Versionsverlauf und machen Sie die Änderungen rückgängig, indem Sie eine frühere Version der Datei wiederherstellen.

Versionsverlauf

Bleiben Sie über Dateiänderungen auf dem Laufenden

Wenn ein Teammitglied eine Datei in einem freigegebenen Ordner versehentlich löscht oder aktualisiert, erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail und auf dem Desktop. Mit der Datenwiederherstellung bekommen Sie Ihre verlorene Datei zurück.

Benachrichtigungen bei Dateiänderungen