Ich bin Experte für Datensicherheit und habe eine Lücke bei Dropbox entdeckt. Wie soll ich sie melden?

Hinweis: Dieser Artikel richtet sich nur an Experten für Datensicherheit. Wenn Sie Dropbox verwenden und glauben, dass Ihr Konto gehackt wurde, wenden Sie sich an den Dropbox-Support.

Wir vertreten eine verantwortungsvolle Informationspolitik und freuen uns, wenn Sie uns bei der Suche nach Sicherheitslücken behilflich sind. Wenn Sie Experte für Datensicherheit sind und eine Lücke bei Dropbox entdeckt haben, gehen Sie folgendermaßen vor.

  1. Potenziell sicherheitsrelevante Fehler und Schwachstellen melden Sie uns bitte über den Drittanbieterdienst HackerOne.
    • Hinweis: Wenn Sie Dropbox verwenden und glauben, dass Ihr Konto gehackt wurde, verwenden Sie nicht den Hacker One-Dienst. Wenden Sie sich stattdessen an den Dropbox-Support.
  2. Gewähren Sie uns einen angemessenen Zeitraum zur Bearbeitung der Angelegenheit, bevor Sie Informationen über das Sicherheitsproblem veröffentlichen.
  3. Das Abrufen oder Ändern von Nutzerdaten ohne Genehmigung des Kontoinhabers ist untersagt.
  4. Beeinträchtigen Sie die Leistung unseres Dienstes nicht mutwillig. Dies schließt auch DoS-Angriffe ein.

Aktivitäten, die diesen Richtlinien entsprechen, werden unsererseits nicht rechtlich verfolgt.

Bei Personen, die einen Beitrag zur Sicherheit von Dropbox leisten, zeigen wir uns mit einer Erwähnung auf HackerOne erkenntlich.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Das tut uns leid. Lassen Sie uns wissen, was wir besser machen können:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
    Antworten der Community

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Moderierte Hilfe

      Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

      Community

      Twitter-Support

      Contact support