Cloud-Sicherheit mit Dropbox

Sicherer Cloudspeicher für alle Ihre Dateien

Sicherer Cloudspeicher

Was ist Cloud-Sicherheit?

Cloud-Sicherheit bezieht sich auf eine Reihe von Richtlinien, Technologien, Software und Apps, die Ihre online gespeicherten persönlichen und beruflichen Daten schützen. Der Cloud-Datenschutz wendet die strengen Maßnahmen lokaler Rechenzentren an und sichert Ihre Cloud-Infrastruktur ohne die Hardware-Wartungskosten.

Cloud Computing vereinfacht das IT-Management mit Software und Apps, um Daten in der Cloud-Umgebung fernzusteuern und zu überwachen. Darüber hinaus macht es der richtige Cloud-Anbieter auch für Teams und Organisationen einfach, Daten sicher zu speichern und schnell zu skalieren.

Schützt die Daten in der Cloud

Wie funktioniert sicherer Cloudspeicher?

Cloud-Anbieter nutzen ein Netzwerk von verbundenen Rechenzentren, um Ihre Online-Daten zu speichern und zu verarbeiten. Jede Cloud-Lösung – sei es SaaS, PaaS oder IaaS – verwendet Modelle, die auf die Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten werden können. Die am häufigsten verwendeten Cloud-Typen sind Folgende:

  • Öffentliche Clouds – Cloud-Ressourcen wie Hardware, Speicher und Netzwerkgeräte sind im Besitz eines externen Drittanbieters für Clouddienste und werden von diesem betrieben und über das Web bereitgestellt. Öffentliche Clouds werden am häufigsten verwendet und oft für E-Mail, Office-Apps und Online-Speicherplatz genutzt.
  • Private Clouds – Die Ressourcen für Cloud Computing werden ausschließlich von einer Organisation genutzt. Private Clouds können physisch in einem Rechenzentrum vor Ort oder von einem externen Drittanbieter von Clouddiensten gehostet werden, aber die Cloud-Infrastruktur bleibt in einem privaten Netzwerk mit eigener Hardware und Software.
  • Hybrid-Clouds – Wie der Name schon vermuten lässt, verbindet diese Cloud-Lösung eine private Cloud mit einer öffentlichen Cloud. In einer Hybrid-Cloud können Daten und Anwendungen zwischen privaten und öffentlichen Clouds bewegt werden, um mehr Flexibilität und mehr Einsatzmöglichkeiten zu erzielen.

Bin ich mit Dropbox sicher geschützt?

Dropbox macht den Cloud-Datenschutz zu seiner obersten Priorität – wir verwenden mehrere Sicherheitsebenen auf einer verteilten, zuverlässigen Cloud-Infrastruktur. Egal, ob Sie ein Einzelnutzer oder Team sind, unsere Cloud-Sicherheitslösungen bieten den gleichen Schutzstandard für alle Ihre Online-Daten.

Das bedeutet, dass Einzelnutzer unsere sichere Cloud getrost nutzen können, um Dateien zu speichern, Dokumente freizugeben und Zugriff anzufordern. Darüber hinaus können sich Unternehmen mit unserem auf Unternehmensniveau verschlüsseltem Cloud-Speicher, der die Compliance-Anforderungen erfüllt und die Datenschutzrichtlinien von geschäftlichen und internationalen Vorschriften befolgt, sicher fühlen.

Sichere, geschützte Zugriffsanforderung

Dropbox Cloud-Datenschutz

Millionen von Menschen und Organisationen vertrauen Dropbox ihre Arbeit an. Die Kundendaten jedes Dropbox-Kontos – von Dropbox Basic bis zu unseren größten Enterprise-Abonnenten – sind mit dem gleichen hohen Standard an Cloud-Sicherheitsmaßnahmen geschützt.

Mehr über die Sicherheit bei Dropbox erfahren

Cloud-Sicherheitsmaßnahmen für den Datenschutz

So schützt Dropbox in der Cloud:

Dateien

Wir bieten mehr als Ihre herkömmliche Verschlüsselung und schützen sensible Daten vor Sicherheitsbedrohungen während der Übertragung und in Ruhe. Jeder Drittanbieterzugriff von Entwicklern und Apps entspricht unseren strengen Richtlinien und die Nutzer müssen jeden Zugriff auf Inhalte durch diese Apps genehmigen.

Datenschutz

Wir beschreiben immer klar, wann und warum wir Ihre Daten sammeln und welche Schritte wir unternehmen, um sie zu schützen. Wir verkaufen Ihre Daten nicht an Werbetreibende oder Dritte.

Konto

Wir verwenden eine zweistufige Überprüfung, um den unberechtigten Zugriff zu begrenzen, und geben Ihnen die besten Admin-Sicherheitsfunktionen, um die Kontoaktivität zu überwachen.