Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie hier nicht das finden sollten, was Sie suchen, sehen Sie sich doch mal im Hilfecenter um.

Wer gilt als Dropbox Business-Nutzer?

Als Nutzer gilt jede Person oder Funktion in Ihrem Team mit einer eindeutigen E-Mail-Adresse. Jedes Teammitglied sollte über eine eigene Nutzerlizenz verfügen. Nutzer können ihre Dropbox-Konten ohne zusätzliche Kosten mit beliebig vielen Geräten verknüpfen (z. B. mit PCs, Mobiltelefonen, Tablets usw.).

Was ist der Unterschied zwischen Dropbox Business und Dropbox Pro?

Dropbox Business gibt Ihnen noch mehr Sicherheit und zusätzliche Funktionen für Ihr Team. Diese zusätzlichen Features wie der unbegrenzte Versionsverlauf, das uneingeschränkte Wiederherstellen von Dateien, so viel Speicherplatz, wie Sie brauchen, Live-Support und eine Reihe von Steuerelementen für Administratoren erleichtern die Kontrolle, Analyse und Verwaltung. Vergleichen Sie Dropbox Business mit Dropbox Pro hier.

Kann ich ein Upgrade für mein bestehendes Dropbox Basic- oder Pro-Konto durchführen? Wie funktioniert die Migration?

Wenn Sie Dropbox bereits verwenden, ist der Wechsel auf ein Unternehmenskonto einfach. Ihre Dateien bleiben unberührt und dort, wo sie sind. Ihre Einstellungen, wie die Beziehungen freigegebener Ordner und verknüpfter Geräte, verändern sich nicht. Für Teammitglieder, die Dropbox bereits verwenden, ändert sich hinsichtlich der Nutzung fast nichts und Nutzer ohne Dropbox werden aufgefordert, sich zu registrieren, wenn ein Administrator sie einlädt. Nutzern von Dropbox Pro , die auf Dropbox Business wechseln, wird verbleibendes Guthaben anteilsmäßig und über die ursprünglich gewählte Zahlungsmethode rückerstattet.

Kann ich von einem Konto bei Dropbox für Unternehmen aus Dateien und Ordner für Basic- und Pro-Nutzer freigeben?

Selbstverständlich! Solange Ihr Team-Administrator externe Freigaben zulässt, können Sie Dateien für jeden Dropbox-Nutzer freigeben, selbst wenn dieser nicht zu Ihrem Dropbox Business-Team gehört. Nutzer eines freigegebenen Ordners, die nicht Ihrem Unternehmensteam angehören, unterliegen allerdings den Beschränkungen ihrer jeweiligen Speicherkontingente. Ihren Teammitgliedern steht also immer genügend Speicherplatz zur Verfügung, um problemlos Dateien in einem freigegebenen Ordner speichern und bearbeiten zu können. Für Nutzer von Dropbox Basic oder Pro gelten hingegen ihre jeweiligen Speicherlimits.

Wie funktionieren Freigabe und Zusammenarbeit mit Dropbox Business?

Die Dateifreigabe und die gemeinsame Arbeit an Dateien sind mit Dropbox Business genauso einfach wie mit Dropbox Basic oder Pro. Sie können freigegebenen Ordnern Nutzer hinzufügen, sodass diese stets gemeinsam an der aktuellsten Version der Dateien arbeiten können. Oder Sie senden stattdessen einfach eine Kopie einer Datei oder eines Ordners. Mit Dropbox Business können Administratoren außerdem die Freigabeberechtigungen verwalten und Audit-Protokolle der Freigabeaktivitäten einsehen.

Bieten Sie Mengenrabatte an?

Wie viel Speicherplatz erhält mein Team?

Mit Dropbox Business erhalten Sie so viel Speicherplatz, wie Sie brauchen. Teams beginnen mit 1 TB (1.000 GB) Speicherplatz pro Nutzer. Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, wenden Sie sich einfach über die Verwaltungskonsole an uns, damit wir gemeinsam sicherstellen können, dass Sie stets genug Speicherplatz haben – und zwar ohne Aufpreis.

Warum muss ich für ein kostenloses Probeabo meine Kredikarteninformationen angeben?

Wir benötigen Ihre Kreditkarteninformationen für das Probeabo, um Missbrauch vorzubeugen. Sollten Sie Ihr Abo aber vor Ablauf der Probezeit kündigen, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet.

Ich möchte ein Probeabo abschließen. Was muss ich wissen, bevor ich anfange?

Keine Vorkenntnisse erforderlich! Damit Sie aber auch wirklich alles nutzen, was Dropbox Business zu bieten hat, schlagen wir vor, dass Sie unsere Leitfäden für Administratoren und Nutzer lesen. Kostenloses Probeabo abschließen.

Dürfen auch weniger als fünf Nutzer unter meinem Konto geführt werden?

Das Standardpaket von Dropbox Business ist für mindestens fünf Nutzer ausgelegt. Das lässt sich auch nicht ändern, allerdings müssen nicht alle Lizenzen sofort genutzt werden. Da Lizenzen übertragbar sind und wiederverwendet werden können, reservieren einige unserer Kunden zusätzliche Lizenzen für ihre Auftragnehmer und Kunden.

Bieten Sie Rabatt für gemeinnützige Organisationen oder Bildungseinrichtungen an?